Donnerstag, 11. Mai 2017

Ein völlig neues Handtuch!

Frottee-Monat... damit muss ich beizeiten anfangen, damit endlich ein bisschen Ballast aus dem Korb kommt! Aber erst mal kam etwas hinein ins Nähzimmer. Denn bei meiner ersten Schrankdurchsicht ist mir dieses rote Kleid begegnet. Das passt vielleicht einem Bleistift, aber nicht (mehr) mir! Schöne lange Fläche für Jerseynudeln, dachte ich.


Aber bevor ich mich dem Jersey-Nudeln widmen konnte, habe ich das Handtuch nun komplett zerlegt. Ihr erinnert Euch? Ein seltsames Leck.... Ich habe aus dem ehemaligen Badehandtuch ein Stück heraus geschnitten, das die Standardmaße eines normalen Handtuchs hat und dabei ein lange und eine kurze Seite erhalten. Die beiden neuen Kanten habe ich mit einem farblich perfekt passenden selbst hergestellten Schrägband eingefasst und dabei den Aufhänger wieder mit befestigt. Ging ruck-zuck!


Dann kam die Sache mit der Nudel. Ich wollte das unbedingt noch mal probieren, weil ich mit meinem Experiment von neulich so gar nicht glücklich war, mir diese Blümchen aber so gut gefallen. Also über die Länge des Kleids einen 2 cm breiten Streifen geschnitten. Gezogen, gezogen, wieder gezogen - null Nudel! L...m...d...! Aber ich weiß ja nun schon, wie das ohne Nudeln doch geht. Und es ging wieder genauso. Auch das Sticheauslassen und der Nadelbruch war genauso enthalten. Ich habe wirklich alles probiert: 70er, 90er, Normalfuß, Walking-Foot, Freihand-Quiltfuß - das Ergebnis ist und bleibt bescheiden!


Und trotzdem ist es ein Blümchen geworden und ich habe ein neues Handtuch! Die Farben sind auf den Foto völlig "überdreht". Die Farben liegen eher zwischen diesen beiden Versionen



Oder so:


PS: Wer möchte die farbig ausgedruckte mehrseitige Anleitung zur Herstellung von Jersey-Nudel-Blümchen haben? Ich schicke sie zu!!!!


Das Kleid hat das Nähzimmer postwendend wieder verlassen und wird gar nicht erst für weitere Fehlversuche einbehalten. Lediglich ein kleines Stück habe ich aufgehoben für ein anderes Jersey-Experiment. Auf das habe ich aber im Moment echt keine Lust!
Verlinkt wird am Monatsende bei der Material-Revue von Maika und Janet. Da bin ich ja dieses Mal total gespannt, was die Mädels aus Frottee nähen werden! Außerdem geht der Post dieses Mal zu widerstandistzweckmässig, dort werden Reparatur-Ideen gesammelt. Reparieren, statt wegwerfen - ein Thema, das mich im Zuge meiner Entrümpelung und Stoffdiäterei im Moment besonders beschäftigt.


Gewicht des neuen Handtuchs: 281 Gramm
Jersey-Zugang: 247 17 Gramm

Kommentare:

  1. Hallo!

    Super Idee aus dem großen löchrigen Handtuch ein neues zu gestalten. Und das Blümchen peppt das richtig auf!

    Herzlichen Dank fürs Verlinken zu fix it!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Handtuch hast du dir da genäht. :D
    LG; Rike

    AntwortenLöschen
  3. Laß einfach die Nudel Nudel sein, ist trotzdem klasse geworden.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Könnte sein dass der Jersey vom Kleid Interlock ist - der ringelt sich nicht. Der ist quasi 1 rechts 1 links gestrickt. Ringeln tut sich nur glatt links gestricktes.
    Handtuch und Blume sind trotzdem schön.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das ist glatt rechts gestrickter Jersey...

      Löschen
  5. Perfekt repariert und du arme, so ein Mist ... irgendwie soll es nicht sein. Ich würd dir so gern ein paar Blümchen als Trost schicken ... wenigstens virtuell 🌼🌸🌼🌸liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Die Reparatur sieht doch toll aus...und auch das Blümchen.
    Mich würde die Anleitung schon interessieren...zumal ich zunächst gar nicht geschnaggelt hatte, was du mit Nudel meinst;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Das Handtuch mit dem Blümchen ist toll geworden, aber warum bei dir der Jersey nicht nudelt, keine Ahnung. Ich habe das mit den Nudeln erst einmal probiert und es hat gleich funktioniert. Das war allerdings neu gekaufter Jersey.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Das das mit den Jerseynudeln nicht klappt, ist ja wirklich blöd. Ich habe immer Jerseynudeln über, wenn ich meine Zuschnitte gemacht habe. Vielleicht liegt es bei dir daran, dass deine Teil doch schon öfter gewaschen wurden. Vielleicht nudelt Jersey dann nicht mehr so ?! Keine Ahnung!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Reparatur-Arbeit, liebe Valomea!
    Dass es bei Dir nicht nudeln will ist ja blöd. Aber Du weißt ja, aller guten Dinge sind drei.
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  10. Da hast Du ja jetzt ein ganz nobles Handtuch. Ich hoffe, Du freust Dich immer, wenn Du ins Bad kommst (und ärgerst Dich nicht über die Nudel ... ich finde die Blume eigentlich gut gelungen!)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  11. Das hast du SUPER gemacht! Hochachtung von einer, die nicht (bzw. kaum) nähen kann! (Alte Badetücher hätte ich hier aber auch... Mein Mann liebt die und will keine neuen ...)
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/05/anl-17-wasche-farben-und-stiefel-bemalen.html

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe ja solche Upcycling-Sachen! Trotzdem, daß die Nudel nicht nudeln wollte, find ich das Blümchen gelungen!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  13. Ach toll. Da hast Du dich im Frottee -Monat doch tatsächlich freiwillig dem Jersey zugewandt. Wunderbar!! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen