Dienstag, 1. März 2016

Februar - Mustermonat mit Herz

Bei Maika und Janet wird dieses Jahr "gemustert". Nichts leichter als das! Mir hat das Jahresprojekt letztes Jahr viel Spaß gemacht und so ein paar Musterchen habe ich doch allemal vorrätig. Für den Februar sind Herz-Muster vorgesehen. Passend zum Valentin, sozusagen. Ich mach' mir ja nichts aus dieser neumodischen Sitte, aber einen Herzstoff habe ich natürlich im Fundus. Etwas Praktisches soll es ja immer sein und so entstand in Kombination mit Ton-in-Ton-Blümchen ein Täschchen.


Ehrlich, mit der rechten Reißverschlussecke hätte ich mir ja mehr Mühe geben können! Aber da das Täschchen nur für den Hausgebrauch ist, passt es schon. Hier seht Ihr es mit den neuen Täschchenbewohnern, das Display ist schon ganz zerkratzt vom vielen Rumschlumpern und man soll seine Dinge ja sowieso nicht immer so offen 'rumliegen lassen...


Verlinkt wird nun bei der Musterparade Februar
Gewicht: 40 Gramm
Schnitt: ohne
Stoff innen und außen: aus dem reichhaltigen Fundus
Vlies: dickes Bodentuch
Reißverschlussende: 4-

Kommentare:

  1. Einen sehr schönen Stoff hast du für den Herzerlmonat gewählt und ein sehr schönes, praktisches Täschchen davon genäht. Wer fragt nach der Ecke? Das ist doch so gewollt.
    LG este

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, der Stoff ist toll und das Täschchen natürlich auch... welche Ecke??? :)
    Lg Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Und ich dachte, diese Ecke sei völlige Absicht!!!! Hahaha.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Klasse!!!
    Ich finde deine Ecken jetzt nicht ungewöhnlich. Das muss doch so aussehen ;o) Ist halt ein Knickohrtäschle!!!
    Mir gefällts!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss gestehen, nach Hunderten Täschchen habe ich immer noch das Gefühl, dass es Glückssache ist, ob das mit den RV-Enden schön wird. :-(
    Dein Täschchen ist sehr schön. Ist das ein Navi? Unseres liegt immer im Originalkarton, wenn es nicht in Benutzung ist. Typisch ... als wenn ich keine Täschchen hätte... :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    da bist Du ja wieder total fleißig.
    Ein schöner Stoff und ein nettes Täschchen.
    Ist die Ecke für den Reißverschluss nicht gewollt?:)
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsches Täschchen! Und eine gute Idee, meins liegt immer nackig im Auto! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    Das Täschchen ist sehr knuffig! Deine Stoffwahl gefällt mir!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  9. Das ist halt ein Origami-Täschchen, Knicke sind in! Der Stoff ist wirklich süß und das Täschchen würde ich sofort nehmen :-).
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ganz süße Stoffe hast du ausgesucht! Mit den Reißverschlüssen ist doch auch immer ein Stück Glückssache. Daher nähe ich inzwischen oft Stoffenden an, die lassen sich einfacher einnähen.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr schönes Täschchen! Viel Spaß beim Benutzen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  12. sIt doch immer wieder das Selbe, man findet einen Fehler im oder am Selbstgenähtem (geht mir auch so).
    Mir gefällt Dein Täschchen so wie es ist.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  13. So ein schöner Herzchenstoff! Toll, dass du sowas im Fundus hast!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. This is a beautiful little bag Valomea! Just love the pretty fabric! Christine x

    AntwortenLöschen
  15. Super schön Valoma,
    Übermorgen um die Zeit schnattern schon die Maschinen oder wir machen vielleicht gerade eine Kaffeepause,.....
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  16. Oh, toll . Das sind wirklich bessere Herzen. Wie schön, dass du sie jetzt immer bei dir hast. LG maika

    AntwortenLöschen
  17. Eine wirklich super schönes Täschchen. Die Herzen machen sich so hübsch darauf.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Valomea,
    sehr hübsch dein Februar-Herztäschchen!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  19. eine tolle Tasche hast du da genäht. Ich muss demnächst auch mal zwei so ähnliche Taschen nähen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen