Donnerstag, 13. März 2014

365-Tage-Quilt: Tag 72

Wow! Dieser Quilt lässt die Zeit aber deutlich ticken! Bald ist ein Vierteljahr rum! Heute ist aber erst mal Tag 72 und da gibt es dieses grüne Blöckchen.


Geschnitten und gelegt:


Irgendwie wird es ja ein Efeuquilt. So ist jedenfalls sein Arbeitstitel. In unserem Garten gibt es Efeu zuhauf. Der war schon da, als wir das Grundstück vor ein paar Jahren gekauft haben und er wird sicher auch noch da sein, wenn wir eine Tages sterben.


Bis dahin versuche ich, sein Wuchern ein bisschen einzudämmen - wohl erfolglos. Schön sieht er aber schon aus. Zum Beispiel hier mit seinen Blütenständen...


Und nun fädle ich wieder türkises Garn in die Maschine :-)

Kommentare:

  1. Hab ich noch nie gesehen diese Efeubeeren. Fressen die die Vögel? Ob die wohl auch giftig sind?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube, sie sind für Menschen giftig. Die Vögel fressen sie aber teilweise

      Löschen
  2. Liebe Valomea,
    das wird ein toller Quilt werden...
    für die Tischdeko macht Efeu schon was her...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin gespannt auf den fertigen Quilt...er hat ja noch ein paar Tage vor sich ;-)
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch gespannt!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Wir hatten auch gaanz viel Efeu auf unserem kleinen Grundstück, haben aber viel weggenommen, da kommt man ja echt nicht hinterher. Und die grüne Tonne reicht dafür auch nicht...
    Aber auf dem Quilt scheint er recht pflegeleicht zu sein :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Was, schon Tag 72 ! Wie die Zeit vergeht. Und jetzt kommt der Efeu ja auch tüchtig zum wachsen, in der Natur und quiltmäßig ja auch. Bei uns hatte der Efeu eine Seite des Hauses total berankt. Das haben wir schon vor ein paar Jahren entfernt, jedoch die Haftwurzeln an der Hauswand können wir immer noch erkennen. Aber an den Bäumen und auf den Beeten darf er wachsen.
    lg Otti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    ja, das liebe Efeu hat schon einen starken Ausbreitungsdrang. Hat aber auch seinen Vorteil, da wächs kein "un-Kraut" mehr... ;-) Efeu-Quilt - finde ich - ist ein sehr schöner Name für Dein Ganzjahresprojekt. Wie mir scheint, kommst Du auch ganz gut vorran. Ich schaue Dir gerne dabei zu.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  8. Oh, schon Tag 72 unglaublich wie die Zeit rast. Efeu-Quilt das ist ein sehr passender Name. Bei unserem Nachbarn hat das blöde Efeu einen Mirabellenbaum, der blühte im Frühjahr immer ganz prächtig, total überwuchert. Mein Göga entfernt das immer sofort, denn es ist mal die Hauswand hochgeklettert.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  9. Efeuquilt - sehr passend, wenn man die vielen grünen Stoffe sieht. Bewundernswert, wie du die Blöcke konsequent abarbeitest.

    Habe jetzt erst gelesen, daß ich das Buch ersteigert habe. Mein Mann wird heute Abend den Betrag überweisen. Ich gebe dir dann Bescheid. Und ich freue mich schon auf die Lektüre.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen