Dienstag, 5. März 2013

Dezentrales Nähkränzchen mit Daisy!




Jawohl! Wir nähen wieder! Ich weiß, ich weiß - Ihr näht schon lange, aber jetzt kommen wir nach!
Daisy und ich wollen von hinten das Feld des Sulky BOM 2013 aufrollen. Und heute starten wir. Daisy bei Null und ich bei 0,5

"0,5" - was soll denn DAS sein?
Ihr erinnert Euch vielleicht - ich hatte vor ein paar Wochen schon mit dem Sulky BOM angefangen, total planlos, keine Ahnung vom Sticken und den benötigten Utensilien. Berichtet hatte ich davon hier.
Danach hatte ich tatsächlich auch noch ein bisschen im Verborgenen weitergewerkelt, bis Daisy verkündet hat, dass sie
a) Sehnsucht nach dem Dienstagsnähen hat und
b) auch so einen schöönen kitschigen Wandbehang haben will, allerdings in Daisyfarben.
c) vorher aber in Urlaub ans Meer fahren will.

Okay, Meeresreisenden wird alles verziehen! Und ich habe auf der Stelle die Nadel fallen lassen und mich der (Würfel-)Spielsucht hingegeben.

Meine Stoffwahl für die Schneiderbüste - Block 1 - sieht so aus:


Ich habe die Büste mit Nahtzugabe ausgeschnitten und mit H630 hinterbügelt (ohne Nahtzugabe), damit sie ein bisschen rundlich wird. Liebe Blogger-Gemeinde! Verzeiht mir! Das ist jetzt schon so lange her, dass ich mich nicht erinnern kann, bei wem ich diese Idee entlehnt habe! Fest steht nur, sie ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Ein dickes Dankeschön an den (hoffentlich) gnädigen Ideengeber.
Nun muss ich das Ganze nur noch fertig aufnähen... Das ist der Stand der Dinge.
Und jetzt geht's lohooos!! Daisy, bist Du soweit?

Kommentare:

  1. Hallo Valomea,
    freu mich schon auf deine (eure) Version des Sulky BOM. Schöne Stoffe hast du schon mal ausgesucht. Viel Spass beim dezentralen Nähen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Valomea,

    ja, ich bin soweit. Und schon wieder steckengeblieben. Also ich selbst bin startklar, auch die technische Umsetzung wäre möglich. Mein Knackpunkt liegt gerade bei grundlegenderen Dingen. Hätte ich ja nie gedacht, aber ich finde keinen geeigneten Stoff für den Untergrund. Ich wühle mit wachsendem Erstaunen weiter... (Stoffmangel - ich? oje...)

    AntwortenLöschen
  3. O ja, das sind prima Stoffe dafür. Sigisart hat ihr Nadelkissen "ausgestopft" und diese Idee hatte ich dann gemopst für meine Schneiderpuppe. Der BOM wird Euch viel Freude bereiten, wirst sehen.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Nana! Das war eine tolle Idee, ich werd' das bei der Nähmaschine dann weiternutzen, die darf ruhig auch ein bisschen "bauchig" werden.
      Valomea

      Löschen