Samstag, 12. Dezember 2015

Bag it - die Vierte: Patty's Triangel

Immer noch werden bei Patty die verschiedensten Täschchen genäht. Ich werde bestimmt nicht alle Modelle und Größen ausprobieren, aber dieses Triangle-Täschchen wollte ich natürlich schon noch machen!


Die Grundfläche besteht aus 15 Quadraten a 2 1/2'' (ca. 6,5 cm). Um "wild" zu würfeln sind meine fünf verschiedenen Stoffe zu wenig, also habe ich gleichmäßig verteilt und dann im Nahtschatten und diagonal auf ein dünnes Volumenvlies gesteppt. Das Vlies habe ich ohne NZG zugeschnitten, deshalb hat mein Triangle nicht so "runde" Ecken.


Ich habe ja schon öfter Tetraeder genäht und fand diese Form der Grundfläche schon mal sehr spannend - das konnte kein gleichseitiger Tetraeder werden! Das Ergebnis ist interessant: ziemlich groß (so etwa 13x14x10cm) und unten unheimlich breit.


Ich habe das Teilchen ganz anders genäht als Patty, mit einer durchgängigen RV-Seite und unten habe ich die spitze Ecke abgenäht. So steht es deutlich besser und sieht auch gefälliger aus, finde ich. Von unten sieht man die richtig kastige Grundfläche, die durch das Abnähen der Ecke entstanden ist:


Die Wendeöffnung ist an der hinteren Seite in der Naht, die nach unten zum Boden verläuft. Die habe ich innen mit der Hand geschlossen.


Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, obwohl ich noch keine Antwort auf die Frage weiß, was man/frau in ein Täschchen dieser Größe und dieses Formats hinein tut! :-)

Gewicht: 21 Gramm
Verlinkt:  Elm street quilts
und erstmals etwas bei Taschen und Täschchen

Der Tee im Advenstkalender gestern war von Nadja


Der ist hier im Hause bekannt und geliebt - eine der derzeit favorisierten Sorten unseres Juniors. Ganz begeistert bin ich von dem Notenstern! Und weil der musikalische Gruß gestern ganz passend kam, durfte der Stern gleich mit auf unseren Adventsbaum. Unser Chor war gestern nämlich in zwei Altenheimen Weihnachtslieder singen....

Heute hatte ich in meinem Brief eine gänzlich unbekannte Sorte: Schneewunder. Den hat Kirsten geschickt.


Erst habe ich nicht geglaubt, dass man mich mit "Kirsche-Marzipan" hinter dem Ofen hervor locken kann, aber da die Grundlage Apfel ist, war das dann doch ein erstaunlich leckerer Tee. Danke Euch beiden für Eure tolle Post!

Kommentare:

  1. Hihi, die Frage stelle ich mir auch öfter "und was soll da dann rein?". Aber egal, da wird sich schon was finden! Dein Täschchen ist wieder ganz toll geworden, super Stoffe hast du!

    AntwortenLöschen
  2. Es ist phänomenal wie verschieden die Täschchen sind und wie unterschiedlich deine gepatchten Stoffe zur Geltung kommen ... ich sehe und staune. LG Ingrid und einen schönen dritten Advent

    AntwortenLöschen
  3. Kramtaschen gehen irgendwie immer :)

    Und deine sind um Längen sorgfältiger genäht, als die von Patty, das muss man mal mit aller Deutlichkeit sagen.

    Einen netten 3.Advent und LG
    Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir gut, dein abgewandeltes Täschchen. Ich bin bei der boxy pouch fast verzweifelt und hab das dann auch einfach andersrum genäht.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    auch wieder so ein tolles Täschchen. Du wirst bestimmt noch eine Antwort zum Befüllen des Täschchens finden.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    die Tasche finde ich total klasse, auch wenn ich auch nicht weiß, was frau da rein tun kann, aber da findet sich ganz sicher etwas. Deinen Teeadventskalender verfolge ich immer staunend, ich bin so gar kein Teetrinker und deswegen bin ich über diese Vielfalt immer wieder erstaunt.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  7. Du wirst schon etwas finden, was in dieses Täschchen passt! Ich liebe Täschchen in jeder Form und Größe!
    Und von dem Notenstern war ich auch total begeistert! Ich bin ja nicht so eine Papierbastlerin und deshalb freue m ich mich doppelt über den Stern!

    Einen schönen dritten Advent für dich!
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valomea,
    Dein Täschchen gefällt mir sehr gut ! Das mit der abgenähten Ecke werde ich auch mal machen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    Es gibt immer wieder mal so Krimskrams der eine nette Behausung braucht - besonders wenn sie so schön genäht wurde.
    LG este

    AntwortenLöschen
  10. Ein hübsches Täschchen, ich mag diese außergewöhnlichen Formen immer sehr.

    Nana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valomea,
    das Täschchen sieht sehr interessant aus, auf die Idee muß man erstmal kommen.
    Einen schönen 3. Advent
    wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Beautiful job on that Triangle bag! Thanks for stitching along with Elm Street Quilts Bag it!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valomea,
    schön hast mal wieder geschnipselt!!Ich hoffe, du hattest heute einen schönen Adventstee.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  14. Hahah warum soll es dir denn anders gehen?
    Ich frag mich gaaanz oft, wofür denn NOCH ein Täschchen..?!?
    ABER irgendwie brauch man die dann nachher doch alle, gelle?
    *grins*
    Ganz liebe Schnipsel-Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  15. eine hübsche Tasche und tolle Tees.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  16. Ein keines tolles Täschchen hast du geschnipselt.
    Laß dir dein Tee schmecken.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen