Mittwoch, 15. Juli 2015

Heimat der Kreativen - Block 18

Heute treffen wir uns wieder mit unseren Uni-Quilts - der "Heimat der Kreativen". Block 18 von 20 ist an der Reihe - es geht dem Ende entgegen. Dieser Block war für mich nicht schwer zu "durchschauen". Marianne fand ihn ein bisschen "Special" und hat uns eine prima Anleitung gebastelt, die mein Postbote erst mal ein bisschen für sich behalten hatte. Machte aber nix. Ich habe mir den Block wieder auf die große Schreibtischunterlage aufgemalt und dann "vermessen". Genäht habe ich ihn in drei Teilen:


Das Zusammennähen dieser Teile war dann nicht schwer, erst das Mittelstück und von dort aus dann nach beiden Seiten zum Rand hin.



Die Farben schwindeln wieder mal heftig. Der Block ist nämlich eher grün als blau. Und er befindet sich am unteren Rand - tief unter der Erde. Noch ein "Edelstein"?

 

Seht Ihr? Nur noch zwei "Löcher"! Bei mir geht es in der oberen Ecke weiter. Und die Häuslebauer müssen noch mal ran. Ich bin gespannt, wie Marianne, Monika und Andrea ihre "Edelsteine" gestaltet haben. Und auf Flickr kann man die Blöcke schön nebeneinander sehen.

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    Ein toller Block und toll genäht. Er passt mal wieder perfekt ins Bild rein.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was sieht das toll aus!!!!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    super!! Und so exakt genäht. Da geht es ja jetzt zum Endspurt.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    Deinen Block hast Du gut hinbekommen. Ich habe allerdings -nachdem ich erst gestern Nachmittag mit nähen anfangen konnte- einige Schwierigkeiten gehabt und letztendlich ein wenig abgeändert ist er nun heute morgen fertig geworden. Jetzt noch ein paar Fotos machen, den Post dazu schreiben und dann ist Block 18 von mir auch für alle sichtbar.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  5. I just love watching this quilt top come together Valomea, it is beautiful! I can't wait to see it finished! :) x

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    was schon Block 18?! Die Zeit rast nur so!
    Sehr schön ist Dein Edelstein geworden und sehr sauber genäht.
    Mit Grün habe ich beim Fotografieren auch oft meine Not...
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    sehr gut schaut dein Block wieder aus. Mit den Farben geht es mir auch so. Das Grau sieht bei mir auch wieder mal blau aus. Ich bin gespannt wie du das mit dem Abgrund am Haus löst?!?! Die Umstellung der Blöcke ist dir wirklich gut gelungen - bewunder-bewunder!!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    deine gewählten Farben passen prima und du hast die letzte Reihe komplett. -:)
    Die vielen grautöne waren mir für meinen Quilt auch zuviel. Der Rand wird uns bestimmt eine Weile beschäftigen bis wir uns entschieden haben. Der Quilt ist schon sehr groß.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    es sieht so toll aus bei Dir. Ich musste jetzt die zwei Lücken heftig suchen, da ich die untere Lücke doch glatt für einen Block gehalten habe. ;-)
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valomea,
    ich bin echt begeistert von diesem Werk und ich bewundere dein Durchhaltevermögen.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  11. wow, was für ein wundervoller Block. Weiter so.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Valomea! Oh, my.....Du warst ganz fleißig! Dein "Heimat der Kreativen" sieht so harmonisch und fantastisch aus! Sehr bewundernswert! Awesome!! Und so ein knifflige y-Naht Blöckchen! Hut ab!
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valomea,
    wunder bar sieht Dein Block aus, der scheint ja etwas friemelig zu sein, aber super gute gelöst von Dir.
    Das Gesamtwerk sieht jetzt schon sehr sehr schön aus.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen