Samstag, 10. Januar 2015

Häuserbauen

Da haben gleich mehrere von Euch nachgefragt, als ich meine fünf wichtigsten Projekte für 2015 aufgezählt habe: Und was ist mit den Häuslebauern??
Keine Sorge, die sind nicht verschüttet gegangen! Aber ich musste mich ja auf die fünf wichtigsten Projekte beschränken, da waren die Häuser eben nicht dabei....
Der Junior hat sie gezählt: es sind 58 Stück. Ich habe mal ein bisschen wild gerechnet, so vielleicht 88 könnte ich gebrauchen, um einen querformatigen Wandbehang daraus zu nähen. Die Sache hatte ein bisschen stagniert, zum Einen, weil keine Zeit war und zum Anderen weil die Bauarbeiter ja nach festen Standards arbeiten. Als da ist: jeder Stoff wird nur einmal verwendet. Jeder Stoff wurde in einem eigenen Projekt vernäht. Und da war das Blau aus.... Nun ist alles anders, es gibt lauter neu eingefärbte blaue Unis und ein paar neue falsche Unis, am Baumaterial liegt's also im Moment nicht! Es liegen auch im "Materiallager" diverse vorgesägte Balken und so!


Der Junior hat gesagt, ich soll mal wieder ein Haus nähen.... :-)

Kommentare:

  1. Liebe Valomea, ich glaube da hat dein Junior Recht, ich würde auch sagen gehe mal wieder unter die Häuslebauer, die sehen alle so schön aus und mir fehlen auch die schönen Geschichten drumrum.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    Recht hat er der Junior. Ist nix mit Schlechtwetter. Nachdem ja nun wieder genug Baumaterial im Lager liegt, gibt es ganz bestimmt demnächst neue Häusle samt den schönen Geschichten zu bestaunen.
    LG
    Jeannette
    PS: hoffentlich bist Du inzwischen wieder genesen...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    ja nähe mal wieder Häuser. Eine schöne Sammlung hast du ja schon. Und falls dir doch noch blau fehlen sollte ...dann melde Dich.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Valomea,
    über dieses Wochenende musst du den Häuslesbauern noch freigeben, denn sonst weht es ihnen noch das Dach weg.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, Häuser hast Du ja auch gebaut... mach´ schön weiter damit, das war eine witzige und auch interessante Idee.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    hi, hi, ich konnt grad nicht mehr...wg. Mariannes Kommentar. Ansonsten geb ich dem Junior recht: au ja...bau bitte wieder ein Haus!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    dein Junio hat wirklich recht. Nur mit allen Häusern hast du den sicheren Verband, so dass kein Sturm das Dorf durcheinander bringen kann. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich stattliche Sammlung Häuser hast du ja schon. Und so eins, zwei gehen doch immer, oder?

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Dein Sohn hat recht.
    Bau weiter.....
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich schon wieder auf neue Häuser. Habe die schon richtig vermissst. Da hat dein Junior echt recht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  11. Häuser!!! Lange habe ich die nicht mehr gesehen.
    Da fällt mir ein: Wo sind denn meine! Sollte ich auch mal wieder bauen????

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Komisch, bei deinem Post fallen mir direkt meine Häuser ein, die leider auch stagnieren. Macht aber nichts, die Zeit zum Häusle bauen kommt bestimmt auch wieder!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Deine Häuser sehen toll aus...Mein Häusle sollte ich auch mal weiter bauen...doch bei dem Sturm warte ich noch ein bissel;-).

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. So viele Häuschen hast Du schon, schön!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    das sind ganz schön viele Häuser. Toll sehen sie aus. Ich habe diese Anleitung auch und wenn die Winterzeit vorbei ist, sollte ich meine Restekiste schrumpfen lassen.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Oh nein, da erinnerst du mich daran, dass ich auch so eine Baustelle habe *lach*
    Aber echt, die Häuser sind so schön, da muss man einfach weiter und zu ende bauen, wäre sonst schade!
    Du hast schon ein kleines Dorf, wunderschön!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen