Mittwoch, 26. Februar 2014

Oh! Oh! Oh!

SO wird das nichts mit dem Materialabbau! SO ganz gewiss nicht. Angefangen hat alles damit, dass in der Reißverschlussschachtel bestimmte Farben einfach ganz aus waren. Und dazu kam diese Idee mit dem schnellen Quilt. Die hat sich im Gehirn festgehakt und nicht wieder losgelassen. Das Ergebnis soll ein Geschenk werden. Nur der Stoff.... Es kamen quasi überhaupt keine Farben in Frage, kein Rot, kein Grün, kein Blau, kein Orange, kein Braun, also eigentlich gar nichts, nur eine einzige Farbe: Türkis! Und zwar Türkis auf Türkis. Was zum unausweichlichen Drama führen musste: mein Fundus beherbergt kein Türkis. Den Rest könnt Ihr Euch denken: L-E-I-D-E-R-M-U-S-S-T-E-I-C-H-S-T-O-F-F-B-E-S-T-E-L-L-E-N. Naja, sooo schlimm ist das nun auch wieder nicht :-) Die Stoffdealer wollen auch leben.
Nur die Bilanz! Wie soll ich da je auf 12 Kilo weniger zum Jahresende kommen??
Und so wandelte sich die Idee erst in eine Bestellung und dann in ein eindrucksvolles Gewicht auf der Waage!


In der oberen Reihe liegen die Stoffe von Gretes Stoffsalat, das war der Beginn der Idee - die Serie Boho hatte Ausverkauf. Unten die drei kamen mit den Reißverschlüssen von der PW-Oase. Der graue bleibt sicher für ein anderes Projekt zurück. Insgesamt haben sie ein Gewicht von 1123 Gramm.
Dazu die Reißverschlüsse:


Damit kommen wir leider auf eine stark rückläufige Materialbilanz ...
Und nun gehe ich Stoff zerschneiden!



Kommentare:

  1. Ein paar hübsche Stoffe hast du dir ausgesucht!
    Bin gespannt auf den schnellen Quilt! :)
    Wünsche großes Nähvergnügen!
    lg johanna

    AntwortenLöschen
  2. "Ein schneller Quilt" ist in meinem Hirn schon ein Widerspruch in sich selbst #:-/ Aber mach mal. Und bitte schnell, damit noch viel Zeit bleibt um den Materialüberschuss zielsicher abzubauen.
    Du wiegst hoffentlich auch die schnippeligen Resteschnipsel, die im Müll landen? Alles zählt!
    :-)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    ups, da musst Du Dich aber mit dem schnellen Quilt ran halten und gleich noch einen schnellen aus dem Vorrat hinterher nähen, damit sich die Materialbilanz wieder etwas ausgleicht. Wobei schneller Quilt - wie schnell geht das? Ich brauche ja immer so meine Zeit...
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  4. Nee, so wird das nix, aber was soll man machen? Haben ist immer besser als brauchen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valomea,
    das ist so eine Qual mit den Stoffen. Man möchte gerne alles aus dem Vorrat nehmen , dann fehlt eine bestimmte Farbe und ehe man sich versieht ist eine ganze Tüte voll mit neuen Stoffen.
    Ich bin sehr auf Deinen schnellen Quillt gespannt!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Genau so ist es, wie Alexandra sagt. Es fehlt einer und schwupp hat man wieder ein paar schöne, neue Stöffchen. Das Porto bezahlten wegen einem Meter? Nein es muss ich doch lohnen, wenn man schon bestellt. Nach der Menge deiner neuen Reißverschlüsse zu urteilen, hast du da einiges vor und dabei kommt auch wieder viiiieel Stoff weg. Deine Neuen sind sehr schön. Dir Farbkombination gefällt mir sehr. Nähst du das schnelle Projekt?? Heute fahre ich mit einer Freundin zum Einkaufen. Eigentlich brauche ich nur noch eine Borte für meine Stühle. Ich bin gespannt was ich mit nach Hause bringe.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Jaja, das kenn ich;-)...und ist erstmal eine Farbe nicht mehr im Schrank, kommen noch andere hinzu, die man gerade dann benötigt..
    Du hast eine superschöne Auswahl getroffen...bin gespannt auf dein neues Projekt....

    ☆* Liebe Grüße Klaudia * ★
    ☆ ★˚* ★☆

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    find ich gut...ja, ja die Stoffhändler wollen auch leben, gell ;-))) Aber sehr schöne Stoffe hast du gekauft. Und ein schnelles Projekt? Da bin ich ja gespannt...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Ach ja, da zählt nicht, das war ja nur ein Bisschen...
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valomea, wir müssen doch auch die armen Stoffhändler bedenken und so viel ist es ja auch wirklich nicht, aber schön sind sie.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  11. Genau, einmal ist keinmal und deshalb zählt das nicht! Bin gespannt auf die Verarbeitung dieser schönen Stoffe.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  12. Du bist ja wirklich zu bedauern mit den erzwungenen Käufen. Die blauen Stoffe würden mir auch gut gefallen.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Irgendwie erinnert mich das an Daisy.
    Wenn die ganzen Kilos nach der Verarbeitung weiterverschenkt werden, ist doch alles gut.
    LG Judy

    AntwortenLöschen