Mittwoch, 19. Oktober 2016

Mitbringsel aus Plön

Plön ist ja nicht nur der Ort zum Nähen, nein - da passieren auch noch eine Menge andere Dinge! Dieses Jahr gab es zum ersten Mal ein kleines Präsent. Jede Teilnehmerin sollte zu Hause eine Kleinigkeit einpacken (die Vorgabe war ein FQ und vielleicht ein bisschen Nettigkeit außen drum rum) und das wurde dann verlost. Mein Giveaway war von Wiebke, die das erste Mal dabei war und es sieht aus wie eine Susie für ein Mädchen. Oder was fällt Euch dazu ein? :-)


Und Marle wusste es noch genau, dass ich ihren grünen Wollfilz so bewundert habe. Daraus hatte sie sich vor geraumer Zeit eine Telefonladestation genäht. Und ich kann auch dringend eine gebrauchen... Danke, liebe Marle!


Sonja war nicht nur zum Taschen-Nähen gekommen, sondern hatte eine hübsche Kollektion Stoffe dabei. Ich will ja eigentlich keinen kaufen. Aber sagt selbst: hätte ich diese schönen Basics einsam auf ihren Ballen zurück lassen sollen?


Bei Nana hatte ich mir schwarzes und graues Bottom line bestellt. Das dazu passende Projekt ist so was von geheim, das verrate ich Euch noch nicht. Aber nun habe ich schon mal! :-)


Bei den Speziallinealen von Bianca konnte ich auch nicht widerstehen. Sie hat mir sogar eine Einführungsvorführung gemacht! Nun brauche ich nur noch den passenden Rulerfuß für die Janome, damit das funktioniert und dann kann ich so schön quilten wie Jeannette (wenn ich ganz fleißig übe!)


Von Claudia habe ich Proben eines mir unbekannten Vlieses mitgebracht. Man kann ja immer mal was Neues ausprobieren. Beide Sorten fassen sich toll an. Ich werde berichten....


Vom letzten Mal noch konnten sich einige der Teilnehmerinnen offensichtlich gut erinnern, dass ich auch kleinste Schnipsel verarbeite. Nix soll umkommen. Vor einem Jahr hatte ich direkt in Plön kleine Schnipseltäschchen genäht. Nun gab es ständig kleine Wichteleien an meinem Arbeitsplatz - hier eine Webkante, da ein Dreieckschnipsel, sogar eine größere Menge Verschnitt eines Weihnachtsläufers war dabei. Leider, leider hat keins der Mädels noch ein Eckchen Zeit dazu gelegt! Also warten die Schnipsel geduldig gemeinsam mit den anderen Mitbringseln bis ihre Zeit gekommen ist, denn jetzt muss ich erst mal mit dem grauen Garn....


Um es nur kurz anzuschneiden: weniger geworden ist es durch das Wochenende in Plön im Nähzimmer jedenfalls nicht! Von Nana habe ich noch eine große Tüte Stoffproben und Vorhangstoff etc. bekommen, die hat es nicht mit auf's Bild geschafft. Davon berichte ich dann zu gegebener Zeit...
Es war jedenfalls wieder ein tolles Wochenende, vollstopft mit Schwatzen und Nähen und neuen Ideen. Das trägt ein bisschen durch das kommende herbstliche Grau... :-)


Kommentare:

  1. Na das ist ja bei Dir schon wie im Advent. Klingt insgesamt nach einer tollen Zeit beim Nähen.
    Solchen Vlies habe ich auch gerade benutzt, hat sich gut verarbeitet, nur die Nähmaschinennadel musste ich sehr fest schrauben.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Super Ausbeute!Da hast Du jede Menge Erinnerungsstückchen,LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt alles wie Weihnachten ... toll und viel Freude beim Vernähen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. na dann ran an die NähMa. Und ganz entzückt bin ich von diesen Linelaen. Ist das schwer, damit umzugehen?

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. hach, ganz tolle Bilder hast du gemacht.
    Winkegrüße Lari, noch ganz plönverzückt

    AntwortenLöschen
  6. Welch wunderbare Fülle in Deinem Haus!

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Hehe soll ich dir mal was sagen?
    Ich hab hier sogar noch eine Tüte lieben mit Stoffeckchen, die ich dir eigentlich mitbringen wollte...
    Tja, dann sammel ich eben für das nächste Treffen weiter :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valomea,
    das sind wunderbare Schätzchen, die Du da aus Plön mitgebracht hast... Und dass die Mädels ihr Restchen bei Dir geparkt haben, ist sicher kein Zufall... ;) Vielleicht entsteht ja daraus eine Jugendherberge für den Häuslequilt...
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende., Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbare Mitbringsel haben sich bei Dir eingefunden liebe Valomea. Bei den Stoffen hätte ich auch nicht nein gesagt .., trotz Stoffdiät.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  10. Na dann kannst du ja mit dem Experimentieren anfangen. Du fuchst dich bestimmt schnell ein mit den Linealen. Von den anderen Dingen habe ich nichts mitbekommen. das mit den grauen Garnen klingt spannend.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen