Donnerstag, 1. Oktober 2015

Das Regenbogenprojekt zu Gast auf der Schnipselparty

Die Wochen vergehen wie im Flug - schon wieder trifft das Regenbogenprojekt auf die Schnipselparty! Die Farbe des Monats September war ROT. Das ist eine gute Farbe. Besonders das dunkle Rot. Beim Sortieren meiner Schnipsel waren jede Menge dunkelrote aufgetaucht, die ich überhaupt nicht alle in der E-Reader-Tasche vernähen konnte. Diese Reste habe ich mir nun hergenommen und eine rote Kleinigkeit für mich genäht - ein MugRug. Überall im Haus gibt es bei uns welche: auf dem Wohnzimmertisch, auf dem Schreibtisch, auf dem Schreibtisch im Büro - nur im Nähzimmer gibt's keins. Das habe ich heute geändert, denn das bleibt gleich hier liegen.


Es hat genau die richtige Farbe für meine Rotweingläser und Schwarzteetassen! Der Stoff für das Regenbogenprojekt wird der sein, den ich auf der Rückseite verwendet habe, ein mattes "Weihnachtsrot", falls Ihr versteht, was ich meine... :-)


Gesteppt direkt auf dickes Vlies, verstürzt und schmalkantig abgesteppt - fertig.


Manchmal spielt einem der Zufall ja richtig schön in die Hände. Als ich neulich davon berichtet habe, wie die roten Schnipsel in rot-rote und dunkelrote sortiert wurden und ich nicht wirklich Lust hatte, die rot-roten zu vernähen, meinte Marietta, sie würde den rot-roten ein neues Zuhause geben wollen. Na prima! Da sind sie bestimmt besser aufgehoben als bei mir. Und mit meinen machten sich die letzten roten Schnipsel von Petra auf die Reise. Da waren von den Topflappen noch ein paar winzige Stückchen übrig....


Gute Reise, Ihr rot-roten! :-)


Gewicht: 11 Gramm das MugRug und 42 Gramm die ausgezogenen Schnipsel
Verlinkt bei der Schnipselparty Woche 8 und dem Regenbogenprojekt

Kommentare:

  1. Der Reißverschlusskurs wird immer reizvoller - ich sehe Rotwein :-)
    Und jetzt wissen wir auch, warum Du dunkles Rot bevorzugst: alles Ton in Ton! Schnipsel, Mug Rug, Wein ;-)

    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nähabend!
    Viele liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Rot liebe Valomea geht immer!!! Rot ist nämlic so schön!!!! In allen Variationen. Sowohl seinerzeit deine EReader-Tasche als auch dein MugRug gefallen mir!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Na das muss ich aber auch sagen - MugRug und Weinfarbe aufeinander abgestimmt... ;-)
    Klasse ♥♥♥
    Viel Freude mit dem schicken Tassenteppich und dem leckeren Weinchen wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Ach da erkenne ich einige Stöffchen, die ich auch noch liegen habe.
    Gefällt mir der Mug Rug, sehr schön kombiniert.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    Dein roter Mug Rug ist goldig geworden. Bei mir liegen Mug Rugs auch überall herum und nie sind es genug.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Sehr passend! *gg* Und wie Marion sagt: Rot geht immer, auch wenn ich persönlich meistens das Dunkelrot schöner finde.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Mugrugs kann man einfach nicht genug haben. Selbst meine Enkelkinder benutzen sie beim/zum Spielen.
    Deines passt ausgezeichnet zu Deinen Trinkgewohnzeiten. Ich sollte mir auch ein dunkleres Mugrug für meine Kleckereien nähen. Vor allem Schwarztee macht eckelige Flecken.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Kombination mit dem Wein! Dann sieht man keine Flecken, wenn's mal dropst! ;-)
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch sieht dein Mugrug aus, ganz wunderbare Farben!!! Der könnte mir auch sehr gut hier gefallen! Viel Spaß beim Rotwein trinken!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. oh ja, Mug Rugs, ich habe immer zu wenige. Ich hoffe, ich schaffe am Nähwochenende den Amöbenläufer ganz schnelle, damit ich auch noch andere Sachen nähen kann. Träume schon von Täschchen und Häusern.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen