Mittwoch, 29. Mai 2013

(Taschen)-spielereien...

Am Sonntag war es soo grau, der Garten war tropfnass - da konnte man nur in seinem Nähzimmer verschwinden und ein bisschen mit bunten Stoffen SPIELEN.
Eigentlich mache ich das nicht. Ich nähe sehr zielgerichtet und überlege und messe vorher genau, so dass das Ergebnis absehbar ist. Das war am Sonntag anders. Da habe ich wild angefangen, grüne und terrakottafarbene und schwarz-weiße Stoffe zu zerschneiden und wieder zusammenzunähen. Allein die Stoffwahl fand ich ziemlich schräg. Und meine Schwarz-weiß-Vorräte fand ich erschreckend begrenzt :-)

Wer in meinem Nähzimmer zu Gast war, konnte schon einen Blick darauf werfen. Das, was für Jeannette aussah wie ein "schwerer Arbeitsanfall", war pure Spielerei, inspiriert von Bea.
Geplantes Arbeiten war nicht möglich, weil ich das nicht nach Bea's Anleitung gemacht habe, sondern einfach so wie es eben aussah. Es war eine spannende Tüftelei, sich zu überlegen, wie man das am besten und effektivsten näht.
Nun sind die letzten Teilchen angenäht und das Ergebnis des "schweren Arbeitsanfalls" sieht im Moment so aus und heißt nach Bea "Verrückte Quadrate":


Meine Methode war offentsichtlich nicht ganz optimal, denn zum Schluß blieben diese Teile übrig. Mmh, so was halte ich nicht aus, das ist sicher nicht das Ende der Spielereien... :-)


Aber bis aus dieser SPIELEREI eine TASCHE wird, müssen noch ein paar Tage vergehen. Denn im Moment rüstet sich die ganze Familie zu einem Campingkurzurlaub an der Ostsee. Hilfe! Frühling, wo bist Du!!!

Kommentare:

  1. Das sind ja sagenhafte Spielereien und mal eine spannende Farbwahl.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja total irre. Aber mit Arbeitsanfall ahtte ich ja nicht so ganz unrecht. Ich könnte mir auch eine Tischdecke für einen Terassentisch daraus vorstellen. Obwohl Tasche bestimmt auch super wird. Werde gleich nochmal bei Bea auf die Seite gehen.
    Lg
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Spielerei!!!!
    Viel Freude an der Ostsee und vor allem SONNE!!! wünscht Angela

    AntwortenLöschen
  4. Sieht nach einer sehr schönen Spielerei aus!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn was du alles machst hoffe auch das ich mal wieder mehr zeit habe eine tolle Spielerei die da da angefangen hast lg Marita

    AntwortenLöschen
  6. Die verrückten Quadrate sehen toll aus, ein bisschen wie verrückte Roboter. Auf das Taschen-Ergebnis bin ich schon seeehr gespannt.

    Viel Spaß an der Ostsee! Mach mal vorher mit der Familie einen Anti-Regen-Tanz. Sicher ist sicher ... :o)

    GlG
    Arcto

    AntwortenLöschen
  7. Es gibt immer viele Wege um an ein Ziel zu gelangen. Und Deiner war vielleicht nicht der direkteste aber es ist Dein eigener Weg. Und ist das nicht auch wichtig? Das Ergebnis jedenfalls kann sich sehen lassen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  8. Deine Spielerei sieht toll aus und die Farbzusammenstellung ist super!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen