Freitag, 17. Februar 2017

Maika's Geburtstagsparty - Schritt 2

Von Ingrid kam er in einem dicken Brief - Schritt 1 für Maika's Geburtstagsparty.


Ich hatte Glück: So eine schöne Arbeit! Ingrid hat auf ein großes Stück Jeans - 77x60cm - freihand bunte Blumen appliziert.
Ich hatte Pech: WAS soll ich Schnipselnäherin denn mit einem sooo großen Stück Stoff anfangen??
Ingrid schreibt dazu: "für vieles noch geeignet, vom Rock bis zur Tasche ist alles möglich"...ts, ts, ts...

Ich habe ja noch nie einen Rock genäht. Und keine Ahnung, aber ich denke, nur ein Bleistift könnte einen Bleistiftrock daraus tragen! Und außerdem ist das längs- und nicht querelastisch und damit meine ich... ähem.... für einen Rock verkehrt 'rum? Also musste ich mich anders entscheiden, besser: entscheiden wollte ich mich gar nicht - denn Schritt 3 muss ja entscheiden, was das Ganze am Ende wird. Bei Schritt 3 bleibt das Objekt dann und wird seiner endgültigen Bestimmung zugeführt.
Ich habe mich also durchgemogelt und gar nicht an dem Objekt genäht! :-) (Maika, ist das erlaubt??)
Sondern ich habe eine "Entscheidungshilfe" verschickt.


Verschiedene Fragen sollen der unbekannten Empfängerin ein bisschen helfen, sich zu entscheiden, was nun aus dem Blumenjeans werden soll:
Soll es vielleicht eine Tasche werden?


Wenn ja: Set 1 öffnen.
Darin findet sich ein möglicher, passender, handgemalter Taschenschnitt für eine geräumige Tasche, der dem Stoffzuschnitt gerecht würde, ähnlich dem Joker von der Farbenmix-CD 1. Das ist eine Taschengröße, die ich persönlich sehr mag und schon mehrfach genäht habe. Die Außenfläche könnte wegen der großflächigen Applikation ja nicht zerschnitten werden, also muss eine Innentasche her. Es gibt Futterstoff und einen - schon Zippereingefädelten - Reißverschluss für eine Innentasche. Der obere Rand von Ingrid's Schritt 1 würde gerade noch Träger ergeben, wenn man ein Schrägband aufsetzt wie bei meinen "Musterhenkeln" auf dem Foto.


Wenn nein: Soll es vielleicht eine Schürze werden?


Wenn ja: Set 2 öffnen.
Darin befinden sich zwei lange Stoffstreifen für ein Schürzenband. Pattydoo erklärt in einem Video sehr schön, wie man ein Schürzenband nähen kann. Ich hatte zum Probetragen am oberen Rand zwei Abnäher abgesteckt, da fühlte sich das sehr gut an und sieht ja witzig aus! Ob frau den Rand mit bunten Schrägstreifen einfassen möchte oder einfach nur doppelt umkippt läge im Entscheidungsspielraum des Schritt 3


Wenn nein: Soll es vielleicht ein Kissen werden?


Wenn ja: Set 3 öffen.
Wenn man Ingrid's Schritt 1 auf ein bisschen eingeknautschtes 80x80cm-Kissen drapiert, könnte man sich das sehr gut vorstellen. Deshalb befindet sich der Beginn einer Kissenrückseite in Set 3. Hier kamen die Jeans- und bunten Stoffreste zum Einsatz und ich habe doch ein bisschen genäht.


Aus den bunten Stoffen habe ich schmale Streifen geschnitten und einfach doppelt mit in die Naht gesetzt. Fäden abschneiden gehört zu Schritt 3! *lach*


Für "unter dem Reißverschluss" sind noch alle Möglichkeiten offen, der Phantasie seien keine Grenzen gesetzt. Außerdem gäbe es noch die wichtigen Entscheidungen zu treffen: Paspel? Binding? Zusätzlicher Randstreifen? Vorderseite auf ein Vlies quilten? Weitere Stoffe der Vorderseite zufügen?... Genug Aufgaben für Schritt 3... Für ein buntes Binding sind jedenfalls schon mal Stoffe vorgeschnitten...


Oder doch nein?: Ach, dann mach' doch was Du willst!! :-)
Dieses Entscheidungshilfe-Päckchen macht sich nun auf den Weg zu .... ts, ts, ts... Überraschung! Und ich warte ungeduldig auf meine Schritt-3-Aufgabe und bin sooo neugierig! Die Schritt-1-Zusammenstellung bei Maika war ja sensationell. Nicht nur, dass alle Gäste pünktlich waren. Nee, was sie sich nicht alles ausgedacht haben! Und irgendwas kommt davon nun bei mir an und wird seiner endgültigen Bestimmung zugeführt werden. Nicht weniger interessant wird sein, was aus meinem ersten Schritt nun inzwischen geworden ist. Seien wir gespannt!
Maika sammelt jedenfalls heute die 2. Schritte und das wird sicher auch wieder ganz lustig! Maika, neee - was für eine schöne Party!!!
Übrigens wurde natürlich alles, was das Nähzimmer verlässt - ohne Ingrid's Blumenjeans - gewogen:

Fort isses! *kicher* - SO kann man auch Statistik machen!
Und der Post geht jetzt zu Maika's Gästesammlung Schritt 2




Kommentare:

