Freitag, 11. März 2016

Die Zirkeltasche von der Taschenspieler CD 3

Aufgaben über Aufgaben! Diese Woche sammelt Emma auf ihrem Blog die Zirkeltaschen von der Taschenspieler CD 3. Dieser Schnitt hat mir sofort gut gefallen - eine kleine knuffige Tasche.
Die Stoffauswahl fand ich nicht so ganz leicht. Für das Boden-Seitenteil habe ich mattlilafarbenes Kunstleder gewählt, Klappe und Futter sind aus einem gut abgelagerten Kaffe Fassett Stoff, in den ich mich vor Jahren spontan verliebt habe, der mir aber inzwischen fast zu bunt ist. Für die Zirkeltasche habe ich einen der Kreise herausgezirkelt und da sieht er schon wieder recht gut aus.... Der Taschenkorpus ist - wie so oft bei meinen Taschen - Jeansrecycling. Eine selbstgemachte mattlilafarbene Paspel ergänzt die Auswahl. Warum ich diese Farben ausgesucht habe? Na, weil das einzige Gurtband in der nötigen Breite ein seltsames Altrosa zeigt.... *ggg*


Als Verschluss habe ich einen Magnetknopf eingesetzt - deutlich schöner als das Klettband. Den Magnetknopf habe ich in der Mitte des auf dem Schnitt eingezeichneten Klettbandansatzes angebracht. Der könnte tiefer sein. Die Punkte auf dem Außen- und dem Klappenteil passen aber gut zueinander. (Edit: Info an mich für die nächste Tasche)
Gefüttert ist die Tasche vollständig mit dem Kaffe Fassett Stoff. Allerdings habe ich den Reißverschluss richtig eingesetzt und nicht mit Webband "festgekittet".


Leider war die letzte Naht ein bisschen schwierig. Die Janome hat bei den dicken Lagen Jeans und Kunstleder trotz Jeansnadel immer wieder Stiche ausgelassen. Dabei hatte ich schon die Paspel vorher auslaufen lassen, damit es an der oberen Kante nicht noch dicker wird.


Der erneute Versuch mit meiner uralten Veritas war dann aber erfolgreicher. Das Kunstleder wird es mir hoffentlich verzeihen!

Auf diesem Bild sieht man gut,
dass der Magnetknopf tiefer sitzen könnte.

Fazit: ein wirklich schöner Schnitt! Diese Tasche könnte einer meiner Favoriten von der CD werden. Die Tasche in der Klappe ist völlig sinnfrei. Alles, was sich in der Klappen-Tasche an gewichtigen Dingen befindet, schlackert beim Öffnen der Tasche herum. Zudem beult sich die Klappe dadurch evtl. aus. Gut: für die Konzertkarten wird's gehen... Vielleicht baumel' ich an die RV-Zipper noch 'was an. Die Klappe ohne RV nur mit einer Paspel rundum ist aber auch schön, davon gibt es bei Emma jede Menge zu sehen. Allerdings halte ich eine Nähzeit von nur 2 Stunden, die von manchen Taschennäherinnen angegeben wurden, für ein bisschen geprahlt - oder bin ich eine Schnecke? Ansonsten - prima. Mit einer RV-Tasche auf der Rückseite wäre das Modell perfekt, da gibt es noch Entwicklungspotential! Alltagstauglich ist sie auf alle Fälle...


Gewicht: 281 Gramm
Stoff:
Kaffe Fassett und Uniblau und Streifenjeans aus dem Fundus
Vlies:
Taschenklappe außen: S250+H630
Taschenklappe innen: H630
Taschenkorpus: festes Vlies
Kunstleder: Alfatex


Verlinkt:
Zirkeltaschen bei Emma's Frühstück
alltagstaugliche Taschen bei Greenfietsen

Kommentare:

  1. Man merkt, daß Du schon oft Taschen genäht hast. Deutlich zu erlesen an der Beurteilung. Sie sieht prima aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Love this beautiful bag Valomea! I love the way you have cut the fabric for the front flap.... looks wonderful! Christine x

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    die gefällt mir!!! Der Kaffee-Fassett-Stoff ist hier perfekt!
    Eine richtige schöne Kleine!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    upps, da bin ich doch wieder zu spät, denn diese Tasche wollte ich auch nähen. Deine sieht mal wieder super aus und Deine Erkenntnisse werde ich versuchen bei meinem Modell zu berücksichtigen ...lach.
    Gasnz liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea, wenn du schon länger gebraucht hast ist das für mich ... nun ja ein laaaanges Werk. Deine Beschreibung ist super - danke dafür und deine Tasche sehr stimmig gelungen - toll! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    super schön deine Zirkeltasche, ich hab bisher noch keine einzige genäht von der Taschenspieler CD3.
    Das mit den ausgelassenen Stichen wenn die Janome was zum arbeiten bekommt hab ich schon oft erfahren.
    Danke für deine vielen hilfreichen Tips.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ist deine Zirkeltasche geworden! Tolle Stoffe und so schöne Details!!! Bin gespannt auf deine nächsten Taschenspieler. :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Valomea!
    Deine Tasche ist wunderschön . Tolle Stoffe. Mit der Klappe muss ich dir Recht geben , ich werde sie beim nächsten Mal auch weg lasen. Einen Magnetknopf habe ich auch genommem, aber ich habe ihn so gesetzt wie ich es meinte. Aber es ist eine meiner Lieblingstaschen. Auch ich habe sie nicht in 2 Std. Fertig bekommen ,dass tröstet mich das es dir auch so ging. Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    wunderschön, Deine Zirkeltasche!!!
    Ich hab allerdings drei Anläufe gebraucht bis aus dem matt-i-la-farbenen Kunstleder ein matt-lila-farbenes Kunstleder wurde :-)))
    Ein HOCH auf Dein Veritas-Schätzchen, unglaublich, was so ein Nähtraktor alles schaffen kann...
    Schönes Wochenende, Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valomea, also ich finde Deine Tasche traumhaft schön und Deiner Beurteilung ist nichts hinzuzufügen, ich werde diese Tasche ganz sicher noch mehrmals nähen, möglicherweise kann ich dann schon unter 2 Stunden zuschneiden;-) Die Klappentasche finde ich auch völlig sinnfrei, die mach ich das nächstemal auch ohne teure RVs.Ich habe keine EndlosRV und bastel immer RVs so zusammen das es passt, funktioniert ist aber schwierig weil man immer passend RVs braucht.Eebnfalls der Klettverschluß wird entfallen, da näh ich Knopf oder Magnet .Nur ich bin ein absoluter Taschenneuling mehr oder weniger und will einfach mal gucken was für einen Sinn es für mich macht Schritt für Schritt anleitungen lesen zu können und danach zu arbeiten.Mein "logisches" Nähdenken üben.Diesmal gibt es ja was kleineres zu nähen. Ein schönes Wochenende wünscht Petra

    AntwortenLöschen
  11. Endlich sprichst du das aus, was ich schon bei all diesen Ziekeltaschen gedacht habe: Warum dieser RV in der Taschenklappe?!
    Ansonaten finde ich sie aber sehr schön. Insbesondere den Kaffe Fassett-Stoff!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Valomea,

    wunderschön ist deine Zirkeltasche geworden!
    Danke für den Tipp mit dem tieferen Magnetknopf, werde ich berücksichtigen.
    Ich habe übrigens auch schon ein Modell mit einer zusätzlichen rückseitigen RV-Tasche gesehen, kann man alles machen ... mal schauen, was ich so nähen werde ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee mit der Tasche in der Klappe war ja gut, aber praktisch stell ich mir das auch nicht vor.
    Der gemusterte Stoff passt perfekt auf die Klappe! Insgesamt eine schöne Tasche, schöne Form und nicht so groß, wenn ich das richtig mitbekommen hab.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Valomea,
    Deine Tasche ist klasse! Die Stoffe passen toll dazu!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  15. Lieber eine Nähschnecke, dafür aber einwandfreie bis zufriedenstellende Resultate.
    Wer weiß, wie die 2-Stunden-Taschen zusammengetackert wurden :-/
    Mit einem RV oben statt in der Klappe wird die Zirkeltasche hier auch noch genäht.
    Danke für deine vielen Infos!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Valomea,
    da hast Du dir aber eine tolle Tasche genäht. Tolle Farbkombination mit Stoff und Kunstleder.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  17. Eine sehr schicke Tasche.
    Das mit dem Auslassen der Stiche kenne ich auch von meiner Janome.
    Hat denn der "Hilfskeil" vor bzw. nach dem Füßchen nicht geholfen?
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  18. Nettes Täschle Elke, super schick geworden mit dem tollen Stoff.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Valomea,
    eine schöne Tasche! Die Kombi (Kunst-) Leder und Jeans gefällt mir besonders gut und der Kaffee Fassett Futterstoff gibt das besondere Etwas. Ich denke, Du darfst sehr zufrieden sein! -
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  20. Die Jeans findet hier ja eine tolle Verwendung. Super! Auch die Kombination mit dem Kunstleder finde ich schön.
    Und wann näht man schonmal ein sinnfreies Fach? Sehr toll, musste echt lachen!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  21. Ja doch, die Tasche gefällt mir sehr gut. auch der KF Stoff paßt hier sehr gut (ich b in ja nicht so der Fan). Deine Anmerkungen sind bestimmt hilfreich für Nähwillige.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen