Mittwoch, 9. März 2016

Time for Jane - die Blöcke aus Lauenbrück

Meine Zeit zum Time-for-Jane-Treffen in Lauenbrück war ja leider sehr begrenzt, aber ich habe am Freitag doch recht fleißig genäht. Sieben fertige Blöcke konnte ich mit nach Hause nehmen.


Ich hatte lauter Blöcke ausgesucht, die nicht so sehr schwer zum Nähen sind - schließlich will frau nebenbei auch noch schwatzen! :-) Da war zum Beispiel
H3 - Berry Baskets
bei dem war die Stoffwahl noch die größte Herausforderung!


H9 -
Einer der Blöcke, die im Anleitungsbuch völlig falsch abgebildet sind. Da hatte ich im Vorfeld schon richtig Konstruktionsarbeit, aber nun bin ich sehr zufrieden


J13 - Pam's Bells
Die "Bells" habe ich mit der Schwarznadel appliziert - wahrhaft eine Freude!


K12 - Doris's Dilemma
mein Dilemma auch - so einen blauen Stoff wie Jane ihn verwendet hat findet man niemals. Aber mit meiner Wahl bin ich letztendlich auch zufrieden, der Stoff vermittelt recht gut den blau-gelb-gemuschelten Charakter


L4 - St. George's Cross
der war auch nicht schwer, der war so leicht, dass ich sogar eine Ecke vermasselt habe vor lauter "Leicht"! :-)


M4 - Stepping Stones
den habe ich mit Maja sozusagen "Synchron genäht", spannend fand ich, dass sie - als Patchworklehrerin - eine ganz andere Technik für das Papiernähen anwendet. Hat sie mir auch gut erklärt. Ich bin da mit meiner autodidaktischen Methode irgendwie festgefahren. Aber jeder Weg führte zum gewünschten Ziel und zeitlich war's auch gleich.



TR5
Ein Dreieck hatte ich mir vorgenommen, die möchte ich nicht bis zum Schluss aufheben! Den Block habe ich vollständig auf Papier genäht, dadurch waren die vielen Dreiecke auch gut zu meistern.

 
Meine in den letzten zwei Jahren genähten Blöcke hatte ich auf ein Laken gepinnt, damit man sie mal zeigen kann. Marion hat davon ein schönes Foto gemacht, während ich irgendwo hinter dem Laken stehe! :-)
Ich nähe die Blöcke ja nicht der Reihe nach, sondern immer so, wie mir gerade ein passender Stoff zwischen die Finger kommt. Dadurch sieht mein "Werk" nicht so geordnet aus wie bei den anderen, aber immerhin nähere auch ich mich der Halbzeit!


Diese "Halbzeit" liegt nun bei Jeannette gut eingelagert auf dem Schrank bis wir uns eines Tages wiedersehen - denn ich hatte die Blöcke ja in Lauenbrück vergessen, als ich mitten aus dem Gewusel abgereist bin. Macht aber nix, denn ich nähe ja neue und brauche die alten nicht... :-)



Kommentare:

  1. Streckenrekord, liebe Elke. 7 Stück an nur einem Tag.
    Und soooo schön. Für H3 habe ich eben diesen Stoff auch gewählt, kam mir doch gleich so bekannt vor. Das mit dem blauen, es gibt Stoffe, die kann man nicht 1 zu 1 umsetzen. Ich finde deine Wahl klasse.
    Alles Liebe
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so schön aus! Bin gespannt wenn der mal fertig ist, wie das gesamtbild wohl ist.LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön Blöcke und so viele! Toll! Und du brauchst die alten nicht mehr? *ggg* ;D *hüstl* Naja, dann hat Jeannette ja mal einen Grund dich zu besuchen oder anders herum.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Naja, so einfach sind die Blöcke ja nicht zu nähen - und trotzdem hast du 7 geschafft! Respekt, und alle sind sehr gut gelungen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valomea,
    da warst du aber sehr fleißig und bei den 7 fertigen Blöckchen ist ja auch ein Dreieck - super! Allesamt sehr schön geworden!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Wow, 7 Jane Blöcke, ich bin beeindruckt, Respekt!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Da hast Du ja eine Menge geschafft in der kurzen Zeit und das Gesamtergebnis ist ja auch schon ziemlich fortgeschritten. Schön, dass ein weiteres Treffen unvermeidlich ist :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    schöne Blöcke sind das geworden und eine beachtliche Zahl!
    Ich würde da snicht aushalten ohne meine Blöcke, egal ob ich neue nähe oder nicht. Da bewundere ich dich, dass du sie lassen kannst.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin von deinen Blöcken begeistert.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Valomea your blocks are fabulous and I love the overall look of the blocks you have made so far! Well done! Christine x

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe gar nicht richtig mitbekommen, dass du doch so viele geschafft hast! Klasse! Und der blaue Stoff gefällt mir ganz besonders gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Booah, gleich sieben an der Zahl...schöne Blöcke sind es geworden...es schreitet voran;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine Fleißarbeit. Toll gemacht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Valomea,
    wie? Du brauchst die alten nimmer, weil Du neue nähst *kicher* Ich nehm sie gern und komm dann vielleicht auch zu so einem schnuckeligen Quilt...
    Toll Deine Ausbeute beim Terffen, sehr fleißig!!!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Valomea,
    du bist immer so diszipliniert! *lol*
    Und die "überschüssigen Blöcke" nehme ich dir dann gerne ab *g*
    Viel Spaß weiterhin :o)
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Valomea,
    da hast du aber ganz schön viel geschafft. Das hab ich gar nicht so mitbekommen.
    Für das Nähen auf Papier gibt es sicher zig Methoden.....jedem die Seine.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Valomea, ich frage mich wie du das gemacht hast in so kurzer Zeit die vielen Blöcke zu nähen, Klasse.
    So bekomme ich jetzt auch dein Laken mit den Blöcken zu sehen, toll wie schön es schon aussieht.

    Herzliche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Valomea,
    da hast Du aber sehr viele schöne Blöcke genäht.
    Das sieht ja in der Zusammenstellung schon klasse aus.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen