Samstag, 16. Januar 2016

Das Motorrad wird zusammen geschraubt. So nach und nach tackert der Junior weitere Teile auf. Nun kann man schon sehr deutlich erkennen, dass es eine LeMans wird - sagen die Kenner.



Auf der Kreativ-Messe in Frankfurt hatte sich der Junior am Stand von "Leinen und Holz" ohne mein Besein ein anthrazitfarbendes Stück Leinen gekauft (und den Preis erfolgreich auf die Hälfte herunter gehandelt). "Der ist prima für den Asphalt" - der Verkäufer war sehr großäugig, bekam ich hinterher erzählt... :-)
Ist wirklich perfekt!
Schwierigkeiten gab es mit der Schrift. Die Vorlage, die er verwendet, hat einen sehr deutlichen Schriftzug "Moto Guzzi" und "850 LeMans".


Das hat er versucht, auf Stoff zu bannen - erst mal als Trockenversuch. Die Schrift ist etwa 3mm hoch.


Ging nicht zu seiner Zufriedenheit. Nun wird es also doch wieder der goldene Adler....
Derweil gab es für die S51 einen neuen Sitzbankbezug, der noch montiert werden muss - es geht auf allen Baustellen voran! *lach*

Kommentare:

  1. Schrift ist auch nicht leicht. Nicht aufgeben!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal großes Staunen meinerseits wie motiviert dein Junge ist. Allein, dass er die Mini-Minischrift überhaupt ausprobiert hat, verdient Lob.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt! Der Kenner hier im Hause sagte sofort LeMans - und das ohne Brille :-)
    Hat er toll gemacht, der Junior.
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Schrauber-Team.
    Welch eine tolle Arbeit! Gaaaaaaaaanz klasse.
    LG an den Junior und ein paar Vorschläge: Wenn's mit der Schrift-Näherei nicht so funktioniert, wie er sich das vorstellt, gibt's ja immer noch diese Möglichkeiten:; Sticken oder Stoffmal-Farbe (hier die für dunkle Stoffe nehmen). Oder ganz weg von Schrift und nur einen schwarz/weißen Streifen, der so tut als ob.
    Happy Weekend :o) Doris

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Arbeit von deinem Junior und super gehandelt, kann ich ihn nicht mal ausleihen.
    Mit den Schriften auf den Maschinen stehe ich auch auf Kriegsfuß.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Mann Mann Mann
    Dein Sohnemann legt ja echt mal was vor!
    Super!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Oh ein neuer Werkstatt-Bericht!!!
    Ich liebe Deine Berichte, wenn Junior mal wieder am "Schrauben" ist...
    Viel Spaß noch und alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grüße an deinen Junior, wenn er sein Moped fertig hat soll er doch bitte noch für mich meine Kawa nähen, ich bin nämlich tief beeindruckt!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Toll, wie er voran kommt! Könnte man in diesem Fall nicht mal ´ne Ausnahme machen und einen Textilstift zur Hand nehmen?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, dieses Gefitzele...echt Hut ab...wobei ein Hut reicht da gar nicht! :)
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  11. Fantastisch,wie dein Sohn voran kommt.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  12. Dein Sohn macht das prima, das sieht so klasse aus.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Ja wow, dein Sohn ist echt ein Tüftler.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen