Sonntag, 1. Januar 2017

Das Wetter 2016 - Bingo!!

Ich konnte es ja nicht aushalten! Darum habe ich heute gleich das Wetter-Top zusammen genäht. Die Entscheidung, es ohne Zwischenstreifen zu tun, führte ja zu einem spannenden Augenblick: würden sich diese 366 Fitzelchen ordentlich zusammen fügen? Ja! Juhuu! Haben sie getan:


Bevor das Glück perfekt war, mussten allerdings die 366 Papierschnipselchen entfernt werden....


Im Farbverlauf sieht man herrlich die auf- und wieder abschwellende Temperaturkurve. Ich bin total zufrieden!! Ich habe auch schon angefangen zu quilten. Erst im Schatten der Naht die Quernähte und nun sollen es so etwas wie "Wochenblöcke" werden. Nadeln sind schon mal gesteckt. Es ist gar nicht so einfach. Das Teil besteht ja im Prinzip nur aus Nahtzugaben. Die Streifchen sind 1,25 cm breit und 4,5 cm hoch. Damit ist es in der Breite unheimlich elastisch und ich muss gut aufpassen, dass es sich nicht verzerrt.


Außerdem möchte ich ja Schnee und Regen eintragen. Das sind in unserer Region solche Raritäten, dass sie einer extra Würdigung wert sind. Auf den unteren Rand muss das Jahr, denn es soll ja weitergehen. Und ich freue mich besonders, dass ich Mitstreiter haben werde, denn inzwischen gibt es echte Interessentinnen zum Nähen eines Wetterquilts. Lasst Euch überraschen!
Im Winterhandarbeitsbingo gibt es für das am Neujahrstag genähte Top ein dickes Kreuz und das macht gleich ein Doppel-Bingo! Langsam geht's auch da vorwärts. Noch einen ganzen Monat ist Zeit für ein paar der Lücken. Manche bleiben natürlich: ich werde keine Hose nähen und auch kein Kleid! Und ich werde nicht filzen! Nein! Aber Socken gibt's noch zu sehen. Versprochen.
Außerdem ist heute wohl der Tag der leer genähten Garnrollen, aber ich habe meine noch nicht herausgeholt. Mach' ich auch noch. Auch versprochen... :-)

Kommentare:

  1. Was für ein wunderbarer Quilt das geworden ist, ich finde ihn ganz toll. Man erkennt gut, wie selten es richtig kalt ist bei Euch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    oh, Dein Wetterquilt gefällt mir unheimlich gut und ja, Du hast in diesem Jahr mindestens einen Mitstreiter. Nun darf ich nur nicht vergessen, mittags auf das Handy zu gucken und die Temperatur zu notieren.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    ein absolut wunderschönes Top!!! Und ich bin so auf dein Quilting gespannt. Besonders die Schnee'markierungen'.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valomea,
    ahhhh, dein Wettertop ist fertig. Schön ist es geworden und so richtig kalt war es 2016 dann wohl eher nicht. Ich wünsche Dir ein wunderbares abwechselungsreiches, kreatives Neues Jahr 2017.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valomea,
    Ein sehr schöner Wetterquilt. Und toll, dass es weiter geht. Da bin ich auf den Vergleich gespannt. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  6. Unfassbar, du hast durchgehalten!? Toll! Ich ziehe den Hut vor dir! Bin gespannt wie das Quilting wird!

    AntwortenLöschen
  7. Da entstehen so tolle Effekte! Und der Quilt kommt einer Chronik gleich. Finde ich gut, dass Du den Wetterquilt weiterführst.
    Ich habe heute "nur" gestrickt. Und "unterm" Weihnachtsbaum auch.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Noch mehr Wetter in 2017...klasse.
    Ich bin gespannt, ändern sich die Farben/Temperaturen oder wird es in etwa so wie letztes Jahr? Schauen wir mal.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    ich bin immer wieder total erstaunt an wie vielen Projekten du beteiligt bist. Da du das alles nachts machst bist du anscheinend die Schlaflose Bad F.???
    Bewunder - bewunder Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valomea, das ist echt der Wahnsinn! So viele Schnipselchen, aber es ergibt ein wunderbares Bild. Das wärmste Jahr seit der Aufzeichnung, du spiegelst es bildlich wieder. Total spannend, wie das neue Jahr wird und schon jetzt freue ich mich auf einen Vergleich.
    Alles Gute für 2017 und natürlich ganz
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Sieht echt toll aus!
    GlG Martina

    AntwortenLöschen
  12. I really love your weather quilt Valomea.... it was such a fun idea and has gone together beautifully! Happy New Year! Christine x

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin begeistert.... Mich würde das schon auch reizen! Nur wäre die Priorität nicht hoch genug, dass ich da durchhalte. Leider.
    Dein Quilt ist wunderschön
    Herzlichst - und alles Gute zum neuen Jahr
    yase

    AntwortenLöschen
  14. Super schön - dein Wetterquilt gefällt mir sehr sehr gut !!!!
    LG Zicki
    PS: alles Liebe und Gute zum Jahresstart 2017

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön! So einen Wetterquilt hätte ich auch gerne - wenn da die lästige Papierfriemelei nicht wäre. Das mag ich so gar nicht!
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  16. Bingo!!! Herzlichen Glückwunsch. Bei mir dauert das noch ein bisschen! Aber bei mir steht auch einiges fest: Filzen werde ich auch nicht. Eine Hose kommt auch nicht dazu und unter dem Christbaum handarbeiten muss ausfallen!
    Und ich hätte wirklich nicht gedacht, dass deine Wetterdecke sich so gut zusammenfügt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja ein tolles Projekt. Sieht richtig stark aus und nach dem quilten bestimmt noch schöner.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  18. So schnell hast du ihn schon aneinander gefügt - super spannend das alles übers Jahr zu verfolgen und er sieht toll aus - für mich ist nur zu wenig blau drin (ich mag kalte Tage)! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,
    dein Wetterquilt(karte);-)....siet klasse aus...und wie fix du damit warst.
    Dein Jahr 2016 hat auch viele schöne Projekte gebracht..fleißig warst du!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Valomena,

    das ist ja eine tolle Idee. Sieht super aus! Vielleicht mein erstes Projekt für 2018.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Sehr gute Entscheidung ohne Trennstreifen zu nähen, das Wetter geht ja auch einfach so eineinander über. Ein ganz tolles Projekt, schön dass du durchgehalten hast.
    LG este

    AntwortenLöschen
  22. Wenn ich das Ergebnis so anschaue glaube ich dass Du viele trockene und auch sonnige Tage hattest.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen