Donnerstag, 14. März 2013

Ansteckend ist so ein Mystery!

Das Wort klingt schon so geheimnisvoll: "Mystery". Da versteckt sich eine ganze Armada an Geheimnissen dahinter und es klingt so ein bisschen auch mystisch und sogar mysteriös! Jedenfalls ist es ansteckend - hochgradig sogar. Nana hatte davon berichtet und Marianne auch, Bente hat sooo schöne Stoffe ausgewählt, und als dann der Mystery mit Anolisl sogar nach Thüringen geschwappt ist, hat die Lust auf Geheimnisse die Vernunft endgültig besiegt. So 'was Geheimnisvolles will ich auch! Nicht zuletzt, weil der Mystery von RoteSchnegge schon vor seinem eigentlichen Start hochgelobt wurde von Euch.
Blieb das Problem mit den Inch... Aber, Ihr habt es vielleicht gestern gelesen, das ist jetzt erst mal wenigstens teilweise aus der Welt geschafft durch die Anschaffung eines langen, breiten Inchlineals. Dieses ist übrigens noch nicht mein Freund, vom Format her wie mein Zentimeterlineal, so stört mich hier aber, dass es nicht glasklar, sondern milchig trüb ist. Und weil ich immer nachts nähe, ist das mit dem Gucken so eine Sache. Erstaunlich, dass so etwas überhaupt in "milchig" hergestellt wird, kann mir mal einer den Sinn erklären?
Und trotzdem habe ich nun lauter Inch-Würfel zugeschnitten.
Voilà:


Ich muss unbedingt noch etwas zur Farbe des zu erwartenden Endprodukts sagen: An der ist ja die Marianne schuld. Sie meinte, GELB sei ihre Lieblingsfarbe, worauf ich dachte (und sagte) GELB - was ist denn das für eine Farbe! MEINE Farbe ist es jedenfalls nicht, das steht mir nicht, ich besitze nix Gelbes und wenn ich was Gelbes anziehe, sehe ich aus, als wäre ich schon tot. In meiner Stoffschachtel mit gelben Stoffen war dementsprechend auch nur wenig drin. Dann dachte ich über Sterne nach, über Mysteries und den Frühling, bewunderte gelbe Sternenquilts und einen sooo tollen Wandbehang in anthrazit-gelb-orange. Und musste feststellen, dass ich ja dringend gelbe Stoffe brauche. Nun kann ich mir jedenfalls die Sonne ins Haus nähen :-)

Und nun muss ich aber sehen, dass ich bei diesem Mystery Land gewinne, das hier ist immerhin erst Schritt 0 und am Wochenende wird schon Schritt 3 veröffentlicht!

Kommentare:

  1. Hallo Valomea,
    hast du auch Lust bekommen.So ein Mystery ist aber auch spannend.

    Schöne Farbkombi hast du gewählt.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Mit Patchwork nähen hab ich's ja so gar nicht (hat auch mit inch zu tun), aber ich mag das immer gern anschauen - also mach mal.
    1-2-3 ich guck vorbei :)
    Viel Freude beim schwarz/gelben was-auch-immer-das-wird!

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich aber platt. Du willst das Mysterium lösen. Und auch noch mit so tollen Stoffen. Dein Lineal ist milchig? Wisch es mal ab evtl. ist es bei dem Nebel angelaufen.
    Aber jetzt mal fleißig ran. Nach einem Dutzend war bei mir immer die Luft raus und ich mußte Staubsaugen(ist ja nachts nicht so günstig) oder Blogs lesen usw.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Das schaffst Du locker, ist einfach zu nähen und die Stoffe... superschön. Klappt´s mit den Post-it´s?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die brauch' ich dann ja erst bei Schritt 2, jetzt muss ja durch die Diagonale genäht werden.

      Löschen
  5. Hier in der Bloggerwelt ist alles ansteckend :-)
    Deine Stoffe leuchten jetzt schon sonnig in mein Zimmer!
    Die Frage ist sicher blöd - aber es wird doch nicht noch so´ne Schutzfolie an dem Lineal sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi! Hab ich auch schon geguckt - aber ich kann keine erkennen, die müsste seeehr fest aufgeschweißt sein :-)

      Löschen
  6. Eine wunderbare Farbwahl. Dein Mystery wird mit Sicherheit schön leuchten. Vielleicht könnte man auch sagen Tag und Nacht ..

    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Aber holla! Was ist denn da los? Ich hatte auf die Leuchttürme getippt, aber anscheinend ist dir immer noch nicht langweilig und du bist mit dem Frauenrechtsquilt, der Hasenbach-Challenge und dem Nähzimmer-Wandbehang noch nicht ausgelastet. Dann näh mal weiter... ;)

    Mystery klingt tatsächlich spannend, für mich aber auch nach Nebel - in diesem tappt man ja auch ein bisschen, wenn man gar nicht weiß, was man da näht? Deshalb begeistertes Schulterklopfen - ich könnte mich gar nicht für irgendwelche Farben entscheiden, wenn ich nicht weiß, was dabei herauskommt. Ich übe das noch. :)

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich sehr mysteriös, aber auch spannend ... :O
    Die Stoffe sind jedenfalls sehr schön und locken hoffentlich auch die echte Sonne hervor ... :D

    Das hier habe ich bei Quiltmaus zu deinem undurchsichtigen Lineal gefunden (Vorsicht, etwas längerer Text):

    "Frosting
    Olfas neue Lineale haben ein "Frosting", das die Sicht auf die Zahlen nicht beeinträchtigt. Da die Zahlen zwischen "Frosting" und Acryl aufgebracht sind, bleiben sie schwarz und leicht zu erkennen.

    Ich fragte mich, ob der Überzug (Frosting) eine besonders griffige Oberfläche darstellt. So schob ich andere Lineale und ein Olfa Lineal über meine Schneidematte. Ich war überrascht – das Olfa Lineal glitt leichter und weiter über die Schneidematte. Das konnte nicht der Sinn des Designs sein. Danach wiederholte ich den gleichen Versuch auf Stoff und war erstaunt über die Ergebnisse. Das Lineal verhielt sich genau entgegengesetzt: das Olfa Lineal gleitet nicht über Stoff- es ist also eine effektive AntiRutsch Methode, die auf Stoff wirkt, nicht auf anderen Materialien. Das Frosting hilft Ihnen, das Lineal sowohl auf hellen wie auch auf dunklen Stoffen leichter anzulegen. Das Frosting lässt helle Stoffe dunkler wirken und dunkle Stoffe heller."

    Das bedeutet wohl, dass du den Stoff zwar nicht sehen kannst, aber dafür verrutscht er auch dann nicht, wenn er falsch liegt ... ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja ein Schatz! So weit war ich mit meiner Recherche noch nicht vorgedrungen. Ich musste ja stattdessen schneiden. Und das ist wahr - es rutscht nicht weg. Trotzdem trifft für den anthrazitfarbenen Stoff Deine letzte Vermutung zu! Ich hab herzlich gelacht - auch dafür ein Dankeschön!
      Valomea

      Löschen