Freitag, 11. Oktober 2013

Wie quiltet man einen Mystery?

Es gibt unheimliche schwierige Fragen, mit denen man sich rumschlägt. Eine davon ist diese. Zwei völlig verschiedene Methoden, den Herbst-Mystery von RoteSchnegge zu quilten, zeigen Nana und Marianne. Ich habe auch erst überlegt, ob ich ein Allover-Muster versuche, dann habe ich mich aber doch zu etwas Anderem entschieden.
Erstes Quiltstück:


Hier mal im Detail, ich bin mit diesen Ranken recht zufrieden:


Von hinten habe ich zum Thema STOFFABBAU das genommen, was da war, ein Reststreifen grüner Stoff, der auch hinten auf dem Pilzgarten verwendet ist. Er hat nicht ganz gereicht und ist an einem Ende angestückelt.... aber der Stoff ist nun abgebaut!


Und hier könnt ihr mal das "Quiltfüßchen" meiner hochbetagten Veritas angucken


In die Quadrate werde ich dann wohl Blumen quilten oder ??? Die Streifen bleiben "glatt". Aber bis ich mit diesen ganzen Ranken so weit  bin, wird wohl noch das eine oder andere Blatt von den Bäumen stürzen... :-)
Allen Lesern ein schönes Herbstwochenende und der neuesten Leserin Alexandra ein herzliches Willkommen!

Kommentare:

  1. Das wird sehr schön und außderdem paßt es sehr gut zu den Herbstfarben. Behalte bloß deine alte, guet Veritas. Die kann doch alles was frau braucht. Ich traue meiner nicht so ganz, jede Woche alle Flusen aus der Spulenkapsel holen und nirgendwo kann ich sie ölen. Ich glaube nach 10 jahren kann ich die wegwerfen. So wie die Maschinen heute halt sind. Ich quilte und quilte und werde nicht fertig. Heute habe ich schon wieder kein Stückchen Stoff abgebaut
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende Marianne.

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand die Frage nach dem Quilten bei diesem Mystery auch sehr schwer, Du hast es aber gut gelöst, sehr passend vor allem.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Lösung mit den Ranken. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    dein Quilting gefällt mir total gut!!! Sehr schöne Lösung.
    Schönes, herbstliches (nicht winterliches!!) Wochenende.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    Deine Lösung mit den Ranken gefällt mir sehr gut. Paßt sowohl zum Stoff, als auch zum Thema. Prima!!!
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Valomea,
    das Quilting für den Mystery ist sehr schön und passt super gut. Die Anordnung genial. Danke für Deine Begrüßung, Du hast einen tollen Blog.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Holla - das ist der gleiche Mystery Quilt? Ich finde es sehr spannend, wie unterschiedlich sie bei euch aussehen und wie unterschiedlich logischerweise auch das "Gequilte" aussieht. Die Ranken... wie lange hast du dafür geübt? Oder hat deine Tochter... - nee, nur Spaß, ich staune nur, total schön sind sie, deine Ranken. Lass die Blätter ruhig fallen in der Zwischenzeit, wir sind ja nicht auf der Arbeit. ;)

    Ganz liebe Grüße und habt ein schönes Wochenende
    daisy

    AntwortenLöschen
  8. Die Ranken gefallen mir sehr gut.Ich muss auch mal anfangen mit der NäMa Freihand zu quilten.Ich trau mich noch nicht so richtig.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Ranken ganz toll,wohl dem der das kann.Ich muß ohne quilten leben.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  10. Deine Ranken sehen Klasse aus, super gut gelungen und dann mit Deiner betagten Nähma, alle Achtung.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die Ranken sehen ganz toll aus. Vielleicht schaust Du Dir vor dem nächsten Quiltschritt Deine Decke nochmals von der Rückseite an. Wer weiss, möglicherweise ist weniger mehr. Ich lasse mich mal überraschen wie es weiter geht.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  12. Dein Quilting ist toll und ich finde, es passt sehr gut zum Muster!
    Lieben Gruß
    Saskia

    AntwortenLöschen
  13. Die Blätterranken sehen klasse aus und passen ganz ausgezeichnet zum Stoff! Und zur Jahreszeit ... :O
    Nicht dass ich jetzt drängeln möchte, aber mit den Blumen auf den Quadraten wirst Du Dich beeilen müssen, sonst bleiben Dir nur noch Winterastern ... oder Du lässt Dir noch mehr Zeit und nimmst Schneeglöckchen ... O_O

    AntwortenLöschen
  14. Die Ranken hast du prima hinbekommen. Außerdem passen sie toll zum Quilt.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  15. Deine Ranken sind ne Wucht, absolut passend une einwandfrei schööön.
    Blumen in die Quadrate wär nicht so meine Idee. Vielleicht lieber Eicheln, Kastanien oder Eichhörnchen.....so mal als Vorschlag reinwerf.
    Bin aber gespannt, wie du es löst.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen