Freitag, 5. Mai 2017

Endlich eine Tomatensoßenunempfindliche Tischdecke!

Tischdecken sind ja arm dran in ihrem Leben! Ständig werden sie bekleckert und dann müssen sie anstrengende Fleckenentfernungsprozesse über sich ergehen lassen. Wenn's nicht gut läuft, geht die Bratensoße oder das Kerzenwachs nie wieder 'raus. Wenn's dumm kommt werden heimlich sogar Dreckfingerchen an ihnen abgewischt (unter dem Tisch selbstredend!) Und wenn's ganz dumm kommt leben sie in einem Haushalt mit Kaugummikauern oder so. Wie gesagt - Tischdecken haben es nicht leicht im Leben! Dieser hier ging's auch nicht so gut. Sie war mal so richtig, richtig lang, für einen Ausziehtisch. Das ist aber schon länger her. Nun lag so eine Art "halbe Tischdecke" in meinem Korb... Als ich das Mai-Tischset genäht habe, habe ich ein Stück abgeschnitten und da kam mir die Idee.... Anprobe auf dem Küchentisch: zu kurz, weil eine Ecke fehlte. Hä? Eine Ecke fehlte? So ein bisschen Ecke sollte sich doch ersetzen lassen?


Gedacht, getan. Nun hat die Tischdecke eine Ersatzecke, zwei neue Seitenkanten und darf ihr Schattendasein im Korb verlassen. Obenauf verhält sie sich vollständig unauffällig. Und sieht mit den neuen Tischsets sehr schön aus!


Und an einer Ecke hat sie halt die Ersatzecke.


Nun bin ich gespannt, wann zum ersten Mal ein Familienmitglied fragt, was das für eine komische Tischdecke sei...Vermutlich wird aber deutlich eher jemand feststellen, dass sie perfekt ist für die Vertuschung von Tomatensoßenflecken! *kicher*
Nun habe ich noch ein paar Reststücke übrig, die versenke ich jetzt aber noch mal im Korb, vielleicht für das Oktober-Tischset, oder so.

Gewicht: 459 Gramm

Kommentare:

  1. Liebe Valomea, eine tomatensoßenfleckresistente Tischdecke *kicher* wenn Tischdecke, dann unbedingt so eine... Gut gelöst., aber warum hast Du die Ecke rausgeschnitten? Um sie dann wieder einzunähen? Sicher nicht, oder?
    Hab ein feines Wochenende, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte die Tischdecke, die in der Mitte lauter Wachsflecken hatte vom Kerzenwachs, das von oben aus dem Leuchter getropft war, längst zerschnitten und verschiedene Dinge draus genäht. Z.B. mal die Rückseite einer Nesteldecke. Nun war ein Stück übrig, wo eben diese Ecke schon fehlte. Das Teil war zu breit, aber zu kurz...

      Löschen
  2. Hehe auch ne Idee!
    Wir benutzen fast nie Tischdecken, weil wir eben auch zuu gerne drauf kleckern .. *hüstel*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee. Bei uns gibt es Tischdecken nur noch zu festlichen Anlässen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Aber jetzt gibt´s nie wieder Spinat! :-)
    Ich hab auch eine riiiiesige Tischdecke aus grauem Leinen im Schrank, die ich nie brauche. Aber wenn ich die verkleinere, kommt garantiert irgendein Anlass, wo man den Tisch komplett ausziehen muss...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Dischdecke und Sets zusammen sehen wirklich gut aus. Eine gute Lösung.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Eine Tomatensoßentischdecke, wie toll ist das denn. Ich habe nur ein schnödes Wachstuch auf dem Tisch, ein grünes und da habe ich etliche rote Flecke drauf die sich nicht mehr abwischen lassen. Wozu habe ich eigentlich ein Wachstuch?
    Beim nächsten Wachstuch, denn das wird es wegen der Enkelkinder wieder geben, achte ich auch auf Tomatensoße/Ketchup-Tauglichkeit.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  7. Gut gelöst. Ich habe Ostern meine rosa Tischdecken nicht gefunden. Sollte ich sie etwa auch zerschnitten haben...... Kopfkratz.
    Alles wie für einander gemacht auch die Vorhänge passen gut.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Prima Lösung zur Rettung der Tomatensoßentischdecke.
    Sie sieht toll aus mit den Tischsets zusammen.
    Bei uns auf dem Esstisch gibt's ne Mitteldecke und die wird zum Essen durch Tischsets ersetzt. Nur zu festlichen Anlässen gibt es eine große Tischdecke. Fast immer helle und ich ärgere mich dann über die Flecken...
    Blöd oder?
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  9. Coole Idee,hast du super gelöst.
    Mit den Set's klasse.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen