Freitag, 30. Januar 2015

ein Schal für einen BVB Fan

Neulich führten wir bei einem kalten windigen Winterspaziergang ein seltsames Gespräch:
"Wo ist denn Dein Schal?"
"Ich hab' keinen."
"Wie - Du hast keinen?"
"Na, ich hab' schon einen, aber der hat die falschen Farben, der ist doch "Bayern"..."
"Ach, Du meine Güte! Und da kannst Du den jetzt nicht ummachen?"
"Nee..."
"Und was für Farben muss er haben, der Schal?"
"Na, gelbschwarz für den BVB!"
Nachdem ich mich dann schlau gemacht hatte, was "BVB" überhaupt ist und mich mit den Fanartikeln auseinander gesetzt hatte, wurde dieser Schal gestrickt, denn daran soll der Winter doch nicht scheitern!


Damit das diesen Winter noch was wird, habe ich die Wolle doppelt genommen und mit 8er Nadeln gestrickt. Gekauft hatte ich 200 Gramm Wolle in BVB-Farben. So etwas gibt es nämlich in meinem Fundus nicht, ehrlich gesagt tat es beim Stricken sogar ein bisschen in den Augen weh... :-)


Übrig sind lediglich ein paar wenige Gramm gelbe Wolle, die sofort über den Abfall das Haus verlassen, die hebe ich nicht auf! Also 200 Gramm rein und 200 Gramm raus. :-)

Kommentare:

  1. Oh ja, ich kann das total nachvollziehen, denn solche Gespräche höre ich fast täglich von meinen Schülern :-) Da kann es schon mal hoch hergehen, wenn der falsche Schal/Basecap/Shirt o.ä. den falschen Jungen berührt... ;-)

    Bei den Farben hätte ich beim Stricken vermutlich auch den Impuls gehabt, meine Sonnenbrille aufzusetzen. Aber ich hoffe, der BVB-Fan ist glücklich?!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Da würden meine Augen auch schmerzen! Ich vermute auch, es wird gar keine Vereinsfarben geben, die ich schön finden würde, hab aber keine Ahnung. Auf jeden Fall ist die Aktion ganz lieb von Dir und ich würde wohl auch mit geschlossenen Augen stricken, wenn ich jemandem einen Gefallen mit so einem Schal tun würde :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Das ist toll, nur für wen hast Du den gestrickt?

    Ich erinnere mich noch supergut an den wunderbaren Schal, den mir meine Mutter damals strickte. Er war ultra lang, schwarz, mit Fransen und ich habe ihn echt geliebt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Da gibs nur eins,Augen zu und durch ( stricken)
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    mal ganz abgesehen davon, dass Gelb immer noch meine Lieblingsfarbe ist, bin ich auch noch Fan vom BVB. Außerdem ist so ein Schal nicht nur im Winter gegen Kälte gut. Er wird selbst bei größter Hitze mit sich herum getragen um sich als Fan kenntlich zu machen - hi,hi!! Du hast ein sehr nützliches Objekt gestrickt, das ganzjährig zum Einsatz kommt.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Ich müßte sowas in Bayern-Farben stricken, dabei hat die Mannschaft meines Herrn Julimond gestern eine "Watschen" gekriegt. Da hilft auch kein Schal ;-) Er trägt übrigens nie einen.
    Schönes Wochenende

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Du bist Klasse liebe Valomea, alle Wünsche und Ansprüche werden sofort erfüllt und umgesetzt siehe auch die Tolle Wärmetasche und jetzt dieser Schal, schön.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valomea,
    mit 8er Nadeln Akkord stricken, damit die (Biene-Maja)-Willi-Farben *g* schnell wieder aus den Augen sind....was für'n Glück, dass es in meinem Umfeld KEINE FB-Fans gibt!
    Und +/- Null ist ja dann auch noch akzeptabel :o)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  9. Du bist eben eine Liebe ... Und ich mußte wegen des Dialogs wieder mal herzhaft lachen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    hast Du da eine Anleitung zu? Will für meine Freundin auch einen stricken.

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      nein, keine Anleitung, einfach drauf los, das ist ja nicht schwer.
      Ich kann Dir leider nicht direkt antworten, Du bist nicht mit einer Email erreichbar über Dein Googleprofil und erscheinst als Noreply-Blogger...

      Löschen