Mittwoch, 4. September 2013

Auf die WIP's - fertig - los!

Den guten Vorsätzen folgend habe ich als Erstes mal den begonnenen Block 3 vom Lynette Anderson Hexagon Button Club fertig gestellt. Im Urlaub hatte ich ihn angefangen zu sticken, hatte aber den Stoff nicht dabei. Das Pferd wurde also von hinten aufgesattelt, aber ich muss sagen, es spielte keine Rolle, dass ich die Applikation NACH der Stickerei aufgenäht habe.

 

Die dünnen Holme fand ich ziemlich kniffelig.

Laut Anleitung ist der Vogel "a crow" - eine Krähe, aber ich denke, es ist eine Amsel, die da fröhlich hockt.
Ach ja! Der Button fehlt natürlich noch, die sticke ich später auf.

Kommentare:

  1. Oder eine Taube....

    Das sieht hübsch aus, sehr hübsch!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Toll wie Du den WIP´s zu Leibe rückst. Und die kleine Stickerei ist wunderschön geworden.
    Mal schauen, was Du als nächstes in Angriff nimmst.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch sagen ,es ist eine Taube.
    Aber egal wie....WUNDERSCHÖN..
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich knifflig aus...Aber wunderschön. Und ich seh eher auch eine Amsel.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch, so zart.
    Da hast Du aber schnell das erste Projekt abgehakt :-)
    Freu mich auf morgen!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Sieht schon kniffelig aus, aber dafür super schön.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  7. Der Block ist auch wieder sehr schön!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    schön geworden, die helle Schubkarre und die vielen bunten Spätsommerblumen. Sehr schön!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Du arbeitest dich ran, wie ich sehe. Das sieht ja sehr schön aus!
    Für mich ist das eine Amsel und die zwitschert ganz vergnügt.
    Grüße aus dem Sewing-Room Marianne

    AntwortenLöschen