Donnerstag, 2. Juli 2015

Ich mach' mir meinen Regenbogen blau....

Ganz spontan - seeeehr spontan! - war ich vor einem Monat in das Jahres-Projekt "Mach' dir deinen Regenbogen" gestürzt. Das war rein zufällig, weil gerade der Monat "Grün" dort sich mit der "Grünen Woche" bei Emma kreuzte. Die Idee ist folgende: jeden Monat näht man etwas in der vorgegebenen Regenbogenfarbe und hebt ein Stück vom verwendeten Stoff auf für den Dezember. Das ist dann der bunte Monat, in dem aus diesen einzelnen Farben ein buntes Objekt genäht werden soll. Als ich davon gelesen habe, stand vor meinem geistigen Auge urplötzlich - dieses bunte Objekt! Und darum hatte ich mich - seeeehr spontan - zu einem Quereinstieg entschieden. Das geht nämlich bei Janet und Maika. Hauptsache, ich habe am Ende alle Farben vernäht.
Der Juni hat die Farbe Blau. Nun habe ich ja durch den bunten Frühjahrsputz im Stoffregal bei Emma alle möglichen Farben vernäht, nur kein Blau. Die blaue Woche war nämlich schon im Mai. Und die letzten Tage habe ich überhaupt nicht genäht, es kam also nur ein winziges blaues Objekt in Frage und das seht Ihr hier:
Ein kleines Täschchen für's Handschuhfach im Auto - eine Druckknopftasche für die Tempos


und hinten eine RV-Tasche für einen Notgroschen.


Kennt Ihr das? Parkhaus und Portmonnaie vergessen? Ihr dürft gerne mal lachen und im Brustton der Überzeugung sagen, dass Euch sowas nieee passiert! Hatte ich am Dienstag wieder und habe abends sofort losgenäht.

Den Stoff mag ich sehr und deshalb ist er gerade recht für das Regenbogen-Jahresprojekt. Ich möchte möglichst Stoffe mit einer klaren Farbigkeit benutzen, deshalb wird es der helle Stoff sein, der in den Regenbogen darf. Beim Aussuchen eines geeigneten Monatswerks möchte ich möglichst darauf achten, dass ich nicht so viele verschiedene Stoffe verwende wie beim Maigrün. Da hatte ich ja erst entschieden, als schon die Schnipselschlamperle genäht waren. Das ist gar nicht so einfach bei meiner Neigung zu "Viel-Stoff-Patchwork"!
Außerdem vernäht im Juni habe ich noch zwei Farben, die ich nachholen muss, nämlich dieses Gelb (Februar)



und dieses Orange (März)

Damit sind zwei der vier vorausgegangenen Monate nachgeholt. Weiß (Januar) und Rosa (April) fehlen mir noch. Denn weil ich möglichst die Monatsprojekte auch für mich nähen möchte, zählt das rosa Prinzessinnentäschchen nicht! :-)

Verlinkt bei Maikaefer's Regenbogen
Gewicht: 14 Gramm

Kommentare:

  1. Jetzt hast Du es doch noch geschafft und etwas schönes "Blaues" genäht.
    Und ja, auch mir haben schon mal die Parkgroschen (Euros) nicht dabei, bzw. nicht passend gehabt.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  2. ein schönes Täschchen! Die Idee mit dem Reißverschlussfach finde ich super - auch wenn ich wirklich bis jetzt immer Geld dabei hatte. :D
    Dein MugRug (?) sieht echt toll aus - hat sowas von Bernadette Meyer.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Das Täschchen ist super und das mit dem Notgroschen kenn ich zu gut.
    Mir passiert es schon mal öfter das ich Einkaufe und kein Geld dabei habe.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dem Regenbogen-Projekt am Ende des Jahres ist gut. Wie für Dich gemacht.
    Für mich wär´s natürlich nix, keine bunten Reste da, jedenfalls nicht in so vielen Farben.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Das Täschchen gefällt mir sehr gut und das blau ist so frisch.
    Mit dem Regenbogen-Projekt werden die Weihnachtsfeiertage schön bunt. Das kann man an trüben Wintertagen gut gebrauchen.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    warst Du fleißig, immer an der Nähma, und kommen so tolle Sachen dabei raus.
    Ich schau mal auf der Regenbogenseite nach, das ist ja eine tolle Idee.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein tolles Projekt und schön, dass Du da mitmachst. Da kann ich immer bei Dir mitlesen. Auf den Dezember bin ich sehr gespannt, wenn der ganze Regenbogen zu sehen ist.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. wow, tolle Ideen und super umgesetzt.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  9. So schön, dass du mit dabei bist. Ich freue mich sehr und bin dicher, die zwei fehlenden Farben holst du auch noch auf. Auch wenn das von unserer Seite her gar kein muss ist. LG maika

    AntwortenLöschen