Montag, 13. Mai 2013

Dame-Umhängetasche von der Farbenmix-CD

Mein Bube-Messenger-Bag ist zwar noch nicht fertig, aber die Dame hatte ich schon vor einiger Zeit begonnen, das war dieses Mal zu schaffen.
Eine Dame-Umhängetasche von der Farbenmix-CD ist die Aufgabe für diese Woche beim SewAlong bei Emma. Puh! Da habe ich ganz schön dran geschwitzt! Nicht, weil der Schnitt nicht gut wäre oder das Nähen schwierig war. Nein, es war das Kunstleder und noch schlimmer: das Austüfteln einer Klappenlösung.
Für die Klappe habe ich tief in die Frühlings-Farbenkiste gegriffen, ganz ungewöhnliche Stoffe für meine Verhältnisse.


Das Nähen des Tatüta aus diesem Stoff ging mir ja noch recht leicht von der Hand, aber hier habe ich mich echt schwer getan. So, dass ich mich am Ende für eine Lösung mit einem Klettverschuss entschieden habe und die Klappe so austauschen kann.

Als Zierde musste eine alte Gürtelschnalle herhalten. Ich kann ja nix wegwerfen und das hat sich hier mal echt ausgezahlt. Aber ich hatte mich noch nie mit der Anatomie einer Gürtelschnalle beschäftigt, da muss man sich ja gut überlegen, wie lang der "Gürtel" und wo die Öse sein soll und wie der Steg im Untergrund montiert werden kann. Die Schnalle ist nur Zierde, kein Magnet oder so, aber das Gewicht führt dazu, dass die Klappe gut zuhält.

Innen hatte die Tasche zwar die Vortaschen mit Gummizug, aber keine weiteren Innentaschen. Die Gummizugtaschen links und rechts sind toll, die in der Mitte muss man unbedingt kürzen, da kommt man mit der Hand kaum rein und alles würde in der Tiefe versinken.

Also habe ich Innentaschen konstruiert - 2 Stück mit Reißverschluß auf der einen Seite und eine Aufsatztasche auf der anderen.


Für die Träger habe ich das Kunstleder von beiden Seiten zur Mitte gefaltet und dort einen Schrägstreifen aufgesteppt, kein Vlies innen drin. Ich bin gespannt, wie sich das Kunstleder bewährt, es ließ sich gut nähen und ist ganz weich, hoffentlich aus stabil.


Abgefüttert ist die ganze Tasche mit Bodentuch, das macht sie richtig stabil, fast wie ein "Köfferchen". Die Klappe ist mit S320 hinterbügelt und dann mit H640. Mal sehen, wie sich das bewährt. Die Tasche ist ziemlich breit, man muss damit rechnen, dass die Klappe immer "knickt".
Noch ganz viele andere schöne Dame-Taschen wird Emma auch diese Woche für uns sammeln.


Kommentare:

  1. Der Taschenschnitt kommt mir seeehr bekannt vor. Der war vor Jahren mal in der Patchwork-Spezial "Taschen"
    Die habe ich auch schon mehrfach genäht und hatte einen RV-Verschluss oben eingebaut (das ist mir irgendwie sicherer).

    Deine Klappenlösung mit der Gürtelschnalle und dem Klett ist klasse! Das muss ich mir auch gleich mal notieren :)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    die Tasche sieht super aus. Der Klappenstoff ist einfach wunderschön und die tolle Gürtelschnalle gibt dem Ganzen noch das gewisse Extra. Toll.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Super Deine Dame Tasche, die Lösung mit der Gürtelscnalle find ich ja besonders genial.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. was für eine traumhaftschöne dame und die idee mit der gürtelschnalle ist ja genial

    AntwortenLöschen
  5. Hui da warst Du aber fleissig. Sieht toll aus und die bunte Klappe mit der schicken Gürtelschnalle machen die Tasche zu etwas ganz besonderem.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, die sieht aber echt schwer aus zu nähen. Ich könnte sowas nicht und finde Deine ja ganz chic. Hast Du toll gemacht!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Wow....sehr Schick deine Dame, gerade der tolle gürtelverschluss macht ordentlich was her. Danke für den Tipp mit den Innentaschen. Ich nähe morgen meine Dame. Bella

    AntwortenLöschen
  8. Super-super-schön, die Dame! Sieht sehr schick aus!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für eine außergewöhnliche und außergewöhnlich schöne Tasche! Super!!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Also ich kann ja nur noch staunen. Die Tasche ist ja der Hammer. Und die Lösung mit der Gürtelschnalle ist so sensationell.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  11. Das Schwitzen hat sich gelohnt, die sieht ja echt toll aus. Und funktionell. Die kannst Du bestimmt viele Jahre nutzen.
    Schön, dass Ihr auch so ein schönes WE hattet! Ich glaube, ich habe eine andere Bloggerin im Theater gesehen. Dachte noch, der Zufall wäre ja wohl zuuu groß, und heute hat sie gepostet, dass sie in Berlin und ebendiesem Musical war. Witzig...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  12. Deine Dame finde ich auch super gelungen! Tolle Idee mit der Gürtelverschluss-Klappe!
    Da wirst du unterwegs bestimmt viele bewundernde (neidische?) Blicke ernten ... :D

    AntwortenLöschen
  13. Eine Damentasche - sehr chic!! Ich habe vor Jahren mal Kunstleder verarbeitet, das war schwierig. Da kann ich Dich nur bewundern.
    Die Gürtelschnalle ist der Hit.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja mal eine coole Verschlußlösung. Sieht klasse aus!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Eine ganz besondere DAME hast du da mit dem auffälligen Taschenverschluß gezaubert!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. hallo,deine "Dame" ist dir mehr als gelungen,wunderschön:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen