Donnerstag, 1. Oktober 2015

Schnipselparty + Stick-SAL = Notizbuch

Zum Monatswechsel jagen sich hier die Termine. Neben dem Zeigetag der "Heimat der Kreativen" gibt's noch diverse andere Projekte.... Was passiert, wenn die Schnipselparty bei Lari auf den Stick-SAL bei Martina trifft? - Richtig: es kommt zu einem sagenhaften Konglomerat! :-)


Dieses Mal ist es eine ganz andere Stickerei, die ich hier verwendet habe. Ich hatte doch bei Martina's Geburtstagsverlosung das wunderbare Glück, den "Überraschungsgewinn" zu erhalten, nämlich dieses Büchlein mit Stickvorlagen. Da habe ich mich sehr gefreut!


Beim Durchblättern sofort angelacht hat mich dieser Baum mit seinen sonderbaren Früchten:


Die Rückseite des Notizbuchs ist ganz schlicht:


Und meine grünen Schnipsel sind auch wieder ein bisschen weniger geworden. Aber in der Schachtel ist noch laaange nicht der Boden zu sehen! Die werde ich wohl nächste Woche mit zum Nähbloggertreffen nach Plön nehmen.

Außerdem habe ich zwei kleine Stickereien für meinen Gail-Pan-trifft-Octablom gefertigt. Der soll ja nicht in Vergessenheit geraten vor lauter Schnipseln.


Den Schmetterling habe ich schon zwei mal gestickt, aber ich brauche die Motive ja alle mehrmals. Auch hier habe ich wieder die Abwandlung vorgenommen und den Körper appliziert. Mit diesem Stoff gefällt mir das ausnehmend gut. Übrigens ein Schnipsel aus der Repro-Kiste....


Gewicht: 78 Gramm
Verlinkt bei der Schnipselparty Woche 8 und bei Patchwork with Stitchery September

Kommentare:

  1. Das finde ich ganz besonders hübsch!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh Du Liebe, bringst Du mal ein Anschauungsstickbildchen auf Stoff mit? Ich möchte mir das Buch nämlich auch besorgen, weiß aber noch nicht genau wie ich das so hinkriege.Da ich ja vollkommen spontan nächste Woche ebenfalls Näh(K)(P)löne habe ich mir ganz schön was zum Abgucken und Ausprobieren auf meine nächtliche Gedankenmühle To-Do Liste gepackt. Unter anderem auch mal Redwork etc.Diese Notizbuchhülle mag ich sehr leiden! LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll ist das denn?! :-)
    Das Buch passt sozusagen zu dem Gail-Pan-Quilt.

    Falls Dir die grünen Schnipsel ausgehen, sag Bescheid! Ich bringe Dir gerne meine Box, mit Grün kann ich sowieso nicht so viel anfangen... Obwohl mir Deine Buchhülle extrem gut gefällt - vielleicht sollte ich Grün doch nochmal eine Chance geben.

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Oh so schön! Deine Büchhülle ist so hübsch und gleichzeitig ganz schlicht und edel! Tolle Restenverarbeitung!!! und deine Octabloom idee mit diesen süssen Stickereien find ich ja sowieso toll.
    GlG Martina

    AntwortenLöschen
  5. What beautiful stitcheries Valomea... I love the journal particularly! Christine x

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Valomea,
    toll deine Werke und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn. Und Grüße mir alle in Plön, die wir beide kennen ;o)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Stickereien zeigst Du heute!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Ja mit verschiedenen Terminen für Aktionen und Linkpartys entstehen Nähereien mit Schnittmenge. Ich finde das spannend.
    Falls Du noch Schnipsel brauchst ... grün und beige verwende auch ich selten.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    wunderschöne Schnipselverwendung, das Buch ist klasse und den Oktablum habe ich auch noch nicht vergessen, das ist ja so ein tolles Projekt.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Ohja, bring doch bitte gleich mal das Büchlein zum begucken mit, denn Redwork wollte ich ja eigentlich eingentlich auch mal wieder machen. Hüstel, habe ich zuviel vor..... Aber das Büchlein bestaunen wäre schon schön.
    Deine Notizbuchhülle ist schick und die kleinen Redworkflicken einfach hammerschön.
    Ich werd morgen mal meine Schnipseltüten begucken.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valomea,
    sehr schöne Stickarbeiten. Gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen