Dienstag, 30. Mai 2017

Entrümpeln Aufgabe 15: Gewürze

Ja. Prima Idee von Doreen. Die Gewürze werden auch immer schneller älter als ich! :-)
Es gibt bei mir zwei Orte für Gewürze. Im Oberschrank und im Auszug neben dem Herd. Vorher:


Und der Auszug:


Zuerst habe ich - wie die Konmarie-Methode empfiehlt - alles an einem Platz versammelt:


Nachher war im Oberschrank erstaunlich viel Luft - ich bin ganz angetan!


Aussortiert habe ich Folgendes:
Das Tomatengewürz aus dem Auszug war sofort im nächsten Salat verschwunden. (Diese Probepackungen sind ein ganz kritischer Punkt in meinem Haushalt!)


Hier sieht man gut, warum im Oberschrank so viel Luft ist: 4 leere Gläser (für Irgendwas??!) und fünf Gewürze. Zwei davon konnte ich verschenken. Interessant ist die Sache mit den Zuckerdosen. Ich besitze sage und schreibe 5 Zuckerdosen! Zwei zu zwei "guten" Geschirrserien. Und diese drei. Bleiben darf nur die linke, denn nur die macht mich glücklich. Das ging insgesamt schnell. Richtig zeitaufwändig waren dagegen diese beiden Schachteln, die ich mir zur Erheiterung meiner Familie mit auf die sonnige Terrasse genommen hatte:


Sie beinhalten meine seit vielen Jahren geführte Rezeptsammlung. Irgendwann hatte offensichtlich eine Schachtel nicht mehr ausgereicht. Im Grunde ist alles gut sortiert. Das ist Vorher:


Die Rezepte sind sehr unterschiedlich: ausgeschnittene und aufgeklebte Zeitungsrezepte, noch mit der Schreibmaschine geschriebene und ordentlich mit der Hand beschriftete Karten und dazwischen Wurschtzettel


Aussortiert habe ich sage und schreibe 177 Rezepte! ("Möchtet Ihr gern mal Gefüllte Paprika mit roten Linsen essen?" - " Naheeiin!" - "Bitte, bitte, nicht." :-)


Witzig auch der Zeitgeist meiner Jugend...


Nun passt meine Rezeptsammlung wieder in eine Schachtel und der Kopf ist voller Ideen für hoffentlich glücklich-machende Gerichte.


Interessanterweise auch hier ein "Bodensatz" wie im Medikamentenschrank. Noch aus DDR-Zeiten stammen diese Abziehbilder. Da muss ich erst mal gucken, ob die noch funktionieren. Erinnert Ihr Euch?


PS:
Ich durfte in Absprache aus dem anderen Schuhschrank noch 3 Paar Kinderschuhe entrümpeln. Die Familie ist fasziniert und ein bisschen irritiert, was DAS jetzt werden soll.... *kicher*


PPS: Ich bin jetzt bei Ebay angemeldet....
Verlinkt wird bei der 1000-Teile-raus-Party bei Frau Augenstern.


Entrümpelungserfolg 2017 - 510 Teile
10 Gewürze und -Behältnisse
177 Rezepte
2 Geschirrteile
10 +3 Paar Schuhe
35 Dekorationsobjekte
47 Besteckteile und sonstiger Schubkasteninhalt
25 Schablonen, Muster, Nähanleitungen
10 Putzmittel
12 Lebensmittel
6 Flaschen alkoholische Restbestände
12+46 Kleidungsstücke
Tassen
21+9 verfallene Medikamente+Kleinkram
6 Töpfe und Pfannen
21 Kosmetikartikel und sonstiger überflüssiger Kram aus dem Bad
32+1+1 Socken/Strumpfhosen/Leggings - einzeln bzw. als Paar
14 +1+1+1 Kartons



Kommentare:

  1. Ich verfolge mit Interesse deine Entrümpelungsaktionen. Die Gewürze wären bei mir auch mal wieder dran.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich verfolge deine Entrümpelungsaktion mit wachsender Begeisterung! Bald hast du mich angesteckt 😉
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Bei ebay habe ich schon vieles "entrümpelt". Ich freue mich dann immer wenn jemand etwas für 1 Euro ersteigert - ich bin es los und der andere freut sich drüber.
    Mein Gewürze sind (seltsamerweise) aufgeräumt und auch nicht abgelaufen.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Versteigern, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gewürzschrank.... boah, den willst Du nicht sehen. Ich kann da echt was obendrauf setzen, stell Dir vor. Hast Du alles gut gemacht, sieht prima aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. :-)
    Jaja die Gewürze.. da hab ich echt viel!
    Und VORRAT!! hahaha
    Aber das passt glaub ganz gut...
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Mmh, Gewürze benutze ich viele... Da würden wenige rausfliegen. Dafür essen wir auch viel zu gerne indisch.
    Mit deinen Rezepten kommst du deinem 1000 Teile-Ziel ja ein riesen Schritt näher! Weiter so! Vielleicht musst du dein Ziel noch nach oben korrigieren?
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf alle Fälle! 1000 Teile sind quasi NIX...

      Löschen
  7. Da ich kein Experte in der Küche bin, hab ich nicht viele Gewürze. Da ich keine guten Services besitze, gibt´s da auch keine Zuckerdosen. Ein Ikea-Zuckerglas, falls tatsächlich mal jemand kommt, der Zucker in den Kaffee will. Aber ich glaube, ich kenne keinen, der Kaffee mit Zucker trinkt.
    Ja, so eine Rezeptzettelei hab ich auch, aber nicht schön sortiert und schon ewig nicht beachtet. Kinderschuhe stehen auch noch rum, da werde ich die Tochter nächstes Mal zur Rede stellen :-)
    Gratuliere zu dem großen Schritt in der Aufräumaktion!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Gewürze habe ich viele, aber wohlsortiert in tupperdosen. Die Vorräte getrocknet aus dem Garten in Gläsern im Keller im Regal. Aaaaaber ... diese Geschenkpackungen sind hier auch teils schrankleichen, die hole ich nachher gleich mal raus. Und Rezepte, das müsste ich auch mal wieder ordnen ... liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valomea,
    Hach wie schön dass nun auch die Gewürze fein aufgeräumt sind. :-) Klasse
    Danke für´s Verlinken!

    Viele liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  10. Super Ergebnis! Meine Rezepte habe ich im Winter schon durchgesehen. Da ist auch einiges rausgeflogen. Meine Gewürze, oho die sind mir heilig. Aber ich denke da sollte ich auch mal ran. Deine Aktion ist anstecken du merkst es ?
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ja, das Gewürzregal. Da habe ich so meine Erfahrungen. Es ist wirklich so, dass sie mit der Zeit an Geruch und Geschmack und dadurch an Würzkraft verlieren. Also weg damit, warum noch aufheben. Danke für den Anstoß, da werde ich auch mal eingreifen. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  12. Halbzeit! Die erste Hälfte der 1000 Teile hast Du außer Haus. Meinen Glückwunsch, liebe Valomea!
    Die gesammelten Rezepte...ich hatte Unmengen davon, einsortiert in 12 Schnellhefter. Da habe ich beim vorletzten Umzug einen schnellen Schnitt gemacht. 2 Lieblingsrezepte entnommen und den Rest rigoros und unbesehen ab in die Papiertonne.
    Ich habe sie nie vermisst...
    Viele liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  13. Halbzeit! Die erste Hälfte der 1000 Teile hast Du außer Haus. Meinen Glückwunsch, liebe Valomea!
    Die gesammelten Rezepte...ich hatte Unmengen davon, einsortiert in 12 Schnellhefter. Da habe ich beim vorletzten Umzug einen schnellen Schnitt gemacht. 2 Lieblingsrezepte entnommen und den Rest rigoros und unbesehen ab in die Papiertonne.
    Ich habe sie nie vermisst...
    Viele liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen