Dienstag, 3. September 2013

Winzlinge


Während ich mich hier über meine wunderschönen UFO's hermache - Danke für Eure Anteilnahme! - zeige ich Euch noch fix etwas Fertiges.

Schon seit langem lag die Anleitung bei mir "auf Lager". Nun hatte ich gedacht, ich nähe für den Orgelmarkt ein paar dieser kleinen runden Täschchen, obwohl mir nicht recht klar ist, was man damit Sinnvolles machen kann. Geeignet eigentlich nur für ein bisschen Kleingeld, dann müsste man vielleicht einen Karabiner annähen. In der Anleitung werden sie mit den Ohrstöpseln für irgendeine Kleintechnik gefüllt, das ist vielleicht auch eine Idee.


Genäht ist das Täschchen eigentlich schnell. Aber dann war plötzlich mittendrin ein break und ich habe andere Dinge genäht, so dass nur zwei fertig wurden. Als Verstärkung habe ich ein ganz dünnes Vliestuch genommen. Der RV legt sich einigermaßen um den scharfen Knick, zumindest unten kein Problem. Oben hatte ich ihn leider an dem lilafarbenen beim Wenden ganz aufgezerrt, das lässt sich vielleicht noch geschickter gestalten. Ein Versuch eben...

Und nun geht's frisch an's Werk! Die WIP's hoffen darauf, keine UFO's zu werden. Mich beunruhigt die große Zahl - im Gegensatz zu manchen von Euch - gar nicht. Ich brauche für jede Gelegenheit eine passende Handarbeit und so habe ich die Wahl :-)
Jedenfalls werde ich berichten!

Ein Herzliches Wilkommen an Petra und Leida! Ihr seid gerade rechtzeitig, um hier an einer ungeheuerlichen UFO-Bekämpfungsorgie teilzuhaben! Viel Spaß!

Kommentare:

  1. So eines habe ich auch mal genäht. Meine Gedanken darüber waren die gleichen "Schlüsselanhänger" - "Für die Ohrstöpsel" aber sonst?? Das schlummert noch in meiner Mitbringselkiste. Ich warte mal ab, was die UFO-Bekämpferin leistet.
    Ich wünsche dir noch einen produktiven Abend - Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Die Täschchen eigenen sich auch gut, um Geld zu verschenken. Besonders Kinder mögen das.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht könnte man sie für "Parkgroschen" oder Einkaufswagenchips benutzen ??
    Viel Spaß beim auswählen eines passenden WIP`s
    LG Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich habe auch einige davon genäht, ich bewahre darin z.B. meine Ersatzbatterien für den Fotoapparat auf, eins ist für die USB Sticks, die auch immer gerne mal verschwinden..... Und mit einem Karabinerhaken kann man sie an der Hundeleine befestigen für die gewissen Tüten!!! Es gibt soooo viele Möglichkeiten....
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  5. Deine Täschchen sehen sehr hübsch aus, die Stoffauswahl ist Klasse aber auch mir geht es so, daß ich nach dem Nähen gar nicht recht wusste, was ich damit mache ... also erstmal in die Geschenkekiste.
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  6. diese Winzlinge sind ja derart praktisch und so vielseitig einsetzbar!!
    Was muss ich machen um bei diesem BOM mitmachen zu können? bzw. wo kann man den kaufen? Würde mich wirklcih sehr über eine Antwort freuen.
    noch eine schöne Restwoche und bis später
    liebe Grüsse - Veri

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass Du mich an die erinnerst, hab ich auch schon genäht, muss ich unbedingt mal wieder machen (und schon traut man sich wieder kein Schnipselchen mehr wegzuwerfen)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    die kleinen Täschchen sind einfach nett zum Haben in der Geschenke-Kiste, ich freue mich einfach so, sowas vermeintlich "Unnützes" herzustellen und hab da Freude dran.
    Deine sind sehr hübsch geworden.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen