Freitag, 7. November 2014

Messenachlese

Letztes Wochenende war ich zum ersten Mal auf der Kreativ-Messe in Frankfurt. Diese Messe selbst war da ja auch zum ersten Mal, bisher fand sie wohl in Wiesbaden statt. Und nun auf dem großen Messegelände in Messehalle 1. Mit Busshuttle! Wie vornehm... :-)
Die untere Etage war den Papier- und Stempelbastlern vorbehalten, die obere eher den Stoff- und Modesüchtigen. Überredet zu diesem Messebesuch hatte mich die große Tochter, die neuerdings unter die Stempler gegangen ist und gaaanz viiiiiel neue Ideen und Zubehör brauchte. Sie kam mit langer Wunsch-Liste! :-)
Ich kam mit leerer Tasche und vollem Portemonnaie und ohne Plan. Alles war so plötzlich in die Gänge gekommen, dass keine Zeit mehr für längere Vorbereitungen war.
Aber Ihr habt es ja bereits geahnt: ohne Einkäufe geht so etwas nicht ab, ich hatte am Ende doch das eine oder andere Stöffchen in meiner Tasche! *lach*
An Punkten kann ich ja prinzipiell nicht vorbei und diese wilden Tupfen in der oberen Reihe hopsten förmlich in meine Hand! Dazu ein Beige und ein Blassgrün für die Tula-Pink-Blöcke. In der zweiten Reihe links zwei Stoffe, die mir für den Dear Jane wie geschaffen scheinen und auch rechts werden der obere unter der untere dort landen. (Gewicht der Stoffe: 369 Gramm)


Gesucht habe ich nach dunkelroten Kamsnaps. Na gut - die Farbe ist nicht ganz getroffen.... Und ein paar Meterchen blaues Gurtband. (Gewicht: 107 Gramm)


Ist nicht jede Frau ein bisschen Elster? An diesen Teilchen konnte ich nicht vorbei! (Gewicht: 11 Gramm)


Mit diesen paar wiiiinzigen Einkäufen ist der Materialfundus im Nähzimmer gleich wieder um 487 Gramm angewachsen!
Aber auch ein paar Dinge, die nicht ins Nähzimmer einziehen, durften mit nach Hause. Ein bisschen Dekogrundlage für den Advent:


Und dieses traumhafte Ministickbild! Bei Sigrid - die ich leider nicht getroffen habe! - gab's schon das passende Buch dazu zu sehen. Das haben wir auch in den Händen gehalten. Aber ich musste mich da zur Ordnung mahnen: ich weiß überhaupt nicht, wie gut ich mit diesen winzigen Kreuzchen zurecht kommen werde. Und da ist das zauberhafte Rotkehlchen ein guter Test. Stickgarne habe ich nicht dazu gekauft, ich besitze so ungefähr ein Kilo oder 1000 Meter, da sollte etwas passendes dabei sein...


Vom Besuch in der Papier-Etage werde ich Euch auch noch berichten. Da wurde eine Menge gekauft, von mir ein paar Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke und ein bisschen stempeln kann ich nun auch, aber davon ein anderes Mal, denn erst mal muss ich ja die Stoffe vernähen! *lach*

Kommentare:

  1. Wunderbar. Ich glaube, vieles davon wäre auch in meine Tasche gehüpft.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    es wäre aber auch frevelhaft gewesen ohne jegliche Beute nach Hause zu fahren... Ich find´s einfach super, daß Deine Tochter dort mit Dir gewesen ist. Ein Teil Deiner Einkäufe hätte sicher auch den Weg in meine Tasche gefunden... und der grün gekringelte Stoff kommt mir doch arg bekannt vor.
    Ich wünsche Dir viel Freude bei der Verarbeitung Deiner Beute und freue mich auf die ersten ergebnisse.
    LG und ein schönes Wochenende
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    schöne kleine Beute hast Du da gemacht ;) Das Stickbild wird sicher ganz ganz schön und in dieser Größe ist es ja wirklich überschaubar...
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Die Ausbeute ist ja toll geworden. Die rotbraunen Tupfen mag ich auch recht gerne. Und wo findet ihr immer diese süßen Anhänger? Ich seh die nie, aber an Täschchen und Co. sehen die immer so genial aus.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    es wäre doch gar kein richtiger Messebesuch gewesen, wenn Du gar nichts gekauft hättest. ;-) Deine Stoffe sind toll und auf das kleine Rotkehlchen bin ich schon ganz gespannt.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  6. Neidvoll blicke ich auf deine Einkäufe. Und ja, bislang war die Messe in Wiesbaden und ich war da schon zweimal. Mir hat es immer gefallen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Uiuiuiuiui hast zugeschlagen, aber tolle Sachen hast du gekauft.
    Hoffentlich dauert es nicht jahrelang bis Wiesbaden wieder möglich ist. Frankfurt schreckt mich irgendwie.
    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    da hast du aber kräftig und vor allem schön zugeschlagen ;-))) Sehr schöne Stoffe hast du erworben und beim Sticken ist es vielleicht wirklich besser, es mit einem kleinen Teilchen zu versuchen. Ich finde diese Stickbücher sind aber auch wie Bilderbücher...man kann sie sich immer ansehen, einfach so!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    das ist eine schöne Ausbeute. Deine kleinen Anhänger sind ja niedlich und an dem kleinen Stickbild hätte ich auch nicht vorbei gehen können. Deine Stoffe gefallen mir sehr gut und bei so schönen Stoffen hätte die Gewichtszahl bei mir auch verloren.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen