Montag, 28. September 2015

Schnipselparty Woche 8 - noch ein Tasche

Meine Schnipsel sind immer noch nicht aus. Noch ließen sich von fünf verschiedenen Stoffen Quadrate in der Größe 10 x 10 cm schneiden. Dreiecke nähen wollte ich sowieso üben. Und so ist beim Üben und Probieren und Zusammentüdeln eine Tasche entstanden! (Hab' ich schon in der "Pausenwoche" genäht :-)


Mit den fünf Stoffen von Petra kam ich natürlich nicht weit. Aber es gibt ja auch bei mir im Fundus Schnipsel, zum Beispiel diese drei Stoffstücke, je 20 x 20x cm, die ich bei einer Verlosung bei Angela gewonnen hatte. Das sind Tula Pink Fox Field Stoffe, die so ganz gut zu meinen Schnipseln in rosa und hellblau passen:



Zusammengesetzt mit zwei verschiedenen hellen Unis ergab sich eine spannende Fläche, die ich in Längsstreifen auf ein festes Vlies gequiltet habe.


Unten eine Paspel und ein Kunstlederboden. Seht Ihr die Dreiecksspitzen? Alle dran! Yeah!


Auf der Rückseite noch mal ein paar solche Dreiecke und - was viel wichtiger ist - eine große Reißverschlusstasche.


Kombiniert habe ich die Patchworkflächen mit hellem Jeansstoff - Upcycling... Oben eine "tiefergelegter" Reißverschluss. Das hatte ich noch nie so gemacht, war ein spannendes Experiment.


Nun sind wieder ein paar Schnipsel weniger, auch die drei kleinen Tula-Stücke sind vernäht. Halt! Nicht ganz! Da gab es plötzlich doch schon wieder Reste der Reste.....


Was mache ich nun damit? Gar nicht erst in die Resteblöckeschachtel legen..... Aber was?
Nach dieser Tasche hatte ich allerdings das Gefühl, ich müsse mal wieder was... ähem... grünes oder braunes nähen, diese Farben und Muster waren ganz schön aufregend, meine Güte.... :-)


Verlinkt wird nun bei der Schnipselparty bei Lari - Woche 8
Gewicht: 334 Gramm
Schnitt: Joker von der Farbenmix-Taschen-CD

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    was machst Du bloß, wenn die Schnipsel alle verbraucht sind ??? Vielleicht sollten wir anderen eine kleine Sammlung für Dich veranstalten .....lach. Aber die Tasche sieht wirklich klasse aus. Die Dreicke sind prima gelungen und der tiefergelegte Reißverschluß gefällt mir sehr gut. Wobei ich keine Ahnung habe, wie das funktioniert..
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. keine Sorge Jeannette, ich sorge für ihren Nachschub in Plön. Grins. Falls sie mich nicht verdonnert, die meisten Schnipsel selber zu verarbeiten....
      Winkegrüße Lari

      Löschen
    2. Hihi, Du wolltest doch neben mir sitzen und Schnipsel vernähen! Wir werden mal sehen, ob uns diese Dingerchen wirklich ausgehen.....

      Löschen
  2. Da ist dir eine sehr geschmackvolle Tasche gelungen. Farben und Machart sind toll - und Glückwunsch zu den perfekten Dreieckspitzen.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tasche ist ein Hit.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Aber die Farben von der fertigen Tasche sind doch recht angenehm fürs Auge. Perfekt ist sie geworden mit diesem tiefergelegten RV!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Tasche megatoll. Sag, wie lange geht dieses Geschnipsel eigentlich noch?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch eine Woche, ich muss mich beeilen.... :-)

      Löschen
  6. Ganz toll ! Dir scheinen die Ideen nie auszugehen :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Also Dreiecke sind keine Hürde mehr für dich. Eine schicke Tasche ist entstanden. Toll finde ich den tiefergelegten Reißverschluß.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar ist dir diese Tasche gelungen! Es fasziniert mich immer wieder aufs neue diese Dreiecke verarbeitet zu sehen! Etwas woran ich mich noch nie gewagt habe. Die Spitzen sehen wirklich spitze aus!! Lach!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Tasche - mit Tulas noch besserer ;-)
    lg, Eva

    AntwortenLöschen