Freitag, 10. August 2012

Nähmaschine geht auf Reisen

Nein, nein, nicht was Ihr vielleicht denkt! Ganz unspektakulär geht sie auf Reisen: die Große zieht um. Das erste Mal in ihrem Leben mit dem MANN in eine gemeinsame Wohnung. Dann kommt sie noch weniger nach Hause! (*heul* - *schluchz*)
Und die Nähma darf nun auf Reisen: "Mutti, kannst Du mir vielleicht gleich noch die neuen Vorhänge... und wenn ich Meterware kaufen würde, könntest du dann..."


Und weil vor unserem Urlaub nur dieses eine Wochenende in Frage kommt, wird sich das Ganze zwischen Kisten und Kartons, Kücheninstallation und Kleiderschrankaufbau abspielen. Das wird AUFREGEND!


Zum Glück fahre ich nicht mit dem Zug: 18 kg mit Koffer.

Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Na da bin ich ja schon mal vorgewarnt, was auf mich irgendwann zukommt, wenn meine Beiden "flügge" werden...
    Eventuell muß meine Große ab September ins Internat (falls Gastschulantrag nicht genehmigt wird...), dann heulen wir gemeinsam!!!
    Aber fühle Dich auch geehrt, wenn Du die Vorhänge fürs Töchterlein nähen "darfst"...:)
    Mit großem Verständnis grüßt Dich herzlich
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich ein schönes Maschinchen!! Pass gut auf sie auf!

    Ich habe Glück: Unsere Große, die auch schon aus dem Haus ist, hat vor einiger Zeit völlig unerwartet auch mit Nähen, Häkeln, Basteleien angefangen :-)

    AntwortenLöschen