Freitag, 29. Januar 2016

Octablom trifft Hintergrund

Ich bin nicht fertig, leider nicht. Aber bei Martina ist Monatstreffen des neuen SAL Patchwork with stichery. Da will ich doch nun mal den Zwischenstand zeigen.
Ich konnte mich ziemlich leicht für einen Hintergrundstoff entscheiden. Auf diesen habe ich nun begonnen, die zusammengesetzte Fläche aufzunähen. Eine langwierige Angelegenheit!


Aber sieht es nicht schon schön aus? Nun rücken die notwendigen Entscheidungen in die Nähe:
Was für ein Tischdeckenvlies soll ich nehmen? (Was nehmt Ihr für eine Tischdecke, die über den Rand hängt?)
Welche Quiltmethode? (Hand oder Maschine)
Welches Quiltmuster?
Ts, ts, ts....
Außerdem brauche ich ein bisschen Zeit, um das Fotografieren mit der anderen Kamera zu üben, immerhin habe ich jetzt schon mal die nötige Treibersoftware auf dem PC, die sich nicht von selbst installiert hat... Meine alte wird das Zeitliche segnen, eine Reparatur wird sich nicht lohnen und der Monteur in der Familie konnte ihr auch nicht auf die Sprünge helfen!


Verlinkt: Patchwork with Stichery bei Martina

Kommentare:

  1. Wenn eine Tischdecke rüberhängen soll, nehme ich das düne Vlies H246 (http://www.die-nana.de/quilt-shop/vlies/), macht natürlich nicht wirklich ein plastisches Quiltergebnis. Wenn es auch steif herunter hängen darf, dann nehme ich Thermolam.
    Ich bin gespannt, auch auf die neuen Fotos der Kamera.


    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    Octablom und Hintergrund sind wie für einander geschaffen !!! Wunderschön. Ich bin gespannt für welches Quilting Du Dich entscheidest.
    Mit der neuen Kamera wirst Du Dich bestimmt schnell anfreunden und dann erwartet uns bestimmt eine Bilderflut ..
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht für mich sehr stimmig aus! Viel Freude beim entdecken mit deiner neuen Kamera! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Your Octablom quilt is looking beautiful and I like your choice of background fabric! Christine x

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valomea,
    sieht richtig schön aus, deine Octabloms. Bin gespannt, was du quiltest.
    Schönes Wochenende wünsche ich :o) Doris

    AntwortenLöschen
  6. Letzteres ist natürlich nicht so schön, aber der Oktablom ist hinreißend. Ich nehme für meine Läufer immer das dünnste Bügelvlies. Da geht das Handqilten bestimmt auch sehr gut.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    Dein Oktablom ist wunderschön!!!
    Ich bin so gar kein Tischdecken/Läufernäher und hab da keine Erfahrung... Ein Handquilting finde ich schön, einfach weil es ein handgenähter Oktablom ist...
    Dir und den Deinen ein schönes Wochenende, Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valomea,
    ich bin begeistert von deinem Oktablom und für Tischdecken oder Läufer nehme ich auch das dünne Bügelvlies.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für ein schöner Farbton. Der passt richtig gut zu deinem Octoblom.
    Schade ist das mit deinem Fotoknips. Bestimmt wirst du dich schnell einfuchsen mit der neuen Kamera.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valomea,
    so eine schöne Arbeit, noch ein paar Entscheidungen, ein paar Stichle und Bilder und dann ist das schöne WErk fertig. Wird eine klasse Tischdecke.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Valomea,
    dein HG-Stoff paßt perfekt zu deinem Oktablom, das wird eine wunderschöne Tischdecke! Bei Tischdecken / Tischläufern nehme ich meist H630. Sehr schön ist auch das 248er, finde, damit "hängt" die Decke schön über'm Rand, aber nicht zu "lappig" ,-) und das Quilting ist damit auch schön zu sehen.
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Gefällt mir super gut dein Hintergrund! Und da ich noch keine grössere Tischdecke genäht habe, bin ich nicht gerade Hilfreich für die Ents cheidungsfindung.
    GlG Martina

    AntwortenLöschen
  13. Passt perfekt!! Aber welches Vlies?? Keine Ahnung. Habe noch nie eine Tischdecke genäht die runterhängt. Und im Hinblick auf das Quiltmuster bist du bei mir an der ganz falschen Stelle.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Deine Stoffwahl finde ich echt toll!
    Wenn du das als Tischdecke nutzen magst, würde ich eher Maschinen quilten.. aber wohl aus der Angst heraus, das es von Hand die vielen Wäschen nicht überleben könnte...
    Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    Deine Fleißarbeit hat sich gelohnt! Die Tischdecke wird super! Die süßen Stickereien und die Stoffauswahl harmonieren klasse zusammen- toll!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ein schönes Topp, aber willst Du es wirklich als Tischdecke vewenden? Ich hätte ständig Angst das es dreckig wird, da stecken doch ein paar Stunden Arbeit drin!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Valomea,
    für Tischdecken die überhängen sollen benutze ich kein Vlies und nur einen dünnen Stoff für die Rückseite. Deine Octobloms sehen toll aus. Mir gefallen die Farben sehr gut. Wir werden sehen was die neue Knipskiste kann.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Valomea,
    der Hintergrund passt perfekt zum Octablom, unterstreicht ihn sehr schön. Vliesberatung hattest du ja schon reichlich. Wegen der Stickerei würde ich nur dezent quilten und ich denke auch von Hand.
    Mit der neuen Kamra wünsche ich Dir viel Spaß!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Valomea,
    der sieht auch unfertig schon so schön aus, ich bin total begeistert.
    Wenn du mit der Hand quilten kannst dann würde ich es machen.
    Viel Spaß mit der neuen Kamera.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Valomea,
    wie schön das aussieht. Lass dir Zeit mit dem Annähen und den anstehenden Entscheidungen, denn es wird eine wunder-wunder-bare Arbeit!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  21. What a pretty pattern with all those octogons. Love the background material, it fits in perfectly. Good luck with your quilting, always a hard decision but I'm sure it will turn out lovely.

    AntwortenLöschen