Freitag, 21. August 2015

Schnipselparty Woche 4 - Minigeldbörsen

Diese kleine Minigeldbörse möchte ich ja schon die ganze Zeit nähen. Das war das Erste, das mir beim Wort "Schnipselparty" eingefallen ist. Um es vorweg zu nehmen: ich habe meinen Zettel mit den Maßen nicht gefunden! Also von vorn anfangen mit dem Maße ausdenken. Zugrunde lag die EC-Karte und um die herum habe ich das Täschchen "hingemessen". Auf die Idee, im eigenen Blog nachzulesen, bin ich leider nicht viel zu spät gekommen. Ist natürlich beim ersten Versuch nicht perfekt geworden, nämlich zu hoch.


Von hinten sieht es nett aus:


Auch der Innenstoff ist aus Petra's Tüte:


Das Nähen und Tüfteln hat viel Spaß gemacht und manche Stoffstücke aus Petra's Schnipseltüte haben da gerade die perfekte Größe. Darum gab's gleich noch eins. Ausgangslage:


Der Stoff mit den kleinen roten Kreuzchen ist zu schmal, deswegen wird das Täschchen ein bisschen kleiner, es passt zwar der Einkaufszettel und ein paar Geldscheine rein, aber nicht die EC-Karte.



Die Punkte sitzen dieses Mal auch schön zentriert, da habe ich besser aufgepasst.



Memo an mich: Dieses Mal schreibe ich das auf!!
Und dann lag da noch ein anderer Schnitt (keine Ahnung, wo der her war) für etwas schmalere Streifen, dafür war die Ausgangslage dieses hier:


Von dem hellen reichte genau dieses Streifenstück zwischen den beiden Bögen. Das Minitäschchen sah dann so aus:


Ergebnis: nicht überzeugend, bleiben wir wohl doch beim Altbewährten... Und das hatte eigentlich den Reißverschluss vorn. Also noch eins....
Ausgangslage: 1 Streifen 54 x 11 cm in Rosa geblümt und ein Stück Vichykaro 15 x 20 cm. Das wird gut zusammen passen.


Nur die Messerei hat noch nicht gut zusammen gepasst. Die Innentasche war zu tief bemessen. Dadurch ist die Klappe zu kurz und der KamSnap passte nicht unter, sondern nur über den Reißverschluss....


Ganz klar: Fehlproduktion. Beim Nähen habe ich den Reißverschluss bis zum Schluss nicht abgeschnitten, das ist ein Reststück und vielleicht reicht es gerade noch für ein zweites Täschchen?


So. Man darf ja immer noch mal! :-)
Ausgangslage ist dieses perfekte Stoffstück aus Petra's Schnipseltüte. Sowas ist natürlich genial!


Kombiniert habe ich mit grünen Pünktchen aus meinem Fundus, denn aus meinen Janneken-Schnipseln wollte mir keiner so recht dazu gefallen, diese Blümchen sind schon speziell. Dieses Mal habe ich die Innentasche kürzer zugeschnitten, die Klappe hat die richtige Länge, die EC-Karte passt genau hinein in Breite und Höhe, KamSnap an der richtigen Stelle:


Perfekt! Und das schreib' ich mir jetzt auf!


Zum Üben gleich noch mal. Ausgangslage:
Ein rot geblümter Stoff, der an einem Rand beschnitten werden muss, damit die Blümchenreihen zentral liegen. Bei solchen Mustern muss man ja ein bisschen aufpassen. Kombiniert wird mit rosa-roten Pünktchen aus meinem Fundus. Ja! Diesen Stoff gab es nicht nur in meiner Schnipseltüte von Petra, sondern auch in meiner Rosa-Kiste:-)


Das Ergebnis ist echt süß geworden! Und nun höre ich aber wieder auf. *lach*


Auch unter der Klappe ist es schick (seht Ihr den rosa Reißverschluss? Hat genau gepasst... :-)


Memo an mich: Ich wollte mir das aufschreiben...
Alle zusammen sind sie Fliegengewichte, winzig klein und schnell genäht...


Leider ist nun diese Wahnsinns-Nähwoche erst mal zu Ende. Schade eigentlich, ich war so richtig gut in Fahrt! *lach* Nun geht's ans Basteln, da bin ich leider gar nicht so fix und auch das Denken fällt mir da echt schwer, mal sehen, ob mir was einfällt.....

Gewicht: 6 Täschchen - 69 Gramm!
Verlinkt bei Schnipselparty Woche 4
Schnitt: Eigenbau im Selbstversuch
Außenstoff und Futter: Wundertüte von Petra und ein bisschen aus dem eigenen Fundus
Reißverschlüsse aus der Restekiste, deshalb passen haben die Schieber manchmal nicht zum RV eine andere Farbe
Vlies: H630

Kommentare:

  1. Liebe Valomea,
    das ist eine ganz reizende Täschchenparade, total niedliche Stoffe und sehr schön kombiniert. Das mit den Maßen aufschreiben kenne ich...
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  2. boah, deine Täschchen gefallen mir total gut. Besonders angetan hat es mir die vorletzte. Bestimmt wegen dem schönen grünen Innenfutter. Lach.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sind ja total süß! Wenn du es nun schon aufgeschrieben hast: Magst du nicht ein Tutorial daraus machen???? Büdde!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Täschchen sind da entstanden! Kann gar nicht sagen, welches mir am besten gefällt :-) Sie sind alle toll!

    Einen lieben Gruß von Lari

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich Kunzfrau an.... ich mag diese Täschchen sehr und hätte gerne ein Tuto.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke,
    kommt mir sehr bekannt vor *lol* erstmal Suchen...wo ist?.. nicht finden... neu tüfteln...Probe nähen (mehrere) und dann den Schnitt/Aufzeichnung/Zettel wiederfinden. Dann GUT wegtun, um beim nächsten Mal.... wieder zu suchen!
    Schöne Minitäschchen sind das.
    Happy Weekend und LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ein super Post - ich bin nur noch am Schmunzeln ... und eine große Bitte! Diese Täschchen finde ich super - könntest du nicht für uns Schnipsler die Maße und eine Kurzanleitung hier reinstellen? Für mich ist das mit diesen Täschchen immer noch ein bisschen tricki und ich weiß es geht vielen Anfängern so - ich bin immer dankbar für Maße und ne grobe Anweisung. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Die Übung macht die Meisterin. Unterhaltsam zu lesen ist Deine Klein-Schnittentwicklung. Eine Skizze mit Maßen wäre schön, dann weißt Du selbst auch gleich, wo Du demnächst nachsehen kannst.
    Für so kleine Nähsachen ist es auch eine schwierige Entscheidung, ob man Suchzeit investiert, die man gleich zum Nähen verwenden könnte.
    Ich gehe für so etwas oft von einem Vorgängermodell aus und orientiere mich an den Maßen unter Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden Stoffes.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Was lange währt, wird endlich gut. Wie sehr ich deine Geduld und deine Unermüdlichkeit bewundere. Du hast so viele schöne Täschchen gezaubert. Und das mit dem Suchen ist scheinbar Allgemeingut.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  10. Da ist ja ein Täschchen niedlicher als das andere. Die Jonglage mit den Stoffen hast du uns wieder als tolle Geschichte präsentiert - ich hoffe, du hast dir nun Notizen gemacht.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valomea,
    ein tolles Täschchen für jede Gelegenheit und schnell genäht wie man liest ;o))
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Valomea,
    sehr niedliche Täschchen hast du da genäht. Hast du dir denn jetzt die Maße aufgeschrieben?
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen