Dienstag, 17. November 2015

Schräge Vögel

Überall fliegen sie jetzt herum und bezirzen mich mit ihrer schlichten Schönheit - die Vögel aus dem Buch "Farbenspiele" von Bernadette Mayr. Ganz zauberhafte Exemplare gibt es zum Beispiel hier und hier. Diese possierlichen Tierchen sind eine gute Möglichkeit, das freie "Malen" mit der Nähmaschine zu üben. Schwarzes Quiltgarn war im Haus und da konnte es gleich losgehen.


Problem ist nur - ich kann gar nicht malen! Also musste ich schon im Buch ganz schön abgucken..... Die Nadelmalerei gelingt mir dann erstaunlicherweise fast besser als das Malen mit einem Stift.


Der Gesamteindruck lebt sehr von dem schwarz-weißen Streifen. Damit gestaltet Bernadette ja ganz viel in ihren Quilts. Für den Außenrand habe ich zwei Blöcke Disappearing Ninepatch genäht und durcheinander gewürfelt. Leider musste ich dabei noch mal trennen, weil die Fliegen plötzlich Geier-Sturzflug machten.... Die Rückseite ist aus schwarzem Jeans mit einem verdeckten Reißverschluss. Das Feuervogelkissen schicke ich nun zum Weihnachtscountdown. Noch werden dort Ideen für Geschenke für Erwachsene gesammelt. Da hatte ich übrigens totales Glück. Gleich in der ersten Woche des Weihnachtscountdowns hat mir das Teebeuteltäschchen diesen Gewinn beschert:


Danke, Anja! :-)


Gewicht des Kissens: 581 Gramm

Kommentare:

  1. total schick schaut dein Feuervogel aus. Und das wo ich dieser Farbkombi normalerweisenix abgewinnen kann.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Na der ist ja schön geworden. Und ja, die Paspel mit dem schwarz-weißen Stoff prägt das Kissen ganz wunderbar!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Valomea,
    ich komme ja gar nicht mehr hinterher mit gucken oder gar kommentieren! So fleißig und so tolle Sachen, die du machst. Der Vogel ist zauberhaft.
    Ganz LG :o) Doris

    AntwortenLöschen
  4. SUper schönes Kissen und die Nadelmalerei ist wunderbar gelungen!
    LG; Rike

    AntwortenLöschen
  5. Super schön ist Dein Feuervogel geworden.Ich finde ihn auch klasse, bin aber noch nicht zum Nacharbeiten gekommen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Dein Vogel ist eine kleine Schönheit. Auch deine Randgestaltung gefällt mir gut. Und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Der Vogel ist wunderschön geworden und passt wunderbar auf das Kissen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  8. Dein Vogel ist die Wucht,wunderschön in den Farben.
    Die schwarz/weiße Paspel gehört einfach dazu.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde diesen Vogel einfach fabelhaft!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft dein Vögelchen! Ich mag ihn sehr und dann auch noch so schick verarbeitet..traumhaft..
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja wirklich ein witziger Vogel! Toll!
    Ist der s/w Streifen eine Paspel? Gefällt mir!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  12. What a lovely cushion Valomea! I love your bird he is very whimsical! Christine x

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valomea,
    der Vogel ist klasse! Deine Farb & Stoffwahl ist super!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  14. Das Kissen ist traumhaft schön!

    AntwortenLöschen
  15. Viel Freude mit deinem Gewinn.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Valomea,
    immer wieder schön anzusehen deine schrägen Vögel.
    Der dissapearing nine patch Rand passt wunderbar.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Valomea,
    diesen Vogel habe ich schon ganz oft im Netz gesehen. Deiner gefällt mir supergut. Tolle Farbkombi - Rot-Grau-Scharz und Weiß passen aber auch so gut susammen und machen Dein Kissen sehr edel. Ich stimme Dir zu, die schwarz-weißen Streifen haben dabei eine ganz besondere Wirkung. Ich würde das Kissen sofort adoptieren...*lach*
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön und gelungen dein farbenfroher Vogel. Und die schwarz-weiße Paspel werde ich demnächst auch mal dafür verwenden. Gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG este

    AntwortenLöschen