Sonntag, 26. April 2015

Grummelblöcke...


Je intensiver ich mich mit dem Quilt der Jane A. Stickle beschäftige, umso mehr fällt mir in dem Musterbuch von Brenda Papadakis auf, dass die Vorlagen nicht den originalen Mustern von Jane entsprechen. Man kann sich das nicht so recht erklären - beim Übertragen sind Fehler entstanden. Über manches kann ich großzügig hinwegsehen, aber bei manchen Blöcken fange ich deutlich an zu revoltieren, nennen wir sie mal die "Grummelblöcke". Das ist immer dann, wenn die Wirkung des Blocks sehr verändert ist. Einer davon ist zum Beispiel das Dreieck RS4.
Dieses Dreieck hatte ich mir schon vor längerer Zeit kopiert und im Kopf begonnen zuzuschneiden. Zum Glück nur im Kopf - denn da habe ich gemerkt, dass das mit dem Karo so nicht stimmen kann. Bei genauer Betrachtung des Fotos vom Originalquilt und dem Muster im Buch zeigte sich auch schnell das Problem: Jane hat natürlich ihr Karo rechtwinklig verarbeitet, das Muster im Buch ist aber nicht rechtwinklig aufgebaut. Also wieder mal neu malen. Dass ich das machen wollte, fiel mir wieder ein, als Sylvia zum letzten Time-for-Jane-Tag ihre Blöcke zeigte. Da war doch noch was.... Nun habe ich diese nicht unerhebliche Vorbereitung endlich mal erledigt und das Nähen des Blocks wird sicher keine Schwierigkeit sein!


Dieser Block wird der erste sein, den ich am kommenden Donnerstag Abend unter die Maschine nehmen werde. Iris hat eingeladen zum Nähen in den Mai, das hatten wir uns bei unserem gemeinsamen virtuellen Time-for-Jane-Wochenende so schön ausgemalt. Und nun werden wir das machen. Hat vielleicht noch jemand Lust, mitzuwerkeln?
Und ich bin gespannt, ob meine Malerei tatsächlich zu einem dem Original ähnlicheren Ergebnis führt... :-)

Kommentare:

  1. Typisch Valomea, die sich Gedanken um den DJ macht. Wenn, dann auch richtig, also wieder abweichlerisch vom vorgegebenen Muster. Ich drück Dir die Daumen, daß Dein Ergebnis nach eigener Zeichnung zum gewünschten Ergebnis führt.
    Viel Spaß auch beim Nähen in den Mai.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Valomea,
    ich kann dich gut verstehen! Wenn irgendwas nicht passt, dann muss ich das auch ändern - egal ob Stoff oder Muster. Da in ich ja mal auf das genähte Dreieck sehr gespannt.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Wie gut, daß ich mich noch nicht richtig mit den Dreiecken beschäftigt habe.Mir wäre das bestimmt wieder nicht aufgefallen.
    Da werde ich mich dann beim Mainähen mit beschäftigen.
    Schön, daß du mitmachst, liebe Elke.
    Morgens gehe ich noch arbeiten, aber dann ist "gepflegtes Nähmaschinensitzen" angesagt.
    Ich freu mich drauf.

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Valomea,

    Ich denke, mir wäre das auch nicht so bewusst geworden. Ich werde mal mehr darauf achten !
    Viel Spaß bei Eurem " Tanz-Näh-Abend in den Mai " !!!!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen