Sonntag, 27. November 2016

Bisschen seltsamer 1. Advent...

Eigentlich.... eigentlich hole ich am Samstag vor dem 1. Advent einen großen Armvoll Grünzeug (hab' ich), putze das große Wohnzimmerfenster (hab' ich), hole die Weihnachtskisten vom Boden - oh! da stockte es schon gewaltig und das kam so: neulich wurde ich gefragt, was ich mir zu Weihnachten wünsche. Das ist ganz einfach gewesen: einen passenden Tisch für's Nähzimmer, damit man an der zweiten Maschine komfortabel nähen kann, den Hocker bei Nichtgebrauch drunterfahren kann und die Kruschtelecken (vielleicht) verschwinden. Gestern mittag meinte Herr B. plötzlich, das sei kein Weihnachtsgeschenk und ich solle doch mal schnell die Ecke freiräumen. "Schnell"!! und "freiräumen"!! - meine Güte - da war es vorbei mit Kisten vom  Boden holen, Stern zusammen bauen, Adventskranz binden.... Und weil es sich so günstig ergab, bekam ich nicht nur den Tisch, sondern gleich noch die beantragten Gläserdeckel unter dem Regal. Dazu musste ich nur mal "schnell" das Regal vollständig "ausräumen".... (was haben wir am Sonntag für einen besonderen Tag?) Den heutigen Morgen habe ich damit zugebracht, wenigstens die meisten Dinge wieder einzuräumen, damit man durch den Flur gehen kann:


Die neue Tischstrecke ist der Hammer! Passgenau, gebaut aus einer alten Tischplatte.


Es gibt nur ein kleines Problem: der große Korb mit Sammelsuriumsstoffen passt nicht mehr unter den linken Tisch, der musste nämlich ein Stück eingekürzt werden. Da werde ich mich wohl oder übel in der nächsten Zeit mal mit dem Korbinhalt beschäftigen müssen... 


Vor lauter "schnell" habe ich leider viel zu wenig "Unterwegsfotos" gemacht. Im Nähzimmer stehen immer noch zwei Klappkisten mit Kram aus dem Regal und von dem Zuschneidetisch. Aber es war ein toller 1. Advent!
Inzwischen hat es auch der Grünkram auf den Adventskranz und in den großen Strauß vor der Tür geschafft und der Adventsstern leuchtet. Alles gut.... :-)


Kommentare:

  1. Hallo Valomea,
    da war er aber von der ganz schnellen Truppe :-) Tolles Ergebnis und irgendwie schaft man ja alles andere auch so noch .

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Valomea, ich freu mich für Dich. Ein toller 1. Advent
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Valomea, ich freu mich für Dich. Ein toller 1. Advent
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, manchmal ist doch so was auch klasse!
    Dann geht es plötzlich ganz schnell (was ja auch manchmal besser so ist)
    Ich freue mich für dich!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Solch ein langer Tisch ist doch für jede Nähbegeisterte Frau ein Traum...ein tolles Ergebnis für den 1.Advent...
    Schöne Adventszeit weiterhin wünsche ich dir,
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Das nenn ich mal eine super tolle Arbeitsfläche. So eine Aktion zieht natürlich meistens ungeplante Mehrarbeit nach sich, wie eben diesen Sammelsuriumkorb. Doch wenn der erst geschafft ist, bist du sicher erst recht hochzufrieden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Toll! Diese Räum-Aktion hat sich gelohnt!
    Tolle Arbeitsflächen hast du nun und das Körbchen mit den Sammelsurium-Stoffen bekommst Du auch noch weg sortiert.
    Und einen Weihnachtswunsch hast noch immer frei...
    LG und schönen Advent!
    Marle

    AntwortenLöschen
  8. Toll, das Neue bei Dir.

    Sag mal, Ihr seid auch rundherum Anzünder?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wir sind Kerzenaufbraucher! *lach*
      Ich habe immer noch Kerzen vom Vorjahr übrig, weil wir ja auch auf dem Adventsbaum allerhand Kerzen haben, die sind nie alle gleichzeitig zu Ende wenn Weihnachten wieder weggeräumt wird. Ich stelle immer die alten wieder auf, aber angezündet wird immer nur so viel, wie eben Kerzen auf dem Adventskranz brennen dürfen...

      Löschen
  9. Von null auf hundert. .....hihihi, so schnell kann Frau sich beschleunigen.
    Jetzt hast du eine tolle Arbeitsfläche. ...und die Adventdeko hat es auch noch geschafft. ....
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Mehr Nähplatz für Dich, das ist toll und ich wünsch Dir noch viel Spaß beim Einrichten und Einweihen des neuen Tisches!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Puh! Das ist ja gerade nochmal gut gegangen -so mit Adventskranz und dem Stern.
    Und schön, wenn man so viel Platz hat "mal schnell" alles woanders unterzubringen :-O Das Ergebnis ist auf alle Fälle beneidenswert (bis auf den Korbinhalt vielleicht *ggg*)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  12. Boah! Super! Da wünsche ich dir ganz viel Nähfreude!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Das ist klasse geworden,schön übersichtlich.
    Ein toller 1 Advent,was bringt der 2Advent(lach)
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  14. Zum 1.Advent hätte mich diese Aktion auch etwas befremdet, aber das Ergebnis ist Klasse. Ich muss so etwas immer allein machen bzw. wenn ich eine Idee habe dann fange ich einfach an umzuräumen und mein Mann ist meistens nicht da. Im Zweifel rufe ich meinen Sohn an, wenn es zu schwer wird. Solche Körbe mit "sonstigen" Stoffen habe ich auch noch rumstehen. Zum wegwerfen sind sie mir zu schade, aber eine Idee habe ich auch noch nicht. Aber ihre Zeit wird kommen.
    Ich hoffe du konntest die Adventsdeko jetzt platzieren.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    ich liebe solche Hauruckaktionen (mein Mann leider weniger), Dein Tisch ist ganz toll geworden, dafür hat es sich doch gelohnt. Und für den Rest findest Du, auch wenn es vielleicht noch eine Weile dauern wird, auch noch Platz.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  16. Lach, nur mal schnell....kommt mir sehr bekannt vor, manchmal glaube ich die Männer machen das gerne um uns ins Laufen zu bringen. Das Ergebnis deiner Rennerei lässt sich absolut sehen.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Eine tolle Überraschung.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  18. Ein Traum! Da kannst Du Dich ausbreiten. Ach, lieber doch nicht so dolle. Mehr Platz zum SichAusbreiten heißt auch mehr aufräumen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen