Dienstag, 6. Mai 2014

Der Seerosenteich - Lynette Anderson Hexagon BOM

Manchmal muss man sich einfach nur trauen.... Ich hatte lange gezögert, wie das mit diesem kleinen Quilt nun weiter gehen soll. Aber dann bin ich mit einer Schachtel auf den Knien in den Urlaub gefahren und konnte mich dann doch leichten Herzens entscheiden, ihn so wie von Lynette Anderson vorgesehen fertig zu stellen. Gut - von "fertig" bin ich noch meilenweit entfernt, aber inzwischen wurde der Teich gegraben und die Seerosen blühen...


Hier war nur wenig zu sticken, aber dafür detailreich:


Das Sticken finde ich ja immer noch ein bisschen schwierig. Obwohl ich nun bei diesem Quilt reichlich übe, tue ich mich mit manchen Stichen immer noch schwer. Aber hier bin ich ganz zufrieden...

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    oh wie schön! Ich freue mich, deine Seerosen erblühen zu sehen...
    Viele liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Ist das hübsch! Sowas mag ich ja unglaublich gerne.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so wunderschön aus, für solch einen tollen Quilt würde sogar ich mich zum Handapplizieren durchringen.
    Lg Viola

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    Dein Seerosenteich wird richtig schön!!!
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Die Blüten sehen ziemlich kunstvoll aus. Toll, wie Du das wieder meisterst!
    Gehört der dunkle Kreis dazu oder hast Du ihn nur besseren Ansicht druntergelegt!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ne, der dunkle Kreis gehört dazu. Er ist "der Weg". Das muss nun appliziert werden auf die sechs gestickten Blöcke, das ist sozusagen ein Rondell. Wir werden es sehen... :-)

      Löschen
    2. Ach, also mittig sozusagen. Ich hatte nämlich das Gefühl, das sieht zu dunkel und damit zu wuchtig aus gegen die anderen zarten hellen Farben. Aber als Mittelpunkt bringt es nicht alles aus dem Gleichgewicht.

      Löschen
  6. Liebe Valomea, wunderschön die Stickerei und der Seerosenteich wird ein richtiger Hingucker auf dem kleinen Quilt.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    da fehlt noch ein kleines Fröschlein mit Krönchen am Teich. Du warst sehr fleißig am Sticken im Urlaub - bewunder-bewunder.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Dein Teich ist Klasse, und ich stimme mir zu, manchmal muss man sich überwinden und einfach machen, dann klappt es auch.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Du hast dir ja einiges vorgenommen. Hexagon Stick BOM und einen Dear Jane und dann noch die Taschen der Taschenspieler II. Ich habe mich erst mal durch alle deine Beiträge gelesen. Das bringt Spaß und ist für mich informativ, denn ich möchte auch noch einige der Taschen nähen. Ich werde allerdings keinen Dear Jane nähen. Das habe ich schon vor Jahren abgehakt. Lach .... der wird gut Stoff verbrauchen. Ich finde toll, das du dich an so ein Projekt wagst. Na ja wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder ?
    Liebe Grüße
    otti

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ein schöner Teich mit vielen tollen Blüten und Blättern und schönen Stöffchen!!! Ich staune immer wieder, wie unterschiedlich die gleiche Vorlage mit verschiedenen Stöffchen gearbeitet am Ende wirkt!!! Bin gespannt...
    Alles Liebe, K.

    AntwortenLöschen