Montag, 2. Januar 2017

Das Jahr 2016 in meinem Nähzimmer

...ist zu Ende. Der Mülleimer ist geleert und die Spulen sind gezählt:


Die Beobachtung des letzten Jahreswechsels hat sich wiederholt: ich merke deutlich, dass ich mehr von großen Spulen nähe und schon lange nicht mehr die kleinen Pappröllchen kaufe. In 2014 habe ich noch zwei Gläser zum Sammeln gebraucht!
Und sonst? Genäht habe ich allerhand:
2 Quilts
9 Taschen
47 Täschchen und Etuis
2 Tischsets
2 Kissen
1 Tischläufer
5 Nesteldecken/-tücher für Menschen mit Demenz
8 Krimskramsteilchen
1 Faschingskostüm
Gesamtgewicht: immerhin 9,622 Kilo!
Von den vielen WIP's reden wir lieber nicht.... *lach*

Die Materialbilanz:
hatte ich doch für 2015 erstmals eine gute Bilanz im Sinne des Stash-Abbaus ziehen können (1961 Gramm weniger im Nähzimmer), so ging das 2016 wieder voll daneben! Kein Wunder, dass es immer enger zu werden scheint in meiner Kammer!!
+4.087 Gramm sind zu verzeichnen?
Woran liegt's?
Viel Zukauf und wenig fertige Quilts.... :-(
Ein nicht unerheblicher Posten sind dabei die Uni-Stoffe für den Wetterquilt, die ich nicht in kleinsten Stückchen kaufen konnte, und allerhand Batiks, die mir in meinem Nähzimmer gerade noch gefehlt haben. Und ein paar Dinge stehen ja wirklich kurz vor der Vollendung.... So dass ich trotzdem voller Optimismus ins Neue Jahr blicke!

Die Vorhaben?
Lieber nicht so viele neue Vorhaben.... Erst mal Dinge fertig machen. Das wird als allllllllllererstes der Wetterquilt. Und dann gleich der Frauenrechtsquilt, jawohl!
Ich wüsste da noch so allerhand größere Teile, aber die müssen dann schon erst mal wieder zurück stehen, denn es locken verschiedene SAL's, an denen ich natürlich nicht vorbei kann:
- der neue Taschen-SAL bei Greenfietsen
- 6 Köpfe - 12 Blöcke bei Katharina gefunden
- die Material-Revue bei Maika und Janet
Muss ich, keine Frage! Und damit ist das Jahr sicher gut ausgelastet! :-)
Also: an die Maschine - der Wetterquilt ruft nach mir!

Kommentare:

  1. Na deine Statistik liest sich ja auch nicht schlecht!
    Und mit den Garnrollen geht's mir genauso. Ich nähe viel mit den 1000m-Rollen und ich wechsle oft die Garnfarbe Da reicht so ein Röllchen relativ lange.
    Und jetzt gehe ich mal schauen, was das für eine Material-Revue ist. Was du immer so auskramst und mich ansteckst!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Es geht doch nichts über eine ordentlich geführte Statistik, nicht wahr :o)
    Allerdings sträube ich mich standhaft gegen die Listung der Zugänge im Nähzimmer - ich merke auch so, dass es immer enger wird *räusper*
    Auf in den Kampf-Näh-Spaß!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Statistik der genähten Projekte !! Naja und das bisschen Zuwachs im Nähzimmer ...., wie sagt Nana immer so schön: besser haben, als brauchen ..lach. Ich freue mich schon auf Deinen Wetterquilt und ganz besonders auch auf den Frauenrechtsquilt.
    Ab an die Nadel..
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Du hast eine Spule Bottom Line verbraucht? Habe ich noch nie geschafft, okay, viele Neutralfarben habe ich auch in 3000 yard-Größe.

    Ein tolles Resumee, ich liebe diese Bilanzen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin total gespannt auf deine bald fertig werdenden Projekte und freue mich, dass wir uns im neuen Jahr häufig wieder sehen! Deinen wahnsinnig vielen tollen vollendeten Werken zolle ich viel Respekt! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Respekt, Respekt, liebe Valomea! Auch wenn es mehr Stoff geworden ist, so hast du doch ganz schön viel geschafft. Da bin ich ja mal gespannt, was du bei den SAL nähen wirst.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. :-)
    Das ist eine ganze Menge :-)
    Ich hab heute auch mal meine "Verbraucht"- Liste ausgerechnet.. da kommt echt ne Menge zusammen!
    Hast ja wieder spannendes vor!?!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Deine Jahresprojekte lesen sich sehr verlockend...da muß ich mal in mich gehen...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    Du warst so fleißig, Deine Spulen und die Statistik beweisen es!!! Freu mich auf ein neues Jahr mit vielen tollen Bildern und der Fortsetzung des Wetterquilts (bei mir scheitert es schon an den Temperaturaufzeichnungen)
    Fühl Dich umärmelt, Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde auch du warst sehr fleißig!
    Die garnrollen ist ja wirklich relativ...ich sammel sie auch seit ein paar Jahren. Meist benutze ich dicke Rollen, aber die kleineren wollen auch verbraucht werden unds sind für spezielle Projekte ;.))))
    Lieben Gruß Birgit
    ( die sich vorerst nicht für neue Projekte anstecken lässt)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Valomea,
    die Statistiken finde ich schon toll - daß du sie führst mein ich *lol* Ich bin da eher spontan, falls überhaupt :o)
    Ich finde es jedenfalls toll, deine Werke, fertig oder nicht, zu bestaunen und freue mich auf ein weiteres Blog-Jahr mit dir.
    Ganz liebe Grüße , Doris :o)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Valomea, was hast du viel genäht!! Und nicht nur quantitativ sondern auch sowieso immer so schön anzusehende Sachen. Und wer viel näht, verbraucht eben auch viel Garn... Nimm die Statistik nicht allzu schwer.
    Lg Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Deine Statistik kann sich sehen lassen. Und deine Vorhaben hast du auch gut ausgesucht. Der 6 Köpfe - 12 Blöcke-SAL lockt mich auch sehr.
    LG este

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn, eine tolle Statistik. Da warst du toll fleißig.
    Ich könnte das nicht nachvollziehen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen