Montag, 6. Januar 2014

Fundgrube

Mein Nähzimmer ist eine wahre Fundgrube! Wie sagte Marianne so schön: "Sie entdeckt Sachen, die sind ihr nicht mehr bekannt, dass sie sie hat!!" Ja, so isses....


In einer schmalen Schachtel - ganz unauffällig zwischen den Tieren und den gesammelten Resten von Oberhemden - lagern überflüssige Blöckchen des Winterhäuserquilts. Kann man daraus nicht endlich mal etwas Gescheites Nähen?




Kommentare:

  1. Liebe Valomea, ja mir fällt was ein, ganz spontan würde ich da Tischsets nähen, die Häuser, Tannen und Sterne sehen schön winterlich aus und Winter bekommen wir auf jeden Fall noch.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schon mal eine gute Idee - und war auch meine erste, aber es sind so unterschiedlich viele Blöcke und neue nähen will ich eigentlich nicht. Stoff wäre reichlich da :-)

      Löschen
  2. Hmm, ich weiß ja nicht wie groß die Blöckchen sind. Vielleicht kannst Du sie mit ein paar Ergänzungen auch zu einem kleinen Tischläufer zusammenfügen, passend zum Wandquilt. Deine Ordnung finde ich bewundernswert. Alles ordentlich gelagert und beschriftet.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt total inspierierend, ich muss mir das mal breitlegen, das könnte aufgehen...

      Löschen
    2. Ja Tischläufer hört sich gut an, wenn Du mehre Blöckchen hast, das wird bestimmt super.
      LG Uta

      Löschen
  3. Tischläufer klingt wirklich gut! Ansonsten vielleicht noch kleine Tischsets, also Winter-Mug-Rugs.
    Deine Ordnung ist wirklich beeindruckend!!! :D

    AntwortenLöschen
  4. So eine Ordnung finde ich wirklich beeindruckend. Da kann ich noch viel lernen von dir - staun/staun! Das ist ein tolles Muster. Wo stammt das denn her? Ein kleines Wandpaneel daraus zu machen, wäre auch eine Idee.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Ihr seht meinen Zuschneidetisch nicht... :-)

    Das Muster stammt von Sulky http://www.sulky-international.de/images/anleitung/Weihnachtliche_Winter_Welt.pdf

    AntwortenLöschen
  6. Du solltest daraus unbedingt was Nähen! Hab leider keine gute Idee was, bin aber gespannt was es mal wird.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Grit hat aus diesen Häusern einen tollen Quilt gemacht nud Du machst das am besten auch... bald!

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, hab ich doch. Toller konnte ich damals nicht.... :-)

      Löschen
  8. Mir fällt da noch ein: Ordnereinband, Bucheinband, Einkaufstasche. Aber so ein kleines Winterwaldquiltchen zum Verschenken ist doch auch nicht schlecht.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag's doch!" Euch fallen lauter gute Ideen ein...

      Löschen
  9. Ist das alles was du gefunden hast?....lach!....ich finde bei mir überall unfertige Blöckchen.
    Als Tischläufer könnte ich sie mir ganz prima vorstellen :-)
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das ist die winzigkleine Spitze des Eisberges.... in der Schachtel sind noch Blöckchen von zwei weiteren Quilts und in den Schachteln darüber, darunter und daneben.... :-)

      Löschen
  10. Liebe Valomea,
    nach Durchlesen aller Kommentare tendiere ich auch zu einem schönen Tischläufer. Das macht sich bestimmt gut und ist auch nicht mehr so aufwändig. Ich finds schön.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde auch: Tischläufer! Hübsche Blöcke sind das!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  12. Wenn es nicht zu groß ist, dann eine neue Klappe für die Tasche!
    LG Judy

    AntwortenLöschen