Montag, 12. Dezember 2016

Camping-Sterne

So was finde ich ja gut: Deko, die man nach Gebrauch zusammenklappen und wegräumen kann! Bei Gesine's Weihnachtszauber habe ich sie gefunden - die Klappsterne. Der dreidimensionale Stern sieht aufgehängt einfach zauberhaft aus:




Und so kann man ihn nach Weihnachten in der Kiste verstauen. Man schiebt die Perle einfach hoch und kann dann den Stern zusammen falten. Tolle Idee!



Gebastelt habe ich nach diesem Video-Kurs mit Noten, die ich auf normales Schreibpapier (80er) kopiert habe... Hört der Engel helle Lieder.... Die Idee mit dem Notenpapier stammt von hier.

Die Papier-Bastelei führt zu einem weiteren Kreuz im Winterhandarbeitsbingo, tirili-tirala....

Kommentare:

  1. Oh ja, die sind schön, davon ich auch ein paar :)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, ist eine tolle Idee.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Die sind schön,werde ich probieren!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja echt mal ein toller und praktischer Stern!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Meine liegen noch auf dem Dachboden :-) Wird jedes Jahr weniger mit Weihnachtsdeko.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Diese Sterne werde ich auch nachbasten
    man kann sie auch gut als Geschenk deko verwenden
    Danke valomea
    lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee, muss ich mir unbedingt merken!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Super tolle Sterne!
    Mal sehen, ob ich dafür noch Zeit finde...
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  9. das geht doch sicher auch noch auf die Schnelle..
    und ich könnte es mir auch gut als "Geschenkanhänger mit dem gewissen etwas" vorstellen
    Danke für den Tollen Hinweis! Hätte ich sonst total verpasst

    AntwortenLöschen
  10. Ganz süße Idee!
    Vielen Dank für`s zeigen liebe Valomea.
    Das Bingospiel ist klasse :-)
    Einen schönen 4. Advent für dich,
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen