Freitag, 22. November 2013

Noch mehr Pyramidentäschchen

Das ist jetzt langweilig für Euch. Weil es nämlich so schön schnell ging, habe ich gleich noch das übrige Stück dunkelroten Reißverschluss untergebracht. Dieses Täschchen ist mit zartgrünen Pünktchen gefüttert. Und weil ein Täschchen immer so einsam ist beim Nähen, ist parallel das Grüne entstanden. Es ist Schummel, die Innennaht ist noch nicht (per Hand) geschlossen. Darum sind die Ecken auch noch nicht ausgeformt - seh' ich erst hier auf dem Foto. Aber dazu muss erst mal was Gescheites im Fernsehen kommen...


Und dazu Haus No 42. Hier herrscht ein bisschen bedrückte Stimmung und die Kletterrosen an der Hauswand atmen einen schweren Duft aus. Ich suchte nach einem passenden Stoff für Tür und Fenster und mir fiel ein Stück in die Hand, das mich an einen Verlust erinnert, den Verlust eines Menschen, den ich mal sehr mochte. Aber manchmal muss man sich trennen.... In diesen Häuserquilt werden eines Tages soo viele Erinnerungen eingewebt sein!


Euch allen ein kreatives Wochenende, wenn der Regen die Scheiben herunter läuft, was soll man sonst da machen? :-)

Kommentare:

  1. Schön sind sie deine Täschchen. Der Bautrupp ist ja zur Zeit richtig aktiv. Das Haus sieht für mich sehr fröhlich aus- aber ich kenne die Stoffgeschichte auch nicht. Was man sonst noch tun kann bei dem Sch..Wetter? Ich habe eben eines der Lieblingsgebäcke gebacken "gefüllte Rumstreifen". Und da ist wieder ein Eiweiß übrig. Back ich Morgen halt weiter!!!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Auch diese Täschchen sind hübsch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Die Täschchen sind - wie das Haus der Erinnerungen - wunderschön ... bald hast Du nicht nur eine Häuserstadt, sondern auch noch ein Weltwunderland ... O_O

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    ich hab heut meinen Winter Häuschen Quilt aufgehängt und dabei musste ich an Dich denken, sag mal wie viele Häuschen hast Du denn schon genäht?
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 42 Häuser sind es im Moment. Werden sollen es - ähem - viele!

      Löschen
  5. Dein Häuschen ist doch einfach toll geworden, die Erinnerung schwebt mit. Auch wenn die Bauerei dich schwermütig gemacht hat, wird es sich später gut anfühlen.
    Knuddelgrüße Lari

    AntwortenLöschen