  1. Hallo Valomea,
    Wow, da hast du ein tolles Päckchen gepackt. Wobei das für die Empfängerin ja auch ein bisschen gemein ist. Wie soll sie sich denn da entscheiden? ;-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!!! Das ist ja genial!!! Da könnte ich nicht gar nicht entscheiden. Die Schürze??? Das Kissen??? Die Tasche??? Oh!!! Ich bin so begeistert und sehr gespannt. Deinen Schritt 1 habe ich gerade schon entdeckt. Ein süßes grünes Kleid hat er bekommen, oder!? Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  3. Was eine klasse Idee :D
    Da hast dir richtig Gedanken gemacht und ich finde deinen Fragenbogen echt spitze. :D Ich bin total gespannt was daraus wird. :)

    Liebe Grüße
    Susen

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Ideen hast du. Ich wüsste nicht, wofür ich mich entscheiden sollte.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. Super Ideen und zwar ALLE! Du machst es der Letzten im Bunde sowohl leicht als auch schwer. Bin sehr gespannt, was daraus schlussendlich wird.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  6. Das wird jetzt aber wirklich spannend und bei deinen tollen Ideen weiß Nr. 3 wahrscheinlich nicht was er verwirklichen soll.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Und angekommen bei mir. Vielen Dank für die witzige Idee mit der Entscheidungshilfe.
    Ich war trotzdem etwas planlos was aber vermutlich auch einfach der Tatsache einer Dauer Magen Darm Grippe bei den Kindern geschuldet ist.
    Aber nun beim lesen und visualisieren deiner Vorschläge ist mir doch glatt eine Idee gekommen.
    Lieben Dank 😊

    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal richtig stark und so toll von Dir gemacht. Ich bin gespannt, was Du berichtest.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Wow, bei dir geht ja die Post ab, ich wüsste auch nicht wozu ich mich entscheiden sollte!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Ich staune immer wieder über deinen Reichtum an Ideen! Und das tönt alles wirklich spannend. Ich bin sehr neugierig, lach!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Wenn da nicht immer diese Entscheidung wäre *grins*
    Super schönes Paket hast du gepackt. Bin gespannt, wie das Endergebnis aussehen wird.
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee! Ich bin gespannt, was daraus wird.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  13. Also ich finde, du hast dich da spitzenmäßig durch gemogelt. Die Idee mit den Entscheidungshilfen ist einfach klasse.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  14. So Klasse deine Idee, da fällt mir wieder der Satz von meinem Jugend-Juijutsu-Trainer ein: "Hast du wieder tausend Möglichkeiten".
    Bin gespannt auf das Endergebnis.
    Ganz liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  15. Man! Du hast ja viele Ideen und ganz viel weiter geschickt. Vielleicht macht der nächste ja was aus allen Ideen? ;-)
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Valomea,
    wow, da hast du dir aber suuuper duuuper tolle Gedanken gemacht! Ich finde deine Entscheidungshilfe richtig suuuper gut und vor allem sehr kreativ. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Valomea,
    du hast dir ja ganz schön viele Gedanken gemacht und das Entscheidungshilfe-Diagramm ist sicher hilfreich. Ich bin sehr gespannt was es wird!!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  18. Hihi, was für eine lustige Idee! Spontan würden mir ja alle deine Ideen gefallen... Mal sehen wer das Glück hat wählen zu dürfen.
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja toll Valomea ... ich glaube mir würde alles drei gefallen! Mein Favorit ist die Schürze, das kann ich mir toll vorstellen. Und ja du hast Recht, ein Rock wäre nur für ein Kind gegangen ... die Idee mit dem Diagramm finde ich sehr cool! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja mal ne coole Idee, die Entscheidung an den Nächsten abgeben. Aber mit deinen Entscheidungshilfen dürfte das kein Problem sein, Wow!!!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  21. Das ist aber ein schöne Idee deiner Nachfolgerin soviele tolle Möglichkeiten zu ermöglichen. Spannend, wie es weiter geht!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  22. Raffiniert um eine Entscheidung gedrückt :-) ... aber mit viel Aufwand und ziemlich genial!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  23. Richtig coole Idee! Ich wüsste gar nicht, wie ich mich entscheiden würde :D

    AntwortenLöschen
  24. Was für ein schöner Post! Wunderbar! Ich wäre für die Schürze, da hätte man ein unverwechselbares Stück - ein neue Schürze solle ich wirklich mal nähen und gleich noch eine zweite für den Mann der ohnehin meist am Herd steht. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  25. Genial! Die Idee ist super.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Schade, dass dieses Päckchen schon gelandet ist, aber nicht bei mir. Da würde mir dank deiner tollen Weiter- und Vorbereitung auch was einfallen. Toll, wie du dir Gedanken gemacht hast!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja ein spannender Post und ich musste ganz viel scmunzeln beim lesen. Da bin ich gespannt, wie es mit dem Päckchen weitergeht.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ja genial!!
    Da hast du dir ja richtig tolle Sachen einfallen lassen!
    Naja damit du nicht an Stoffmangel leiden musst, schick ich dir heute Smillas Gewinn zu *kicher*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  29. Da hast du dir die Sache zwar auf den ersten Blick leicht gemacht, aber ganz schön viel für den nächsten Schritt vorbereitet. Außerdem hast du alles witzig auf's "Papier" gebracht. Der "schwarze Peter" liegt jetzt bei der Folgenäherin, da bin ich ja gespannt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  30. Die Idee finde ich richtig toll. Leider habe ich kein Paket bekommen. Bin gespannt welches Set die Empfängerin wählt. Mein Favorit wäre Set 3. Viele Grüße Strippe

    AntwortenLöschen
  31. So toll, genau mein Geschmack. LG lässt dir da -Frau Mama;.)

    AntwortenLöschen
  32. WOW, ich bin ganz hin und weg von deinem schönen Blog!
    Deine Umsetzung zu Ingrids Blümchen gefällt mir sehr.
    Hach, da komme ich häufiger bei dir vorbei. :-)

    Liebe Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen