Samstag, 5. Dezember 2015

Türchen 5 im Tee-Adventskalender

Heute wurde es weihnachtlich. Gleich nach der Rückkehr von unserem Ausflug in Freundesland habe ich meinen Brief No. 5 vom Adventspost-Band geangelt:


Er ist von Sabrina, die einen Wintertee eingepackt hat. Er verbreitete schon ein bisschen Weihnachtszauber mit seinem leichten Pfefferkuchengeschmack. Auch nicht schlecht, muss man sagen! :-)


Nachtrag zur Gans:
Viola wollte wissen, was wir nun mit der Gans gemacht haben. Es ist schon langjährige Tradition, dass wir den Freitagabend vor dem 2. Advent in meiner früheren Heimat, in Chemnitz, verbringen. Dort im Freundeskreis gibt es ein Haus mit einem riiiiiiieeeeesigen Wohnzimmer, in dem sich dann von überall her die alten Freunde treffen, längst mit Kindern und inzwischen sogar Kindeskindern....
Dieses Mal verspeisten 56 Menschen 9 Gänse und kein Bein blieb übrig. Die Jugendlichen rollern dazu Hundertundölfzig Klöße. Das Schöne an diesem Treffen ist neben dem Treffen an sich, bei dem noch die halbe Nacht geklönt wird, die Möglichkeit, lauter verschiedene Gänse, manchmal auch eine Ente zu verkosten. Es gibt die verschiedensten Füllungen: nur mit Äpfeln, mit Äpfeln und Backpflaumen, mit Hack, mit Rosenkohl und Steinpilzen, mit Beifuß und Kartoffeln, mit Maronen und echte Spezialitäten mit Feigen und Kirschen und...... Es ist jedes Jahr wieder ein rauschendes Fest und von dem Berg Abwasch gibt's jetzt kein Foto! *lach*

Kommentare:

  1. 1. bin ich immer ganz gespannt auf den Tee!!!!

    2. finde ich dieses Erlebnis der Gänse & Co. sensationell. In meinem Kopf sehe ich Euch rumwuscheln und essen und schmausen und trinken und babbeln. Eine wunderbare Tradition ist das von Euch!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Boah, das finde ich eine wirklich wundervolle Tradition. Das ist wirklich genial toll. Zu so etwas kann ich unsere Freunde leider nicht verlocken. Aber immerhin gehen wir seit einigen Jahren jedes Jahr gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    soll ich jetzt öffentlich schreiben, was ich gedacht habe, was ihr mit der Gans macht? Ich habe doch tatsächlich gedacht, Du hast sie verschickt... Dass Ihr mit der Gans irgendwohin fahrt, kam in meiner Vorstellung nicht vor... Peinlich, peinlich. Auf jeden Fall liest es sich ganz toll, Euer Fest und ich finde diese Tradition ganz toll. Dein Gansrezpet habe ich mir gespeichert und werde es demnächst ausprobieren.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wunderbar wenn Freundschaften so lange Zeit und über so weite Distanzen bestehen bleiben.
    LG este

    AntwortenLöschen
  5. Bei so viel Schmausereien könnte ich glatt schwach werden, so von wegen Vegetarierin.
    Der heutige Tee hätte mir bestimmt auch geschmeckt, allein, bei mir kam keiner an ;-(.
    Ich hoffe, mein Brief ist bei dir angekommen, Denn ich hatte gestern ein riesiges Fiasko. Von den 23 Briefen sind 13 !!! zurückgekommen, nur weil ich nicht wußte, daß 20 g Briefe auch nur eine bestimmte Dicke haben dürfen. Wieder etwas gelernt. Warum allerdings 10 Briefe mit identischem Inhalt durchgingen, entzieht sich meinem Verständnis.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    während ich Dies schreibe, öffnest Du womöglich schon das nächste Teebrieflein. Ich bin gespannt, was Dich Heute erwartet. Sicherlich kommst Du so in den Genuß, diverse Teesorten zu probieren, die Du Dir sonst nicht zugelegt hättest.
    Eure Gans-Essen-Tradition finde ich einfach genial !! Das muß ein absolut fantatstischer Tag gewesen sein.
    Genieße den 2. Advent und sei lieb gegrüßt
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    also diesen Teekalender finde ich ja großartig und ich glaube dir sofort das es großen Spaß macht sich jeden Tag davon überraschen zu lasse. Ich mag Weihnachtstees sowieso super gerne, alleine der Geruch..hmmm..
    Eure Gänse-Tradition ist unglaublich und du hast es so schön beschrieben das man euer rauschendes Fest so richtig vor Augen hat.
    Liebe Grüße und einen richtig schönen Nikolaus Tag für dich
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Das ist echt eine schöne Idee mit dem Tee!
    Susanne

    AntwortenLöschen