Donnerstag, 16. August 2012

Baumkürbisse

Wir haben schon einen seltsamen Garten. Ganz viele große Bäume, also eher ein Park, ertragreiches Gartenland dadurch wenig, am besten wachsen die Tomaten am Haus in ihren großen Töpfen. Stellenweise ist es echte Wildnis, die auch bleiben darf und soll, sie schirmt uns gut ab gegen das Umland.

Und gestern traute ich meinen Augen kaum: Die Kürbisse wachsen dieses Jahr offensichtlich in den Bäumen. Ich bin gespannt, wann dieser Hokkaido 'runterpurzelt...


1 Kommentar:

  1. Dann pass man auf, wo Du langgehst :-)
    Sehr lustig, Dein Garten. Oder eher abenteuerlich :-)

    AntwortenLöschen