Freitag, 17. Juli 2015

Der 1/4 Inch-Fuß meiner Janome 8900...

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole - die neue Janome 8900 hat simple Dinge, die mich einfach begeistern! Könnt Ihr Euch noch an den "Auspack-Post" erinnern mit diesem Foto vom 1/4 Inch-Füßchen mit der dunklen Saumkantenführung an der rechten Seite?




Damals war das intuitive Neugier, die mich annehmen ließ, dass das ein tolles Füßchen ist. Inzwischen weiß ich es!  Was habe ich beim Nähen der Tula-Blöcke im Kapitel Dreiecke manchmal vor mich hin geschimpft. Immer irgendwie Ecken weg, trennen, neu... Oder der Block war zu klein / zu groß, weil meine Nahtzugaben eben nur immer ungefähr 1/4 Inch betrugen. Im Moment nähe ich so allmählich die Tula-Blöcke zusammen. Und das natürlich mit der neuen Nähmaschine und dem 1/4 Inch-Fuß. Anfangs war ich noch ein bisschen ratlos wegen der Kollision mit meinen Stecknadeln. Da hatte mir Marle aber einen guten Tipp gegeben. Danke, Marle! Die Nadeln stecke ich nun von links oder so, dass die Nadel in den Schlitz des Füßchens hinein läuft. Dann nehme ich sie weg.
Einfach genial ist dieses Füßchen!


Kein Messen, kein Zirkeln, kein nix - die Nahtzugaben passen perfekt und wenn man sauber zugeschnitten hat, stimmt einfach alles. Jedes Mal beim Auffalten der Stoffteile nach dem Nähen Spannung! Und ich freue mich immer wieder von Neuem - alle Ecken an den Dreiecken dran!!


So ein Füßchen hat ja nicht nur meine Janome, also seht mal nach, ob das bei Euch ungenutzt in einer Ecke 'rumschlumpert... :-)

Kommentare:

  1. Ich habe auch so eines, aber trotzdem passen viele Dinge nicht. Da liegt aber bestimmt nicht am Fuß ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe dieses füsschne auch. Das hatte meine ältere Janome auch schon und da habe ich es schätzen gelernt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Meine Bernina hat auch so ein Füßchen,auch ich bin davon total begeißert!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Das ist genau DER Fuß, der bei mir keine Ruhe bekommt. Die anderen werden hochgelegt, aber der .... :-D

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    Ja, dieses Füsschen ist Gold wert. Nix mehr mit anpassen oder trennen....
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomes,
    genau dieses füßchen hab ich meiner Pfaffi zusätzlich gegönnt, weil die alte Dame Veritas schon keines hatte und ich mir mit einem Eddingstrich geholfen habe ;)
    Es funzt aber wirklich nur, wenn auch korrekt zugeschnitten ist, da hast Du vollkommen recht :)
    Schönes Wochenende und auch mal Füße hoch ;)
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. ich hab die 6600 und dieses Füßchen ist das am meisten gebrauchte ... ;-)))

    AntwortenLöschen
  8. Hello Valomea! So glad you are enjoying using your new machine... that foot looks very useful! :) x

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    wie schön, dass Du mit dem Füßchen so zufrieden bist.
    Ich liebe meines auch... (und schön, wenn ich helfen konnte)
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe einen Kantennähfuß, noch nicht benutzt. Der hat so´n komisches Bürstchen dran, warum auch immer. Hab ich noch nicht benutzt. Aber hab gestern extra mal ´ne Testnaht gemacht und konnte feststellen, dass die NZ auch 1/4 Inch breit ist.
    Gratuliere zu den wunderschönen Ecken!!
    LG Judy

    AntwortenLöschen