Samstag, 30. Juli 2016

Mal wieder stricken

Ich traue mich noch nicht so recht an das Kleid - noch hängt es am Schrank. Aber Wolle liegt bereit:


Lana Grossa extrafeine Merinowolle. Da soll eine Drachenschwinge draus werden. Gesehen hatte ich das Tuch das erste Mal bei Marion. Sooo schön! Viel Taubenblau und ein bisschen Hellflieder. Mal sehen, wie ich mit der Anleitung zurecht komme. Es gibt ein dickes Heft Grundwissen dazu. Und einen Berg Wolle. Allerdings in einer anderen Nadelstärke als in der Anleitung vorgesehen. Ich werde mit 3,5er Nadeln stricken. Also irgendwie alles umtüdeln... Warum einfach, wenn's auch umständlich geht? Aber die Wolle ist nun einmal da.... Ich werde Euch auf dem Laufenden halten!



Kommentare:

  1. Das wird bestimmt ganz toll und wird Dir hervorragend stehen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Letztendlich musst du nix umtüdeln. Du kannst stricken wie angegeben. Deine Drachenschwinge wird dann nur etwas kleiner!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea, sehr schöne Farbwahl, hab mir gerade die Drachenschwinge bei Marion angesehen, zu schön.
    Ich bin gespannt wie deine wird.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Das Garn ist schick...und deine Drachenschwinge wird es bestimmt auch!;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Da wünsche ich dir viel Spaß, die Wolle lässt sich nämlich super stricken.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Wolle! Gerade die Cool Wool lässt sich für mein Empfinden super verstricken. Mit einer Drachenschwinge liebäugele ich auch schon lange. Schönes Tuch wird das.

    Viele Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  7. Cool Wool ist super zu stricken. Viel Spaß !
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  8. Da wünsche ich viel Erfolg!
    Bin immer noch mit dem zweiten Paar Urlaubssocken beschäftigt, was Besseres ist mir dieses Jahr nicht eingefallen, Häkeldecken brauch ich keine weiteren :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen