Samstag, 18. Januar 2014

Bin ich des Wahnsinns? - oder "Tag 18"

Manchmal fragt man sich - isse nun völlig übergeschnappt? Plötzlich begegnete mir nämlich - während ich mich quadrateschneidend durch meine Stoffkistchen wühlte - auf mehreren Blogs die Aktion "365-Tage-Quilt" bei Frau Königskind. (das finde ich immer witzig, wenn man auf so eine Art und Weise ganz neue Blogs kennenlernt). Und es ist ein Projekt so ganz nach meinem Geschmack. Tagwerke zum Abhaken!
Oh! Stoff habe ich genug! Und weil Frau Königskind ausgerechnet hat, dass das nicht mehr als 1 Minute pro Tag dauert, kann Zeit ja keine Rolle spielen bei diesem Projekt. Aber meine Stoffschätze würde es doch ein bisschen erleichtern... Und noch kann man einsteigen und die ersten Januartage nacharbeiten.
Also muss fix ein Muster her, das für einen Quilt stattlicher Größe möglichst genau 365 Teile braucht. So ist die Teilnahmebedingung.
Wobei ich als routinierte "Das-Quilten-vor-mir-Herschiebende" glaube, dass Frau Königskind den Aufwand des Quiltens total unterschätzt, aber das werden wir sehen, wenn es so weit ist.


Der Stoff:
Ein beherzter Griff in die Grünkisten, zum Glück sind die in Wahrheit viel grüner als hier:



Der Plan:
9 Quadrate a 10x10cm als Ninepatch zusammennähen.
Die 4 Eck-Quadrate werde ich immer dunkel machen, die vier anderen Randquadrate hell und das mittlere Quadrat immer in diesem wunderbaren orangen Stoff. Das sollte insgesamt ein harmonisches Bild ergeben. Dann in der Mitte 2x durchschneiden


und wieder zusammennähen = Aufgabe für 9 Tage.

 

Heute ist Tag 18. Ich bin ja "Quereinsteiger" und musste nacharbeiten, deshalb gibt es 2x 9 Quadrate, die ich beim wieder Zusammennähen neu vermixt habe. Diese beiden 9-Tages-Werke bleiben nun auch noch einzeln, ich muss später "weitermixen".
Das Ganze ergibt bei 360 Quadraten ein Top von 120x190cm. Über den Rand reden wir hier mal nicht, den muss ich separat erfinden und anpassen. Das ist ja erst am 27.12. wichtig :-)

Fazit:
totaler Spaß, aber in einer Minute ist das nicht gemacht! Ich werde sowieso in 9-Tagwerk-Scheiben nähen. Das macht mehr Sinn für meine Quadrate, meine Zeit und mich. Und nun gehe ich mich mal verlinken.




Kommentare:

  1. Du hast ja eine völlig neue Interpretation der (ehemaligen) Quadrate für Dich entdeckt. So habe ich es noch gar nicht gesehen ... aber ich kenne natürlich auch nicht alle Projekte bei Königskind ... es sieht jedenfalls spannend aus ... viel Spaß beim Patchen .... :o))
    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    du bist ja echt auch im Flow...und die Idee ist toll. Hab gerade rübergeguckt und da sind schon ziemlich sehr viele dabei. Aber irgendwie bin ich z.Z. immun, oder standhaft, aber das wird bröckeln...fragt sich nur wann. Aber eine Minute am Tag??? Das ist schon sehr ambitioniert. Da würde ich, glaube ich, auch Minuten sammeln und dann loslegen ;-))
    Ich bleib einfach über dich bei diesem Projekt dabei, das find ich auch sehr schön.
    Bis morgen...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    na Du legst ja auch richtig los in 2014. Deine Variante der Quadrate gefällt mir gut.
    Wie weit bist Du denn mit dem Quadrate schneiden???
    LG und ein schönes Wochenende
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Noch ein neues Projekt? Du bist, so wie es aussieht, wirklich gewillt deine Bestände zu reduzieren.Das sieht sehr gut aus.
    Ich habe auch etwas angefangen. Da werden 3,5 Inch und 4,5 Inch große Teile verarbeitet. Zeige ich, wenn ich mal ein Stück weiter bin. Uta hat so einen Schlafengel bekommen. Den nähe ich mir auch so nebenbei. Morgen vormittag werde ich die kleinen Teilchen auslegen, damit ich abend etwas zu Stande bringe.
    Schönen Abend und bis Morgen - Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Kurz entschlossen zu sein ist das Beste! Ich wünsch Dir viel Durchhaltevermögen!
    Das wird gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Du hast auch immer was neues auf Lager gell?

    Nana... ein Jahr kann lang sein.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valomea, ich wünsche dir ganz viel Spass bei diesem Projekt .. und das die Stoffkisten leerer werden... ganz wie du das gern hättest!
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valomea,
    Du hast noch ein Projekt vor Augen, meine volle Aufmerksamkeit hast Du damit erweckt, aber ich glaube ich werde Standhaft bleiben.
    Die Stoffvorräte würden weniger werden, stimmt, aber nein, ich nicht.
    Deine Technick gefällt mir sehr gut, muß ich mir gleich mal aufschreiben, sonst vergesse ich es wieder.
    Bis nachher liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Stoffe, für dein neues Projekt hast du gewählt...viel Spass dabei...!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. huhu...
    irgendwo habe mich mal gelesen: und führe mich nicht in Versuchung:-)

    Eine tolle Idee wie du die fertigen Quadrate "neu" vermischt.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  11. Uii, noch ein Projekt. Bei dem war mir auch aufgefallen, dass mal eben um Weihnachten rum die Decke fertiggestellt wird... Klingt nach Stress.
    Aber man kann ja umplanen....
    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh, das klingt nach Stress... es soll Menschen geben, wie Frau Königskind, die haben zwischen den Feiertagen URLAUB. Da mag es gehen, ich brauche einen eigenen Zeitplan!

      Löschen
  12. ...ich bin auch schon einige Zeit am rumschleichen um dieses Projekt... aber ich wollte doch dieses Jahr mal meine UFO`s abbauen...
    Dissapieringninepatch steht auch auf meiner To- Do- Liste...
    zauberschön sehen deine Blöcke aus..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Schön, dass du zu den MontagsMachern gefunden hast :) Mit den grünen Stoffen hast du ja genau meinen Geschmack getroffen.
    Es wäre schön, wenn du noch unseren Button oder zumindest einen Link auf die Linky einfügen würdest.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Mich reizen die 365 Tage ja auch, aber dann habe ich wieder so lange was "unfertiges" herumliegen... stört mich ja bei den BOMs schon immer ;)

    Deine Decke wird der Knaller!

    AntwortenLöschen