Dienstag, 28. Mai 2013

Eine Susie für das AS

Ich langweile Euch, ich weiß. Schon wieder so ein Faltentäschchen. Aber was sollte ich machen? Von dem grau-weiß gemusterten Stoff war nix gescheites mehr übrig bis auf ein paar Streifchen. Streifchen?! Da kann man prima eine Faltentasche Susie draus nähen! Und so kam es, dass die Faltentasche AS von der Farbenmix-CD eine Gefährtin bekam...


Auch die Rückseite kann sich sehen lassen:


Innen ist alles sonnig GELB und ORANGE. (Braucht jemand ein Stück Frühling? Der muss mal bei Daisy vorbeischauen)


Und ein fröhliches Häuschen wurde natürlich auch noch gebaut.




Schnitt
Faltentäschchen Susie von Pattydoo           plus Innentäschchen beidseits selbstkreiert
Stoff

außen:
IKEA
Falten und Futter:
Selbst gefärbte gelbe BW-Stoffe und oranger Batik von der PW-Oase, schon lange abgelagert
Vlies:
H630, weil der Dekostoff schön fest ist



Kommentare:

  1. Das Teil ist ja auch wieder sowas von schön. Ich finde, trotzdem wir schon Trillionen dieser Täschchen gesehen haben, ich mich noch nicht satt geguckt habe.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. das täschchen ist ja ganz bezaubernd und das häuschen so schön frühlingshaft.
    hier ist leider land unter

    AntwortenLöschen
  3. Sozusagen die große und die kleine Schwester. Sieht wirklich schick aus und paßt bestimmt auch noch in die Große hinein. Die Farbkombi finde ich prima. Und das Häuschen ist auch wieder niedlich
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich versteh das. Habe heute eine Tasche angefangen und ich habe die Befürchtung, das wird eine Lieblingstasche. Aber ich hab doch schon drei Lieblingstaschen, von den anderen ganz zu schweigen!!
    Die Susi ist wieder ganz allerliebst und war dringend notwendig als Partner zur Faltentasche. Hört man ja schon am Namen wie mir gerade auffällt :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valomea,
    deine Täschchen gefällt mir super gut, die farben sind so ganz mein
    geschmackt.


    Lg.
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Superschön und superpassend! :D
    Und in das Frühlingshaus möchte man am liebesten gleich einziehen ... :o)

    AntwortenLöschen
  7. Du langweilst nicht. Das Täschchen sieht super aus und ich glaube ich werde am langen WE auch mal zumindest so ein Kellerfalten-Täschchen nähen. Und das fröhliche, gelbe Haus ist auch sehr hübsch!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. ach...nööö langweilig mit so schönen Täschchen ist es nicht. Auch das Haus sieht toll aus.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  9. So ein tolles Täschchen kann doch nicht langweilen. Vor allem die Farbe der Innenseite ist doch im Moment nur Balsam für die Augen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  10. Wow ist die toll geworden, und das strahlende Orange
    sieht echt klasse aus!!!! Sonne pur!

    Ich habe ja immer noch meine Probleme mit den Enden
    der RV, das sieht bei mir manchmal "knubbelig" aus...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Das fröhliche Häuschchen , wie auch die TAsche sehen klasse aus...tolle Stöffchen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Das Täschchen sieht total goldig aus! Von den Farben her sehr ausdrucksstark.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen