Dienstag, 15. Juli 2014

QAL Tula Pink City Sampler - Blöcke 1 bis 4

Ich hatte ja mit Verspätung angefangen, doch noch am QuiltAlong der Hohenbrunner Quilterin mitzunähen. Mittendrin bin ich eingestiegen und die Blöcke 1 bis 8 fehlen mir noch. Jeder Block soll einen Irischen (Reise)segen mit auf den Weg bekommen. Und was liegt da näher, als mit einem meiner Lieblingslieder anzufangen?
Block 1
Möge die Straße uns zusammen führen
und der Wind in deinem Rücken sein...


Eigentlich ist die Farbgebung für die Blöcke ja im Grün-Beige-Bereich angesiedelt, aber dieses Straßenpflaster musste hier dann doch sein. Und mit der Gesamtwirkung des Blocks bin ich sehr zufrieden, ich orientiere mich mit der Stoffwahl ja an den Blöcken des Tula-Buchs und das Original im Buch ist ja auch recht farbkräftig.


Block 2
...sanft falle Regen auf deine Felder
und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein


Die Felder, man kann sie deutlich sehen. Den Stoff dafür hatte ich mir eigentlich für den Dear Jane zurecht gelegt, aber hier macht er sich auch sehr gut!


Block 3
Und bis wir uns wiedersehen
halte Gott dich fest in seiner Hand


Die Tula-Stoffe haben ja teilweise zauberhafte großformatige Muster. So was gibt es in meiner Stoffsammlung eher nicht. Aber mit diesem Mittelquadrat kann der Block sich auch gut sehen lassen, finde ich. Nur warum ich ihn auf dem Kopf stehend fotografiert habe, kann ich nicht erklären....


Block 4
Bis wir uns mal wiedersehen
hoffe ich, dass Gott dich nicht verlässt,
er halte dich in seinen Händen,
doch drücke seine Faust dich nicht zu fest


Ein Segenswunsch, den ich nicht als Drohung höre, sondern eher als zuversichtliches Versprechen. Und so ist auch die Farbgebung dafür gewählt - eher in sanften Tönen.
Nun kann ich also einen Teil der fehlenden Blöcke schon mal bei Flickr verlinken. Und mal sehen, ob ich die nun immer noch fehlenden vier Blöcke diese Woche auch noch nähen kann, um Kapitel 1 dann pünktlich mit den anderen Näherinnen des Tula Pink City Samplers abzuschließen.

Kommentare:

  1. Hihi, wußte ich doch, daß Du es noch schaffst. Heute ist erst Dienstag, bis Sonntag hast Du bestimmt die restlichen Blöckchen fertig. Deine Farb- und Stoffwahl gefällt mir sehr gut.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Du gibst ja richtig Gas. Auch in Grün sehen die Blöcke gut aus.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Also ganz ehrlich? Diese ganzen Blöcke die alle nähen sind okay, manche haben tolle Stoffe, manche halten sich sehr nah am Original... viele haben gute Ideen, aber Deine Variante finde ich bislang immernoch echt toll. Liegt bestimmt an den Versen oder Sprüchen und heute auch am Bild von Gott. Toll.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... Ich weiß nicht, wie ich auf diese Idee kam, aber so wird der Quilt am Ende etwas besonderes - durchwoben von allen guten Wünschen dieser Erde. Marianne fragte, ob ich genug Sprüche parat hätte - na, klar! Segenswünsche kann der Mensch nicht genug bekommen...

      Löschen
  4. Deine Blöcke sind ganz toll geworden. Ich freue mich immer Deine Segenswünsche zu lesen. Ich finde Deine Idee auch einmalig, muss mich da Nana anschließen.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valomea,
    mit meinem Morgenkaffee habe ich mir heute deine Blöckchen angesehen. Die Segenswünsche dazu verhelfen zu einem guten Start in den Tag. Mir gefallen deine Stoffe sehr gut. Ich finde es unglaublich wie man bei diesen Blöcken mit den Stoffen spielen kann. Das gefällt mir an den modernen Quilts so gut.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valomea,
    einen Morgenkaffee habe ich zwar nicht in den Händen, genieße aber die Ruhe, da die Familie noch schläft. Und deine Blöcke und die Segenswünsche habe ich auch genossen. Sie schauen alle total toll aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Du hast eine super Idee mit den Segenswünschen das gibt einen ausgezeichneten Quilt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Deine Idee auch ganz toll!!
    Ich freue mich Deine Segenswünsche zu lesen...
    GLG
    Deborah

    AntwortenLöschen