Samstag, 7. November 2015

Tees

Schon wieder kam Post. In meinem Nähzimmer wird das Material nicht knapp! :-) Von Marlies hatte ich mir nämlich diese Tees gewünscht. Ich musste erst mal googlen, was ein "Tee" eigentlich ist, denn mit meinen Teebeuteltäschchen hat das nix zu tun! Der Tee wird beim Golf in die Erde gesteckt, auf die kleine Delle oben wird der Ball aufgelegt und von dort abgeschlagen. Ts, ts, ts.... Und so was ist nun in mein absolut Golf-freies Nähzimmer eingezogen.....

Diese Tees waren wunderbar weich verpackt. Offensichtlich beobachtet Marlies meine Hausbauaktivitäten sehr genau, denn sie hat um die Tees lauter Motivstoffreste gewickelt, nun kann ich diverse Tierheime bauen! Danke, liebe Marlies!
Aber zurück zum Tee. Bei mir gibt es Golf nur in der Garage und sonst nirgends. Was macht man nun damit, wenn man nicht Golf damit spielen will? Hier seht Ihr es - perfekt, um die Unterfadenspule dem Garn zuzuordnen. Ich hatte in der letzten Zeit immer mal Probleme, die Quiltgarnspulchen von den Nähgarnspulchen zu trennen. Das ist nun vorbei! Cool, was?


Und nun könnte ich noch eine nicht gekaufte Holzperle in die kleine Delle legen, so als "Verzierung"! *lach*

Zuwachs im Nähzimmer (ohne die Tees) 59 Gramm

Kommentare:

  1. ... eine nichtgekaufte Holzperle *lach*
    sehr schön und wirklich praktisch so ein Tee im Nähkästchen....
    Alles Liebe und pass gut auf die Holzperlen auf ;)
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. sehr sehr cool! *lach*
    das ist doch mal was! :o)
    und nun bin ich auch ein klein bisserl schlauer *giggle*
    vielen Dank für die Aufklärung, herzlichliebe Grüße
    und ein wunderschönes Wochenende, Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, wieder was dazu gelernt und eine schöne Ordnungsidee.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    ha,ha, was Golf so alles hervorbringt - Tees???..., hatte ich vorher noch nie gehört. So ist unsere gute deutsche Sprache..hat für alles mögliche immer noch eine andere Verwendung. Tja, und Du hast die Tees wunderbar umfunktioniert - prima Ordnungshüter sind die Dinger also auch....*lach*
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Richtig coole Idee, muß ich mir unbedingt merken.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, das werde ich auf jeden Fall umsetzen, Tees liegen bei uns mehrere rum.
    LG este

    AntwortenLöschen
  7. hahaha und ich wollte mal luschern was für Tee Du uns im Adventskalender kredenzen wirst!!!
    Die Idee an sich ist aber sehr gut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Haha, ich dachte doch auch gleich an verschiedene Teesorten!!! Jetzt weiß ich es besser. Brauch man denn da unterschiedliches Garn???? Ich habe da echt keine Ahnung. Aber so hast du es gut aufgeräumt!
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  9. Eine witzige Idee. Musste ja etwas schmunzeln.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ich dachte erst auch an Teesorten, diese kleinen Ordnungshelfer sind hier auch eingezogen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  11. Also das ist ja mal eine ganz originelle Interpretation von Tee;.))

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen