Dienstag, 1. Juli 2014

Und führet mich ruhig in Versuchung! - Tula Pink City Sampler Block 9 und 10

Seit zum ersten Mal vom Tula Pink City Sampler die Rede war, rutsche ich unruhig auf dem Stuhl hin und her. So ein gemeinsames Nähen ist einfach zu schön! Und das Buch war auch ganz fix bestellt. Nur die Zeit! Die Zeit war einfach nicht da. Na gut - mehr Stunden hat der Tag jetzt auch nicht. Aber es ist wieder ein bisschen ruhiger geworden und ich hoffe, dass die Blöcke alle schnell genäht sind. Man kann ja mal anfangen....
Besser: einsteigen. Dies ist die Woche von Block 9 und 10.
Die Stoffwahl:
Es wird ein grün-taupe-beige-Gemisch werden. Und auch eher im kleingemusterten Bereich (was die Kistchen so hergeben) Also gaaanz weit weg von Tula-Pinks-Regenbogen-Quilt. Da muss ich mal sehen, wie ich die gewünschten Kontraste in die Blöcke bekomme. Die Orientierung wird im ersten Moment sein, ob Unis oder gemusterte Stoffe verwendet wurden. Und insgesamt wird das Ganze eher dezent. Mal sehen, wie das wirkt.
Eine interessante Besonderheit hat das Buch ja: man kann / soll / darf den Blöcken Namen geben. Manche der Teilnehmer im QAL haben das auch tatsächlich getan. Besonders witzig finde ich die Idee von Steffi: sie benennt die Blöcke nach Autobahnkreuzen! Ich konnte ja - statt zu nähen - eine Weile darüber nachdenken und bin zu dem Entschluss gekommen, den Blöcken keine Namen, dafür einen Irischen (Reise)segen mit auf den Weg zu geben. Noch ist die letzte Reise ja sehr präsent, die Meeresluft fast noch in der Nase:
Block 9:
Mögen dich deine Füße dorthin bringen, wo dein Herz ist.


Fotografiert werden die Blöcke "im Buch" man sieht links den Tula-Block und rechts den von mir genähten. Den Segensspruch könnte ich da auch noch hinschreiben, aber die Zeilen sind bisschen kurz... :-)
Der Blumenstoff für Block 9 wurde bisher immer nur gestreichelt, er lag lange Zeit auf diesem Haufen. Ich finde den total süß!

Block 10 
Noch knirscht der Sand von der Ostsee ein bisschen im Getriebe, rieselt aus den Taschen und Rucksäcken, fällt aus den Socken und sammelt sich in der Waschmaschine... :-)

Mögest du immer einen Blick für das Sonnenlicht haben,
das sich in deinen Fenstern spiegelt und nicht für den Staub,
der auf den Scheiben liegt.



Für Block 10 hatte ich noch ein winziges Reststückchen von einem Stoff, den die große Tochter mal ausgesucht und in dieser Tasche vernäht hat. Hier hat er einen wahrhaft würdigen Platz bekommen. Mit dem Uni-Grün war die Stoffwahl ganz schnell getroffen. (@Marianne: siehst Du diesen zauberhaften grünen UNI?)
So. Nun sind nur noch zwei Hürden zu nehmen: die restlichen 98 Blöcke und das Anmelden bei der Flickr-Gruppe *lach*

Kommentare:

  1. Hallo Valomea,
    jeep, der Anfang ist gemacht...tollt Blöcke..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea,
    die Sprüche zu den Blöckchen sind genauso schön wie die Stoffe. die du verwendest. Die Anmeldung schaffst du locker. Was etwas komisch ist, das ist das "Sie" oben in der Namensleiste. Da gehts zum Fotostream und danach noch hochladen und ab damit zur Gruppe. Ja ich seh den UNI. Demnächst mailen wir mal deswegen.
    Ich freu mich, dass du dabei bist.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, ich verlier langsam den Überblick :-)
    Aber den zweiten Spruch mag ich sehr, den schreib ich jetzt mit dem Finger ans Fenster :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das Beste, was Du damit machen kannst *kicher*

      Löschen
  4. Hallo Valomea,
    schön, daß du jetzt auch dabei bist. Dem City-Sampler kann frau sich aber auch schlecht entziehen, zumal die Blöcke ratz fatz genäht sind... Deine Blöcke stehen denen im Buch stofflich keineswegs nach.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  5. Na denn liebe Valomea, herzlich willkommen im Club!! Ich freue mich, daß Du auch dabei bist.
    Deine Stoffwahl finde ich sehr schön. Die erwünschten Kontraste kannst Du sicherlich sehr gut damit erzielen. Und der Blümchenstoff von Block 9 ist wirklich wunderschön.
    Auch die Idee mit den Sprüchen gefällt mir. Ich bin diesbezüglich leider völlig fantasielos.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. So, so, Du machst jetzt also auch mit und ich freue mich auf Deine Fortschritte.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Siehste, früher oder später packt es jeden :-) Meine Blöcke kommen völlig namenlos daher. Ich notiere nur das Datum an dem ich sie genäht habe.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valomea,
    du machst es richtg! :) Viel Spaß beim Nähen. Die Blöcke sehen gut aus!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Valomea,
    ich finde Deine Blöcke sehr schön. Kann Dich gut verstehen, dass Du da nicht länger nur zugucken kannst. Ich schwanke auch, aber...
    Deine Sprüche für die Blöcke finde ich toll und der Blümchenstoff ist traumhaft.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Finde ich gut die Blöcke mit Sprüche zu versorgen,deine Blöcke sind schön geworden.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Mein eben gelöschter Kommentar klang wie abgeschrieben, das fand ich doof.
    Dabei hatte ich die anderen Kommentare erst hingerher gelesen - hier scheinen einige die gleichen Gedanken zu haben *ggg*
    Und ich finde den Staubspruch immer noch super schön :-)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  12. ja wundebar, schön dass du mitmachst :-)
    Toll, dass du sogar deine Blöcke einen ganzen Spruch mit auf dem Weg geben, da werden meine namenlose hoffentlich nicht traurig ;-)
    Deine Stoffwahl ist top!
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  13. Dein Einstand ist sehr gut gelungen!! Und bei den schnell genähten Blöcken hast du uns bestimmt bald ein.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  14. Ich lass mich noch nicht anstecken(lach),obwohl ich die Blöcke bei meiner Nachbarin immer bewundere.
    Die Sprüche finde ich herrlich.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  15. bist du nun doch der Versuchung erlegen ... ;-)))

    AntwortenLöschen
  16. Ich freue mich das Du auch mitmachst - TOLL! Deine Sprüche sind wirklich zauberhaft und die Blöckchen sind Dir super gelungen!
    GLG
    Deborah

    AntwortenLöschen