Samstag, 18. Februar 2017

Wie man aus Stroh Gold spinnt

Kennt Ihr das Märchen? Na, klar! So etwa wie die arme Müllerstochter kam ich mir vor als ich mit einem Berg grün-pinker Schnipsel an der Nähmaschine saß. Aus Nix was Goldiges gemacht...
Ein Teilchen fügte sich allmählich ans andere. Und so nach und nach spann (s)ich aus lauter Stroh wahrhaft Gold! :-)


Nun ist das Prinzessin-küsst-den-Frosch-Utensilo fertig. Es hat zwei Reihen Taschen, die obere flach, mit S320 verstärkt, die untere mit Kellerfalten.


Die beiden Motivteile auf den Kellerfalten habe ich mit H630 hinterbügelt, so kommen sie besonders schön hervor.


Gekrönt wird das Ganze von einem echten Krönchen!


Wenn allerdings zwei verschiedene Menschen auf verschiedenen Maschinen und mit unterschiedlichen Techniken Fliegende Gänse nähen, sieht das eben ein bisschen wonky aus....


Aus dem Fundus dazu geholt habe ich nur ein Stück rosageblümte Bettwäsche für die Rückseite und die Innenseiten der Taschen und den grüngepunkteten Stoff für das Binding und die Kellerfalten. Auf der Rückseite gibt es einen Tunnel zum Aufhängen:


Es hat total Spaß gemacht, diese Schnipsel aneinander zu fügen, das könnt Ihr Euch vielleicht nicht vorstellen, aber es ist so. Ich habe wirklich alles verarbeitet, was sich irgendwie lohnte, eingefügt zu werden!


Und nun guckt mal, was übrig ist: ...ein kleines Stapelchen Stoffe in größeren Stücken und .... nur noch Stroh!


Ich bin echt stolz auf mich! Allerdings stellt sich natürlich die Frage, ob man aus dem Stroh noch ein bisschen was verspinnen könnte?
Verlinkt wird bei Katharina&Katharina's Ordnungshelfern. wegen der KellerfaltenTASCHEN, die Ordnung machen helfen, und bei Kiddikram. Allerdings gibt es bei uns ja keine Prinzessin weit und breit - ich bin gespannt, wo dieses Utensilo landen wird!
Gewicht: 239 Gramm
Vlies: Thermolam
Stoff: aus dem Korb und dem Fundus

Kommentare:

  1. So eine akurate Arbeit - Wahnsinn!

    Und bei deiner Vorliebe für Restchen kann durchaus noch etwas aus dem Stoffstroh erwachsen.
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    megazauberschön hast du dein Stroh gesponnen...das nenn ich Patchwork in Perfektion...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    oh, das Utensilo ist wunderschön geworden. Da hast Du aber ganz perfekt Stroh zu Gold gesponnen, ein wunderschönes Mädchenteil (mittlerweile weiß ich das) und meine Katharina darf das gar nicht sehen, sie wäre sofort entzückt. ;-)
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Echt irre, was Du aus den Resten gezaubert hast. Bist eben die absolute Schnippselqueen ...
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valomea,
    ich kenne dieses super zufriedene Gefühl, aus "nix" was Tolles (und Unerwartetes) gezaubert zu haben auch.
    Dieses Prinzessinnen-Utensilio gehört doch eigentlich zu dem Prinzessinnen-Quilt, oder nicht? ;-)
    Happy Weekend und LG
    Doris :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Die Freundin muss gucken kommen... :-)

      Löschen
  6. Boah ich bin ganz verliebt 😍. Kann ich dir auch Stroh schicken und du machst daraus Gold? Oder kannst du in Plön nicht einen Kurs anbieten, wie man sowas näht?
    Winkegrüße Larissa 💕

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea,
    und genau deswegen darf frau so Schnipsel nicht einfach entsorgen... Die Prinzessin wird Dein Utensilo lieben, davon bin ich überzeugt!!!
    Das liebe ich auch so am Patchwork, aus Stoffen die für den einen nutzlos erscheinen etwas ganz Neues, ganz Wunderbares kreieren!!!
    Fühl Dich umärmelt, liebe Schnipsel-Queen
    von Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Was ist denn das für eine Frage?! Na klar kannst du noch was daraus machen. Ich bin da ganz zuversichtlich!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Ist das ein Schnipsel oder kann das weg? Dumme Frage - da lässt sich bestimmt noch etwas Schönes draus nähen.
    Dein Utensilo ist etwas für kleine "Prinzessinen", da bin ich sicher.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  10. Du erschütterst mich..... Alles, was kleiner ist als meine Handinnenfläche, muss weg. Ich sammle ja schon alles... Und nun zauberst du genau daraus was so schönes!
    Ich bin erschüttert....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Das ist natürlich ein klasse Wink an die, die Schnipsel nicht ehren ;-) Hast Du klasse gemacht, sieht spitze aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  12. Wow- das sieht klasse aus! Da kommt jeder Schnipsel zu neuen Glanz! Wunderschön!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  13. Das Utensilo ist wunderschön geworden und du findest sicher einen Abnehmer dafür.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. WOW!!!! Was für eine tolle Arbeit!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valomea,
    offensichtlich ist kein Enkel bei dir in Sicht?!? Obwohl der Titel "Oma" ist ja auch nicht so erstrebenswert. Das ist jedenfalls eine wunderschöne Schnipselverwertung und irgendeine Prinzessin wird sich darüber riesig freuen. Was kommt denn noch alles aus dem Korb zum Vorschein?
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  16. Sehr goldig :-) Da wird sich schon eine kleine Prinzessin finden, die sich darüber freut.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Klasse!
    Ja so ein gaz freies Arbeiten macht mir auch immer rießen Spaß!
    :-)
    Hast du echt klasse gemacht!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Na das hat doch prima geklappt, Du hast aus den Resten noch was richtig Schönes gemacht.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  19. Da kannst du zu Recht stolz sein, gefällt mir unheimlich gut!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Valomea, Da fällt mir nur eins zu ein. WUNDERSCHÖN!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Valomea,
    du hast deinem Ruf als excellente Scrapnäherin alle Ehre gemacht. Das Utensilo ist dir sehr gut gelungen, du hast wahrhaftig aus "Stroh Gold gemacht".
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  22. große Klasse, ich bin schwer begeistert! Wie groß ist denn das fertige Stück. In jedem Fall ist es wunderschön und wird bestimmt viel Freude bereiten. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke,
    das Utensilo sieht einfach klasse aus...und mit den Kellerfalten hat es nochmal einen besonderen Kick bekommen...und das aus Resten.(Wenn du mal keine Verwendung haben solltest;-)...meine keine Prinzessin würde sich bestüüümmt freuen...*lach*...Scherz aus.)

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Valomea,
    das ist ja zuckersüß geworden! Da findet sich bestimmt ein kleines Prinzesschen, dem das gefallen wird.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  25. Ganz zauberhaft! Und doch, ich glaube das, dass das Spaß gemacht hat!
    (Dreimal das hintereinander - das muss man erstmal hinkriegen :-) )
    Ich kann gerade nicht aufhören, Cordreste zu verarbeiten.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Valomena,

    diese Stoffe sind ja süss. Das Wandutensilio ist für eine kleine Prinzessin, die Schnipsel würde ich für ein Täschchen für eine "grössere" Prinzessin gebrauchen. Das würde bestimmt einen Abnehmer beim Bazar finden. Liebe Grüsse Ruth

    AntwortenLöschen