Samstag, 20. September 2014

Bin ich ein Tula-Glückskind?

Nein, ich will ja nicht wirklich immer neue Stoffe kaufen! Aber die Faszination der Tula-Pink-Muster hat mich bei genauerer Betrachtung voll erfasst. Es ist eine seltsame Mischung aus Tieren, Pflanzenteilen, Ornamenten und Versteckspiel. Früher kam mir das immer zu wirr vor, aber je länger ich hinsehe, umso faszinierter bin ich! Und darum wollte ich nicht nur diese tollen Muster auf diversen Blogs beim Tula-Pink-City-Sampler-Nähen bewundern, sondern auch mal selbst einen Tula-Stoff verarbeiten. Darum zogen nun drei Tula-Stoffe bei mir ein.

Und außerdem wurde ich zum Glückskind und habe bei Angela weitere Stoffe gewonnen!



Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, was ich da Schönes draus nähe, denn in meinen Tula-Pink-City-Sampler passen die Stoffe ja nun eher nicht! Nur einer von den 6 Stoffen darf in den Quilt, Ihr könnt ja mal raten, welcher. :-)
Und zuallererst vergrößert sich mein Stoffschatz noch mal um genau 278 Gramm...

Kommentare:

  1. Tolle Stoffe und ein schöner Gewinn.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea, Du Glückskind...
    die Stoffe sehen toll aus. Und dann auch gleich noch welche dazu gewinnen. Besser geht es doch garnicht. Hast Du schon eine Idee, wie Du sie verarbeiten willst???
    LG und einen schönen Sonntag
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Das sind sehr schöne Tulas. Und da fällt dir bestimmt was schönes ein.
    Einen schönen Sonntag.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Also ich bin mir ganz sicher, adss die was Passendes einfallen wird!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen